Alles zum Thema Winterdienst

Beiträge zum Thema Winterdienst

Lokales
Winterdienst in den frühen Morgenstunden im Bereich der Werner-von-Siemens-Straße. Foto: © Uwe Müller

Räumen und Streuen im Doppelpack: Erlanger Winterdienst hatte wieder alles im Griff

ERLANGEN (mue) - Vergangenen Samstag, kurz nach 4.00 Uhr morgens: Auch in Erlangen hat es kräftig geschneit – und der Winterdienst rückt aus. Im Stadtgebiet ist dafür der Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung zuständig. Über 100 Leute sind in dieser Nacht eingespannt, um zum einen zu räumen und zum anderen zu streuen. Das Ganze gleich zweimal hintereinander, natürlich mit Pause zwischen den beiden jeweils knapp vier Stunden dauernden Durchgängen. Immerhin 165 Kilometer...

  • Erlangen
  • 28.01.19
Lokales

Winterdienstplan für den Landkreis aufgestellt

LANDKREIS (pm/mue) - Der Kreisbauhof des Landkreises Erlangen-Höchstadt hat einen Winterdienstplan aufgestellt sowie eine ausreichende Menge Streusalz eingelagert. Der Plan regelt, wann und wo die sechs Winterdienstfahrzeuge des Kreisbauhofes eingesetzt werden. Gegen 4.00 Uhr rücken in der Regel alle eingeteilten Streu- und Räumfahrzeuge aus, um – je nach Wetterlage – die Straßen von Schnee und Eis zu befreien. Ziel ist laut Kreisbauhofleiter Jürgen Ertl, alles möglichst bis 7.00 Uhr...

  • Erlangen
  • 05.12.18
Lokales
Der Schnee kann kommen – die Erlanger sind vorbereitet. Foto: © vschlichting / Fotolia.com

Erlanger Winterdienst ist vorbereitet

ERLANGEN (pm/mue) - Während die Meteorologen die ersten Schneefälle auch für die Region melden, hat sich der Winterdienst der Stadt Erlangen längst auf die kalte Jahreszeit eingestellt. Insgesamt 117 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Dauerrufbereitschaft, um mit Kleintraktoren oder Handreinigern bei Bedarf auszurücken. Für die Reinigung der Fahrbahnen stehen 30 Fahrer auf großen Räumfahrzeugen zur Verfügung; insgesamt 165 Kilometer Hauptverkehrsachsen werden mit höchster...

  • Erlangen
  • 29.11.18
Panorama
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (l.) zum Thema Winterdienst in der Autobahnmeisterei Fischbach.

Elf Mal zum Mond und zurück: Winterdienst bringt sich in Stellung

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann: ,,600.000 Tonnen Streusalz werden reichen" REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann sorgt dafür, dass die Bayern nicht aufs Glatteis geführt werden. „Wir sind gewappnet für Schnee und Eis. Von Hof bis Sonthofen im Allgäu sind unsere Salzlager randvoll mit Salz. Unsere Frauen und Männer in Orange sorgen dafür, dass der Verkehr möglichst reibungsfrei läuft“, so der Verkehrsminister bei einem Ortstermin...

  • Nürnberg
  • 01.12.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann (r.) besichtigt den Winterdienst in der Autobahnmeisterei Nürnberg-Fischbach.
3 Bilder

Digitales Winterdienstmanagement: Nur Schneepflug ist Schnee von gestern

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann stellt digitales Winterdienstmanagement in Nürnberg-Fischbach vor - Gefahrenerkennung durch Glättemeldeanlagen, Wetterprognosen und schnelle Datenbündelung REGION (pm/nf) - Der Winter hat schon einen kleinen Vorgeschmack auf das gegeben, was noch kommen könnte. Die 3000 Straßenwärterinnen und Straßenwärter sind jedenfalls bereits in den Startlöchern. Winteranfang bedeutet mehr, als nur Salz streuen. Winterdienst in Bayern bedeutet mit den...

  • Nürnberg
  • 29.11.15
Anzeige
Lokales
Aktuell werden Straßen und Wege von Streugutresten befreit.

So war der Winter in Nürnberg - jetzt rollt der Frühjahrsputz

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Winter ist vorüber, der Frühjahrsputz auf Straßen, Plätzen und Wegen ist in vollem Gange, die Pflanzsaison steht vor der Tür. Rückblick: Der 27. November 2014 bescherte dem Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) einen ersten Volleinsatz. Vom zweiten Weihnachtsfeiertag fielen bis Silvester 15 Zentimeter Schnee; der Winterdienst war von 26. Dezember 2014 um 2.30 Uhr durchgehend bis 30. Dezember 2014 im Einsatz. Zuletzt waren in der Nacht zum 8. März 2015 zwei...

  • Nürnberg
  • 25.03.15
Lokales
Nicht nur bei geschlossener Schneedecke müssen Winterdienste gut gerüstet sein. Foto: © flyingcowboy - Fotolia

Gut gerüstet für den Winter

REGION (pm) - Rund 700.000 Tonnen Streusalz, knapp 3.000 Straßenwärterinnen und -wärter mit gut 1.500 Winterdienstfahrzeugen an 93 Autobahn- und Straßenmeistereien sowie modernste Technik wie Solestreuung, Glättemeldeanlagen und spezielle Winterdienstmanagementsysteme sind imposante Fakten des staatlichen Winterdienstes für mehr als 22.000 Kilometer bayerische Straßen und Autobahnen, die Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann jetzt offiziell vorgestellt hat. „Auch dieses Jahr ist...

  • Nürnberg
  • 21.11.14
Lokales
Das Team Winterdienst sorgt dafür, dass der Flughafen auch im Winter 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche, betriebsbereit ist.

Airport Nürnberg rüstet sich für die kalte Jahreszeit

Der Winter kann kommen: Schneefräse mit 435 PS schleudert den Schnee 40 Meter weit NÜRNBERG (pm/nf) - Bis zum meteorologischen Winterbeginn sind zwar noch zwei Wochen Zeit, doch der Airport ist schon jetzt auf die ersten Schneefälle eingestellt: 32 Mitarbeiter der Winterdienstbereitschaft und unterstützende Kräfte der Flughafentochter AirPart sowie über 20 Winterdienstfahrzeuge halten den Flughafenbetrieb im Winter am Laufenden. Rund 570.000 Quadratmeter Fläche – so viel wie etwa 80...

  • Nürnberg
  • 14.11.14