Fürther Streukammern gut gefüllt
Der Winter kann kommen

Der Fürther Bauhof ist gut auf den kommenden Winter vorbereitet. �
  • Der Fürther Bauhof ist gut auf den kommenden Winter vorbereitet. 
  • Foto: Bauhof Stadt Fürth
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) – Skifahrer und Kinder können ihn kaum erwarten - Autofahrer, Radler und Fußgänger eher schon: den unvermeidlichen Wintereinbruch, der laut Wettervorhersage in den nächsten Tagen auch Fürth treffen könnte.

Doch der vom städtischen Bauhof organisierte Winterdienst in der Kleeblattstadt ist laut Doris Langhardt, stellvertretende Amtsleiterin des Tiefbauamts, wie jedes Jahr gut vorbereitet: Rund 3000 Tonnen Salz, 400 Tonnen abstumpfender Blähton und 26 Tonnen Siedesalz (zur Herstellung für Sole) sind an der Mainstraße gelagert, etwa 130 Beschäftigte stehen auf dem Rufbereitschaftsplan und rücken aus, sobald entsprechende Wettermeldungen eintreffen. Für einen Volleinsatz, der Straßen und Gehwege tagsüber von Eis und Schnee befreit, sind etwa 15 große und 25 kleinere Räum- und Streufahrzeuge unterwegs, im Nachteinsatz etwas weniger.
Insgesamt betreut der Bauhof auf Fürther Stadtgebiet rund 250 Kilometer Straßen und Fahrbahnen sowie etwa 70 Kilometer Geh- und Radwege. Oberste Prioriät haben dabei alle Hauptverkehrsstraßen und die Bustrassen.
Der Winterdienst ist in der Regel von November bis Ende März bei Schnee und Eis montags bis freitags von 3 Uhr morgens bis Mitternacht, samstags von 5 Uhr morgens bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen von 6 bis Mitternacht unterwegs.
Doch nicht nur für die Stadt Fürth gilt eine Räum- und Streupflicht, auch Hauseigentümer und Mieter müssen ihren Teil für sichere Gehsteige etc. leisten. Die Stadt Fürth stellt dazu an zahlreichen Stellen im Stadtebiet Streugutkästen bereit. Alle Informationen dazu finden die Bürgerinnen und Bürger unter www.fuerth.de.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.