Möbel Höffner startet Weihnachtspäckchen-Aktion
Lost geht es am 26. Oktober 2021

Dieses rumänische Mädchen freut sich über ihr Weihnachtspaket.
  • Dieses rumänische Mädchen freut sich über ihr Weihnachtspaket.
  • Foto: Stiftung Kinderzukunft
  • hochgeladen von Victor Schlampp

REGION - Aktiv gegen Armut ankämpfen und Kinderaugen zum Leuchten bringen: Mit der Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung Kinderzukunft gelingt das seit nunmehr 26 Jahren. Ab Dienstag, 26. Oktober, ruft die Stiftung alle Menschen dazu auf, Weihnachtspäckchen für Kinder und Jugendliche in Not zu packen.

Mit dabei ist auch wieder der Möbelexperte Höffner, der sich gerne an der deutschlandweiten Sammelaktion beteiligt. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere 24 Höffner-Standorte wieder als Abgabe- und Sammelstellen zur Verfügung stellen und somit dazu beitragen, dass Kinder aus Osteuropa an Weihnachten einen schönen Grund zur Freude haben“, sagt Höffner-Geschäftsführer Thomas Dankert mit Vorfreude auf die Aktion.

Jeder, der Lust hat, kann sich beteiligen und ein hübsch geschmücktes Päckchen zusammenstellen: Egal ob Senioren, Familien, Kindergärten, Schulen, Behörden, Vereine oder Geschäfte und Unternehmen. Mit jeder Spende bekommt ein bedürftiges Kind mehr ein eigenes Geschenk zum Fest der Liebe.
„Wir freuen uns schon sehr auf den Moment, wenn die ersten liebevoll gestalteten Päckchen bei uns abgegeben werden und wir sie dann unter unseren Höffner-Weihnachtsbaum legen können, bis sie Anfang Dezember zu den Familien nach Bosnien und Herzegowina, Rumänien sowie in die Ukraine gefahren werden“, betont Dankert.

Eigenes Päckchen packen – so geht‘s

Wer mitmachen möchte, befüllt einfach einen Schuhkarton oder ein DHL-Päckchen in der Größe M (37,5 x 30,0 x 13,5 Zentimeter). Verpacken Sie den Geschenkkarton in buntes Weihnachtspapier und suchen sich aus, für welche Altersklasse und welches Geschlecht Ihr Weihnachtspäckchen bestimmt ist. Die passenden Etiketten hierzu finden Sie auf der Seite der Kinderzukunft oder in den Höffner Filialen. Über einen kleinen persönlichen Gruß freuen sich die Kinder und Jugendlichen immer am meisten: Legen Sie eine selbst gestaltete Weihnachtskarte, Fotos oder einen Brief gerne mit dazu. Von Hygieneartikeln, wie Zahnbürsten und -pasta, Schampoo und Duschzeug, über originalverpackte Süßigkeiten zum Naschen, wie zum Beispiel
Schokolade oder Bonbons, bis hin zu Spielsachen, neu gekauften Kleidungsstücken oder Accessoires, Schul- sowie Bastelsachen: Werden Sie kreativ und lassen mit Ihrem Päckchen Kinderherzen höher schlagen.

Abgabefrist beachten

Die liebevoll gestalteten Weihnachtspäckchen geben Sie im Zeitraum vom 26. Oktober bis zum 26. November bei Möbel Höffner an der Information unserer Häuser ab. Das ganze Höffner-Team freut sich schon sehr auf die Geschenke und darauf, Kindern und Jugendlichen in Osteuropa ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Weitere Informationen gibt es bei Möbel Höffner

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.