Tipps zur Nachhaltigkeit
Energie, Solaroffensive und Förderung

Nachhaltigkeit Tipps: Energie, Solaroffensive und Förderung.
  • Nachhaltigkeit Tipps: Energie, Solaroffensive und Förderung.
  • Foto: wjarek / stock.adobe.com
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Energieeinsparung und der Umstieg von fossilen hin zu erneuerbaren Energien sind entscheidende Faktoren in der Energiewende. Bayern weist im bundesweiten Vergleich überdurchschnittliche solare Strahlungsverhältnisse auf und besitzt somit besonders gute Voraussetzungen zur Solarenergienutzung.

Als erneuerbare Ressource steht Solarenergie nahezu unbegrenzt zur Verfügung und kann beispielsweise in Form von Photovoltaik als umweltfreundliche und nachhaltige Methode zur Stromerzeugung gesehen werden.

Broschüre zur Solaroffensive

Die Broschüre zur Solaroffensive informiert und motiviert zum Thema Solarenergie. Es gibt sie in den Rathäusern der Gemeinden, dem Landratsamt sowie auf der Landkreis-Homepage in der Rubrik Klimaschutz. Solaroffensive_2020.pdf (landkreis-fuerth.de)

Solarpotenzialkataster

Mit dem Solarpotenzialkataster des Landkreises lässt sich kostenlos und unverbindlich von Zuhause aus prüfen, ob und für welche Art der Nutzung die eigene Dachfläche geeignet ist. Neben Informationen zu Anlagengröße, Anschaffungskosten und Amortisierung, gibt es über das Kataster auch weitere Informationen zum Planungsvorgang und den aktuellen Fördermöglichkeiten. Solarpotenzial des Landkreis Fürth (landkreisfuerth.de)

Energieberatung

Sowohl die sich stetig aktualisierende Förderlandschaft, als auch das Thema Energieberatung können oft kompliziert und unübersichtlich sein. Um das Ganze so einfach wie möglich zu gestalten, sind alle wichtigen Informationen dazu auf der Landkreis-Webseite zu finden. Fördermöglichkeiten - Landkreis Fürth (landkreis-fuerth.de)

Folgende Themen werden hier genauer beleuchtet

• aktuelle Fördermöglichkeiten
• kostenlose Beratung der Verbraucherzentrale
• Energiespartipps im eigenen Haushalt
• Energieberaternetzwerk
• Solaroffensive und Solarpotenzialkataster
• Sanierungskonfigurator
• CO2-Rechner

Die Energiesprechstunde findet aktuell telefonisch statt. Interessierte können direkt bei den Energieberaterinnen und Energieberatern anrufen und nach der telefonischen Sprechstunde des Landkreises fragen. Die Beratungsstunde inklusive einer schriftlichen Zusammenfassung kostet 25 Euro. Eine Anmeldung oder Vermittlung über den Landkreis ist nicht nötig. Energieberatung - Landkreis Fürth (landkreis-fuerth.de)

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.