Ausbildungsstart 2020
Sieben Neuzugänge bei den Stadtwerken

Thomas Knust, Bastian Schmitt, Ben Olschewski, Franz Schirner, Willi Kraft (von links) haben sich für eine technische Ausbildung entschieden.
2Bilder
  • Thomas Knust, Bastian Schmitt, Ben Olschewski, Franz Schirner, Willi Kraft (von links) haben sich für eine technische Ausbildung entschieden.
  • Foto: Stadtwerke Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (nd/rr) – Sieben junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren starten ihre Karriere bei den Stadtwerken. Sie verteilen sich auf die fünf verschiedenen Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Geomatiker, Kaufmann für Büromanagement und Industriekaufmann.

Stetig wachsende Zahlen bei der Stadtwerke-Ausbildung

„Mit unserem neuen Jahrgang haben wir nun 15 Auszubildende in unseren Ausbildungsberufen vertreten. Mit sieben Neuzugängen stellen wir dabei auch einen neuen Rekord auf. Uns ist es wichtig, eigene qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen auszubilden“, äußert sich Mathias Reznik, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke, erfreut über diese positive Entwicklung. In den nächsten zweieinhalb bis drei Jahren lernen die Auszubildenden neben ihrem Ausbildungsberuf auch die anderen Abteilungen der Stadtwerke kennen: „Wir wollen unseren Auszubildenden die bestmögliche Chance geben, das Unternehmen in seinen ganzen Facetten kennenzulernen und somit auch die Verzahnung der einzelnen Abteilungen untereinander besser verstehen zu können“, führt Kathrin Brehm, Personalleiterin der Stadtwerke, aus.

Bewerbungsverfahren für 2021 in vollem Gange

Parallel zum Start der neuen Azubis sind wir auch schon in der Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2021. „Eine klassische Bewerbungsfrist gibt es bei uns nicht mehr“, verdeutlicht Kathrin Brehm. Das habe den Vorteil, dass die Stadtwerke schneller mit dem Auswahlverfahren beginnen und guten Bewerbern frühzeitig Zusagen geben können. Interessierte dürfen sich weiterhin für einen der Ausbildungsplätze unter der Website www.stadtwerke- forchheim.de/unternehmen/jobs-und-karriere/ bewerben.

Thomas Knust, Bastian Schmitt, Ben Olschewski, Franz Schirner, Willi Kraft (von links) haben sich für eine technische Ausbildung entschieden.
Klaus Scheller, Dennis Baum, Victoria Bodden, Jan Heilmann, Pascal Maier (von links) haben sich für eine kaufmännische Ausbildung entschieden.
Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen