Grüner Bierprobe für die Michaelis Kirchweih 2015

Bei der Grüner Bierprobe: Fürths Bürgermeister Markus Braun, Fürths Kirchweih- und Wirtschaftsreferent Horst Müller, Fürths Schaustellerchef Helmut Dölle, Oberbürgermeister Thomas Jung, Tucher Geschäftsführer Fred Höfler sowie die Landtagsabgeordneten Horst Arnold und Petra Guttenberger (v.l.).
9Bilder
  • Bei der Grüner Bierprobe: Fürths Bürgermeister Markus Braun, Fürths Kirchweih- und Wirtschaftsreferent Horst Müller, Fürths Schaustellerchef Helmut Dölle, Oberbürgermeister Thomas Jung, Tucher Geschäftsführer Fred Höfler sowie die Landtagsabgeordneten Horst Arnold und Petra Guttenberger (v.l.).
  • Foto: Udo Dreier/bayernpress
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH (nf) - Nur noch wenige Tage bis die Pilgerströme aus nah und fern Richtung Kleeblattstadt ziehen. Die Königin der Kirchweihen - die Michaelis Kirchweih - stellt vom 3. bis 14. Oktober 2015 wieder alles auf den Kopf.

Noch dazu lädt am 4. Oktober der verkaufsoffene Sonntag zum Bummeln ein. Gute Gelegenheit für alle, die Neue Mitte oder das Hornschuch-Center zu besuchen. Bei der Tucher Bierprobe im Grüner Brauerei Felsenkeller beim Klinikum hat Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung schon das erste Fass Festbier mit 13,1 Prozent Stammwürze und 6,1 Prozent Alkoholgehalt angestochen.

Eröffnet wird die Michaelis Kirchweih am Samstag, 3. Oktober 2015, 10.15 Uhr auf dem Theatervorplatz mit dem Anstich des ersten Fasses Grüner-Bier plus Freibier. Moderieren wird Volker Heißmann.

Sonderseiten zur Michaelis Kirchweih in der kommenden Ausgabe Ihres MarktSpiegels!

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.