Erfolgreiche Zertifizierung
Versorgungssicherheit hat höchste Priorität

von links: Christian Sponsel, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim GmbH; Robert Scherer, Geschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW); Dr. Uwe Kirschstein, Oberbürgermeister der Stadt Forchheim; Mathias Seitz, Abteilungsleiter Grundsatzplanung Netze der Stadtwerke Forchheim GmbH.
  • von links: Christian Sponsel, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim GmbH; Robert Scherer, Geschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW); Dr. Uwe Kirschstein, Oberbürgermeister der Stadt Forchheim; Mathias Seitz, Abteilungsleiter Grundsatzplanung Netze der Stadtwerke Forchheim GmbH.
  • Foto: Stadtwerke Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (nd/rr) – Bereits zum dritten Mal nach 2010 und 2015 haben die Stadtwerke Forchheim GmbH und ihre Tochter, die EFG Erdgas Forchheim GmbH, die einschlägige Branchen-Zertifizierung „Technisches Sicherheitsmanagement (TSM)“ für die Strom- und Wasser- sowie für die Biogas- und Gasversorgung erfolgreich abgeschlossen.

Die Teilnahme an der Prüfung geschieht auf freiwilliger Basis
Mit einer TSM-Überprüfung wird in fünf-jährigen Abständen die Gewährleistung der hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards im Unternehmen dokumentiert. Die Prüfung umfasst dabei die Sparten Strom, Gas, Biogas und Wasser. In einer freiwilligen, mehrtägigen Überprüfung wurden die Aufbau- und Ablauforganisationen, die Qualifikationen der Führungskräfte und Mitarbeiter, die technische Ausstattung, die Störungsbehebung sowie die Qualitätssicherung der Stadtwerke Forchheim GmbH sowie der EFG Erdgas Forchheim GmbH ausführlich unter die Lupe genommen.

„Eine sichere Energie- und Wasserversorgung rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für unsere Forchheimer Bürgerinnen und Bürger ist unser Anspruch und unsere Verpflichtung“, erläutert Christian Sponsel, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke. „Darüber hinaus sind wir sehr stolz, dass wir dieses Mal auch unser Biogas erfolgreich zertifizieren konnten.“

Die erfolgreich abgeschlossene Zertifizierung zeigt, dass die Stadtwerke bestens aufgestellt sind.
In der Vorbereitung auf die Prüfung mussten in den einzelnen Sparten mehrere hundert Fragen beantwortet werden. Die eigentliche Prüfung wurde von unabhängigen und kompetenten TSM-Experten, Jörn-Helge Möller (DVGW - Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V.) sowie Hans Würdinger (VDE - Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik), anhand der Leitfäden an drei Tagen im Unternehmen durchgeführt.

Die Aussagen der Mitarbeiter mussten mit den entsprechenden Dokumenten und Nachweisen belegt werden. Ein wichtiger Baustein zum erfolgreichen Abschluss waren die Kompetenz und das Engagement der Mitarbeiter. „Als Oberbürgermeister der Stadt Forchheim bin ich stolz, dass unsere Stadtwerke sowie ihre Tochter, die EFG Erdgas Forchheim GmbH, die Zertifizierung erfolgreich gemeistert haben und somit zeigen, dass sie bestens aufgestellt sind,“ zeigt sich Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein sehr erfreut.

Anhand der TSM-Überprüfung (Technisches Sicherheitsmanagement) können die Stadtwerke Forchheim GmbH und die EFG Erdgas Forchheim GmbH ihren Kunden schwarz auf weiß bestätigen, dass sie mit Strom, Gas, Biogas und Wasser auf höchstem Niveau versorgt werden. Zudem wird garantiert, dass die Stadtwerke über die notwendige qualifizierte personelle und technische Ausstattung verfügen.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen