fürth

Beiträge zum Thema fürth

Freizeit & Sport
Bürgermeister Markus Braun begrüßte das diesjährige Prinzenpaar Manuela I. und Gerhard I., das Kinderprinzenpaar Tamara I. und Leon I. sowie die Meerjungfrau Petra I.

Session 2019 in Fürth eröffnet

FÜRTH (pm/ak) - Abordnungen der drei Fürther Faschingsgesellschaften CFK, Treue Husaren und Fränkische Kanalflotte stürmten am 11.11. um 11.11 Uhr das Rathaus und wurden von Bürgermeister Markus Braun (ganz links) stilecht mit den ersten Faschingskrapfen empfangen.

  • Fürth
  • 14.11.18
Freizeit & Sport
Das künstlerische Konzept für die Alte Post erarbeitete das Künstlerkollektiv Dunkelstrom *2015.
4 Bilder

Fantastisch! Lichtakzente verzauberten die Nacht

FÜRTH (pm/ak) - Die „Fürther Glanzleichter“ waren ein weiteres Highlight im Veranstaltungsreigen der Stadt und begeisterten Bürgerinnen und Bürger. Die Gebäudeilluminationen ausgewählter Fürther Bauwerke waren ein regelrechter Publikumsmagnet. Von 18 bis 23 Uhr wurden am 10. November zahlreiche Gebäude in der Fürther Innenstadt von Künstlerinnen und Künstlern per Projektion und Beleuchtung kunstvoll in Szene gesetzt.Ein Teil der Beleuchtungskonzepte, darunter die Volkshochschule, das...

  • Fürth
  • 12.11.18
Freizeit & Sport
Manfred Krebs, technischer Leiter der "Fürther Glanzlichter" und Walter Landgraf, Projektleiter des Jubiläums, warben gemeinsam vor dem Gebäude der Volkshochschule (vhs) für die befristete Gebäudeillumination „Fürther Glanzlichter“. Dauerhafte Beleuchtungsaktionen, wie an der vhs, gehen an diesem Abend ebenfalls in Betrieb. Foto: Birgit Gaßner

Fürth erstrahlt im Lichterglanz!

FÜRTH (pm/ak) - So hat Fürth noch nie geleuchtet: 21 Gebäude in der Innenstadt erstrahlen am Samstag, 10. November (18 bis 23 Uhr), in einem ganz besonderen Licht, wenn Künstlerinnen und Künstlern, die im Rahmen des Wettbewerbs „Fürther Glanzlichter“ ausgewählt worden sind, sie auf unterschiedliche Weise illuminieren. Dabei wird den Besucherinnen und Besuchern bei freiem Eintritt ein ganz besonderer Blick auf die Kleeblattstadt gewährt und lädt dazu ein, Fürth aus einer neuen Perspektive...

  • Fürth
  • 31.10.18
Lokales
Sie präsentierten die ersten Plakatmotive der neuen Image-Kampagne für Fürth (von rechts): Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Dr. Christian Bühler, Vorsitzender des IHK-Gremium Fürth, Dr. Maike Müller-Klier, Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Fürth, Kai Sievers, Geschäftsführer von gernBotschaft und Horst Müller, Wirtschaftsreferent der Stadt Fürth.
6 Bilder

Welches Image passt zur Kleeblattstadt?

FÜRTH (pm/ak) – Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung hat eine klare Sicht auf die Dinge: Das Image der Stadt Fürth hinkt der tatsächlichen Entwicklung hinterher, und das nicht nur in der Wahrnehmung von auswärtigen Besuchern sondern auch aus der Perspektive der Fürtherinnen und Fürther. Die Kleeblattstadt ist, was die wirtschaftliche und die kulturelle Entwicklung angeht, zwischenzeitlich aus dem Schatten der Nachbarstädte herausgetreten. Nun geht es nicht darum sich mit einer großen...

  • Fürth
  • 10.10.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Das Fürther Kirchweih-Maskottchen „Kärwa-Betzila“ wird die glücklichen Gewinner ziehen.

Heiratslotterie auf der Michaelis-Kirchweih - Anmeldefrist läuft ab!

FÜRTH (pm/ak) - Eine alte Fürther Tradition kehrt heuer wieder auf die Michaelis-Kirchweih zurück: die sogenannte Heiratskasse. Einstmals funktionierte sie wie eine auf Spenden basierende Lotterie und erleichterte mittellosen Fürtherinnen und Fürthern – so sie zu den glücklichen Gewinnern zählten – die Eheschließung. 2018 ist alles einfacher: Für die Teilnahme an der Heiratslotterie, die das Werbeteam Fürther Kirchweih organisiert und durchführt, müssen sich diesjährige Fürther Brautpaare...

  • Fürth
  • 05.10.18
Anzeige
Freizeit & Sport
Mit drei Schlägen stach Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung das erste Fass an.
10 Bilder

Bierprobe im Grüner Brauhaus

FÜRTH (pm/ak) - Am 29. September wird Bayerns größte Straßenkirchweih – die Michaelis Kirchweih – traditionell mit dem Anstich des ersten Fasses Festbier eröffnet. Speziell nur zu diesem Anlass wurde das Grüner Kärwa Festmärzen gebraut. Nicht nur die Kirchweih, auch die Stadterhebung Fürths unter dem Motto „200 Jahre eigenständig“, lässt sich mit der Bierspezialität feiern. Auf vielfachen Wunsch hin wurde das Grüner Kärwa Festmärzen nach dem großen Erfolg in 2017 auch in diesem Jahr wieder...

  • Fürth
  • 26.09.18
MarktplatzAnzeige
Maria Lehnhardt (mitte), Augenoptikermeisterin und seit vielen Jahren Niederlassungsleiterin, freut sich mit Bernd Nolte, Augenoptiker, und Manuela Schmörer, Empfangskraft, über die erweiterte Präsentation des Gesamtangebotes in den neu gestalteten Räumlichkeiten.
20 Bilder

Fielmann hat neue Niederlassung eröffnet

Fürth (pm/ak) - Am 13. September eröffnete Fielmann nach vier Monaten Bauzeit wieder seine Filiale in der Schwabacher Straße 36 in der Fürther Fußgängerzone. Nachdem das Gebäude komplett entkernt wurde, nutzt der neue Grundriss die Räume nun optimal aus. So stehen den 17 Mitarbeitern zwei Werkstätten, drei Refraktionsräume und sieben Beratungstische zur Verfügung. Neben der Ausstattung mit modernster Technologie wurde auch auf ein energiesparendes Lichtkonzept und, durch die Verwendung von...

  • Fürth
  • 17.09.18
Freizeit & Sport
Grafflmarkt in Fürth.
2 Bilder

Fürther Innenstand wird am 14. und 15. September zum Marktplatz

FÜRTH (pm/ak) – Der 83. Grafflmarkt verwandelt die Fürther Innenstadt am Wochenende in einen riesigen Secondhand Markt. Wichtigste Regel für die Besucher, nichts kaufen ohne zu feilschen. Durch die Vielzahl der Händler ist garantiert für jeden etwas im Angebot. Für die Händler und Verkäufer ist die Vergabe der Verkaufsflächen wichtig. Wer im Vorfeld keine Platzkarte bekam kann sich auf frei belegbaren Flächen in der Geleitsgasse und dem Löwenplatz einen Verkaufsbereich sichern. Hier...

  • Fürth
  • 07.09.18
Panorama
Die Sparda-Bank Nürnberg unterstützt in Fürth Schulanfänger aus finanziell schwachen Familien mit 100 Schultaschen. Die Projektbeteiligten Markus Braun, Bürgermeister der Stadt Fürth (links), und Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, freuen sich über die gelungene Aktion.

Sparda-Bank unterstützt ABC-Schützen in Fürth mit 100 Schultaschen

Fürth (pm/ak) – Nur noch wenige Tage, dann beginnt auch für viele Kinder in Fürth ein spannender, neuer Lebensabschnitt: Die Einschulung steht vor der Tür! Doch der Start in die Welt des Rechnens und Schreibens ist mit einem nicht unerheblichen finanziellen Aufwand verbunden, Hefte, Stifte und weitere Materialien stehen ab sofort regelmäßig auf dem Einkaufszettel. Für viele Familien sind diese Kosten eine große Herausforderung. Die Sparda-Bank Nürnberg eG engagiert sich für diese...

  • Fürth
  • 03.09.18
Lokales
30 Jahre Urlaubsmünzen: Im Beisein des Lebenshilfe-Vorsitzenden Dr. Thomas Jung (li.) und des Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Hans Wölfel (re.) überreicht Hans Schrepf (Mitte) den symbolischen Scheck in Höhe von 4.000 Euro an die Lebenshilfe Fürth.

"Kleine Münzen - große Hilfe" 30 Jahre Urlaubsmünzen für die Lebenshilfe Fürth

FÜRTH (pm /ak) - Seit 1988 stehen in jeder Filiale der Fürther Sparkassen Spendenboxen, in die Kunden ihre restlichen Urlaubsmünzen werfen können. Der eingetauschte Betrag unterstützt die Arbeit für Menschen mit Behinderung in den 18 Einrichtungen der Lebenshilfe Fürth. Hans Schrepf ist leidenschaftlicher Münzensammler und Mitarbeiter bei der Sparkasse Fürth. Er begleitet die Aktion seit nunmehr 30 Jahren mit Leidenschaft und Ausdauer. In unzähligen Stunden seiner Freizeit und in...

  • Fürth
  • 24.08.18
Lokales
Kommunale Vertreter und Berater machten sich vor Ort selbst ein Bild.
3 Bilder

Radfahrer können sich freuen

WACHENDORF (pm/ak) - Bislang müssen Radfahrer die von Wachendorf nach Fürth fahren wollen - oder umgekehrt - einen großen Teil auf der stark befahrenen und schlecht einsehbaren Gemeindeverbindungsstraße, dem Wachendorfer Weg, radeln. Jetzt konnte aber ein Durchbruch erzielt werden, um eine deutliche Verbesserung herbeizuführen. Bei einer gemeinsamen Radtour von Landrat Matthias Dießl mit Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung sowie 2. Bürgermeister Dr. Georg Krauß aus Cadolzburg,...

  • Landkreis Fürth
  • 23.08.18
Freizeit & Sport
Schlusspfiff nach 120 Minuten: Fürths Fabian Reese (17) liegt enttäuscht auf dem Rasen
11 Bilder

Mit der SpVgg Greuther Fürth verliert das bessere Team

FÜRTH (ak) – Der Schmerz sitzt tief, nach der Niederlage im DFB-Pokal gegen die Borussia aus Dortmund. Die Suche nach den Ursachen dauerte für viele nicht lange. Wäre der Unparteiische weniger großzügig beim Gewähren der Nachspielzeit nach 90 Minuten gewesen – die Sensation wäre der Spielvereinigung mit dem 1:0 geglückt. So lief dass Spiel lange genug für Axel Witsel. Der millionenschwere Neuzugang im Gelben Trikot tat, wofür er bezahlt wird und besorgte einen wichtigen Treffer. Dadurch...

  • Fürth
  • 21.08.18
Freizeit & Sport
Vater, Mutter und zwei Söhne haben Spaß beim Familienfoto unter Wasser.

Trotz Hitzewelle: Cool bleiben! Die schönsten Bademöglichkeiten der Region

REGION (pm/ak) - Bei andauernden Außentemperaturen von über 35 Grad im Schatten ist es nicht nur angenehm sondern auch gesund sich im Wasser abzukühlen. Der Marktspiegel gibt Ihnen einen Überblick über die schönsten Bademöglichkeiten. Fürthermare Scherbsgraben 15 90766 Fürth Öffnungszeiten (Spaßbad, Therme, Sauna) Täglich von 10 bis 23 Uhr Einlass-Schluss: 22 Uhr Sommerfreibad Fürth Scherbsgraben 25 90766 Fürth Öffnungszeiten (bis 31. August): Montag, Dienstag, Samstag...

  • Fürth
  • 08.08.18
Lokales
Staatsministerin Ulrike Scharf und Peter Haack bei der Auszeichnung in Ansbach.

,,Grüner Engel" für Peter Haack aus Stein

STEIN (pm/nf) - Peter Haack aus Stein bekam gestern (13. März 2018) den ,,Grünen Engel" verliehen. Damit dankte ihm der Freistaat Bayern für viele Jahre Engagement im Natur- und Umweltschutz. Die jährliche stattfindende ,,Aktion Saubere Landschaft" wird im Landkreis Fürth seit etwa 1970 durchgeführt. Seit Anfang der 1990er Jahre ist Peter Haack bei dieser Aktion Planer und verantwortlicher Ansprechpartner. Die umfangreichen Vorbereitungen hierzu beginnt er bereits, wenn die...

  • Landkreis Fürth
  • 14.03.18
Lokales
Bayernweiter Probealarm am 18. Oktober ab 11 Uhr.

Bayernweiter Probealarm heute ab 11 Uhr!

Sirenen-Probealarm in Nürnberg, Fürth, Erlangen und den Landkreisen NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - In den südlichen Nürnberger Stadtteilen Gebersdorf, Reichelsdorf und Katzwang ertönen am Mittwoch, 18. Oktober 2017, ab 11 Uhr 13 Sirenen im Probebetrieb. Der Probealarm dient dazu, die Katastrophenschutzsirenen in den genannten Stadtteilen technisch zu überprüfen. Zusätzlich werden im Oktober auch die Sirenen zweier großer Störfallbetriebe in der Höfener Straße und der Matthiasstraße im...

  • Nürnberg
  • 13.10.17
Freizeit & Sport
Andi Valandi & Band lassen es am Samstag krachen und rumpeln.
2 Bilder

Kultifest in Fürth im Kulturort Badstraße 8

FÜRTH - (web) - Am vergangenen Wohenende wurde der 10. Geburtstag der Uferpromenade gefeiert. An diesem Wochenende (1./2. September) feiert der Kulturort Badstraße 8 zum neunten Mal sein „Badesaison Kultifest“ mit viel Musik. Dabei präsentiert der Kulturort zusammen mit dem finnischen Plattenladen Kioski erneut ein spannendes, vielfältiges Musikprogramm abseits vom Mainstream und den gängigen Rockklängen. So geht es am Freitag, 1. September (19 Uhr) mit dem Duo „Sky Blue Skin“ los, das sich...

  • Landkreis Fürth
  • 29.08.17
Panorama

Wieso geht ein junger Mensch in die Politik…?

Diese Frage hört man in der heutigen Zeit immer wieder. Ich war schon immer ein politisch interessierter Mensch. Zur aktiven Mitarbeit habe ich mich entschlossen, nachdem ich bei einem persönlichen Problem nicht den erhofften Rückhalt in der Politik fand. Daraufhin beschloss ich für mich, etwas zu ändern. Politik muss, wieder näher an den Menschen herankommen. Schöne Worte im Wahlkampf reichen in der heutigen Zeit nicht mehr aus, man wird an den Taten zwischen den Wahlen gemessen. In...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.17
Freizeit & Sport
Der Sportpark Ronhof-Thomas Sommer soll weiter eine Festung bleiben. Dafür stehen die Fans der Nordkurve wie ein Mann hinter ihrer Mannschaft. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Mit Krombacher und dem MarktSpiegel zur SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH – (web) Am Samstag, 18. März (13 Uhr), hat die SpVgg Greuther Fürth den Spitzenreiter der Zweiten Fußball-Bundesliga, VfB Stuttgart, zu Gast. Gemeinsam mit Krombacher, dem offiziellen Partner der Bundesliga, verlosen wir 2 x 2 Karten. Die bisherige Bilanz von Kleeblatt-Trainer Janos Radoki lässt sich sehen. Der frühere U19-Coach übernahm nach dem Rauswurf von Stefan Ruthenbeck im November 2016 das Amt des Cheftrainers in Fürth. In zehn Ligaspielen stehen derzeit fünf Siege, drei...

  • Nürnberg
  • 09.03.17
Freizeit & Sport
Ungewohnte Farben auf dem Siegerpodest.

Gelungener Hallenauftakt der Leichtathleten im "heißen" Januar

FÜRTH (mg) - Nachdem die trainingsfreien Tage über Weihnachten und Neujahr überstanden waren und das Training wiederaufgenommen wurde, eröffnet standesgemäß die Nordbayerische Meisterschaften den Meisterschafts-Januar. Im Vorfeld haben sich knapp 400 Athleten aus 61 Vereinen für die Hallenveranstaltung am Finkenschlag in Fürth angemeldet. Davon kamen neun Sportlerinnen und Sportler aus den eigenen Reihen. Blickte man zuvor in die Teilnehmerliste so konnte man erahnen, dass dies ein...

  • Landkreis Fürth
  • 16.01.17
Freizeit & Sport
Referent Gregory M. Kelly‘s „Best of Harlem Gospel“ haben authentische Musik aus dem vorweihnachtlichen New York im Gepäck.

Karten gewinnen für echten Gospelsound in Fürth

FÜRTH (pm/vs) - Wer Gesang liebt, der unter die Haut geht, sollte sich einen Termin ganz dick anstreichen: Am 10. Dezember (20 Uhr) macht die Tour „The Best of Harlem Gospel“ Station in Fürth. Wir verlosen fünf mal zwei Karten. Die energiegeladenen Konzerte mit traditionellen und zeitgemäßen Gospels aus Harlem verkörpern den Geist und die Seele afroamerikanischer Musikalität und Kirchenkultur. Die freudige Botschaft vermitteln die Sängerinnen und Sänger in gelebter Spiritualität, Inspiration...

  • Nürnberg
  • 22.11.16
Lokales
Strukturwandel: Lebensqualität, innovativer Wirtschaftsraum und sehr gute Forschungslandschaft.
2 Bilder

Städteranking: Franken punktet mit starker Wirtschaft

Franken ist der Aufsteiger im Dynamikranking – Wirtschaftsraum Nürnberg-Fürth-Erlangen zählt zu den wichtigsten Technologieregionen – Exzellente Forschung und attraktive Arbeitgeber NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - In welchen Städten es sich am besten leben und arbeiten lässt und welche Regionen das größte Wachstumspotenzial haben, untersucht das Städteranking 2016. Im Auftrag von WirtschaftsWoche und ImmobilienScout24 hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln den umfangreichen Leistungscheck...

  • Nürnberg
  • 01.10.16
Lokales
Als Festredner konnten die Veranstalter keinen geringeren als Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gewinnen.
11 Bilder

Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises

Preisträger Stefan Hähnel von der Universität Bayreuth REGION/FÜRTH (tom) – Jahr für Jahr wird in Fürth, der Geburtsstadt des „Vaters der sozialen Marktwirtschaft“, der Ludwig-Erhard-Preis verliehen. Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende Dissertationen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet werden, die die Grundgedanken Ludwig Erhards in unserer heutigen Zeit weiterführen. Dass die drei jungen Wissenschaftler, die auf der Bühne des Fürther Stadttheaters ihre...

  • Nürnberg
  • 28.06.16
Freizeit & Sport

Mit Sonnenbrand und Regenschauern zum Erfolg

HERZOGENAURACH (mg) - Die Bibertstädtler eilen quer durch den Freistaat von Wettkampf zu Wettkampf. Nachdem man letzte Woche noch in Regensburg vertreten war, ging es dieses Wochenende auf dem fränkischen Oval um die Podestplätze. Die TS Herzogenaurach rief zu den Mittelfränkischen Meisterschaften in die Sportstadt auf. Was die Teilnehmerliste vorneweg vermuten ließ, bestätigte sich nach dem Wochenende – viele gute Teilnehmerfelder mit insgesamt über 400 Sportlern aus dem Bezirk. Bereits am...

  • Landkreis Fürth
  • 14.06.16
Lokales
Im März wurde eine Transport mit 19 Welpen aus Rumänien in Fürth gestoppt. Bald können die Kleinen in neue Familien ziehen.
9 Bilder

Transport-Welpen dürfen bald vermittelt werden

Das Tierheim Nürnberg bleibt auf den Kosten sitzen REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Nachdem am 19. März 2016 ein Transport mit 19 Welpen aus Rumänien in Fürth gestoppt wurde, gibt es nun positive Neuigkeiten. Die Hundehändler haben die Welpen freigegeben. Das heißt, die Welpen müssen nicht zurück und dürfen, nachdem sie geimpft und fit sind, in neue Familien ziehen. Allerdings bleibt das Tierheim damit auch auf den Kosten sitzen. Mehrere Tausend Euro alleine an Tierarztkosten, nicht gerechnet...

  • Nürnberg
  • 06.04.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.