Bauarbeiten zur Erweiterung können beginnen
Wertstoffhof in Leichendorf wird modernisiert

Spatenstich für die Erweiterung des Wertstoffhof Zirndorf-Leichendorf.
  • Spatenstich für die Erweiterung des Wertstoffhof Zirndorf-Leichendorf.
  • Foto: Landratsamt Fürth
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

ZIRNDORF (pm/ak) - Nach dem offiziellen Spatenstich beginnen nun die Bauarbeiten zur Erweiterung des Wertstoffhofes in Zirndorf-Leichendorf. Er wird dabei modernisiert, im Service verbessert und sorgt zudem für eine noch höhere Kunden- und Mitarbeitersicherheit.

Der Eingangsbereich des Wertstoffhofes wird bei den Arbeiten komplett umgestaltet. „Die Anlieferungsfrequenz auf dem Wertstoffhof hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Waren es 2010 noch 2.687 Tonnen erfasste Wertstoffe und Abfälle, waren es 2018 bereits 3.710 Tonnen. Der Ausbau und eine Neustrukturierung sind deshalb wichtig, vor allem um eine Serviceverbesserung für die Kundinnen und Kunden zu erreichen“, so Landrat Matthias Dießl beim Spatenstich.
Die Serviceverbesserungen beinhalten unter anderem das Ziel, einen reibungslosen Ablauf bei der Anlieferung der einzelnen Abfallfraktionen zu schaffen. Ein neues Informations- und Beschilderungskonzept wird zudem für mehr Übersichtlichkeit sorgen. Um die Verladung und vor allem die Anlieferung von Grüngut durch die Landkreisbürger zu optimieren, wird der gesamte Grüngutannahmebereich umgebaut. Es wird eine eigene Zufahrt für die Anlieferung von Gartenabfällen geben. Auch eine Trennung des Kunden- vom Containerabholverkehr gehört zu den Bauarbeiten. Im Bereich der Container wird zudem eine Teilversenkung vorgenommen. Die Container müssen dadurch zukünftig nicht über Containertreppen erreicht werden, sondern sind durch eine Vertiefung von 1,80 Metern ebenerdig zu erreichen.

Die Abfallfraktionen werden zur Neueröffnung erweitert. Es können dann zukünftig auch Rigips, Porenbetonsteine und Künstliche Mineralfasern (KMF) abgegeben werden. Zudem startet ein Pilotbetrieb für eine monatliche Sondermüllsammlung am Gelände, neben den dezentralen Angeboten in den Kommunen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich außerdem auf ein neues Sozialgebäude freuen. Dieses wird sowohl dem aktuellen Personalbedarf als auch den technischen sowie energetischen Anforderungen gemäß der Energie-Einsparverordnung angepasst.

Mit der Fertigstellung des Wertstoffhofes werden die Öffnungszeiten erweitert. Zukünftig haben die Wertstoffhöfe mittags durchgehen geöffnet und es gibt einen langen Öffnungstag. Das Wägegebäude wird auf die andere Seite der Waage versetzt, um die Wege für die Bürger zu verkürzen. Die Räumlichkeiten werden dabei barrierefrei ausgelegt. Die gesamte Baumaßnahme wurde mit einem Kostenvolumen von rund 4,8 Millionen Euro angesetzt. Der erste Bauabschnitt wurde an die Firma Hitz Tiefbau GmbH & Co. KG, Roßtal vergeben. Die Fertigstellung der Erweiterung ist bis Dezember 2022 geplant. Mit dem Start der Bauarbeiten ist die Anlieferung von Abfällen ab dem 18. März nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Dies dient einem sicheren und reibungslosen Ablauf auf dem Gelände während der Bauarbeiten. Termine können online auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-fuerth.de, über das hierfür eingerichtete Portal sowie über die Abfall-App Landkreis Fürth vereinbart werden. Alternativ ist eine telefonische Terminvereinbarung zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes über die Hotline der Abfallwirtschaft unter der 0911 / 9773-3037 möglich. Wir empfehlen, so weit möglich die Terminvereinbarung über das OnlinePortal, da mit einem erhöhten Telefonaufkommen zu rechnen ist.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen