Anzeige

Neuer Volkswagen Taigo soll im Herbst kommen
Der Kleine bedient sich bei den Großen

Volkswagen Taigo R-Line.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Volkswagen

(aum/mue) - Der Zauber Südamerikas erreichte einst auch Volkswagen do Brasil – jetzt rollt wieder eine brasilianische Schönheit auf uns zu: der Volkswagen Taigo.

Dieser steht auf großen Rädern und langem Radstand gut da mit seinem gelungenen Dachlinienschwung in eine zierliche flache C-Säule, dem selbstbewusst im Wind stehenden Bug, seinem Lichtspiel aus flachen LED-Scheinwerfern und in die Breite ziehenden Leuchtbändern vorn und hinten. Serienmäßig ausgestattet mit Voll-LED-Scheinwerfern, volldigitalem Cockpit und Infotainmentsystemen der jüngsten Generation (MIB3) etabliert das SUV-Coupé neue Technologie-Standards in seiner Klasse, wenn auch ohne Allradantrieb. Auf dem deutschen Markt verfügt der Taigo bereits in Serie über Assistenzsysteme der neuen Generation mit dem Spurhalteassistenten „Lane Assist“ oder den Kollisionswarner „Front Assist“ inklusive City-Notbremsfunktion, die auch Fahrradfahrer im Blick behält. Auf Wunsch ist zudem der „IQ.DRIVE Travel Assist“ an Bord. Bei dieser Option verschmelzen unter anderem das neue prädiktive „ACC“ (automatische Distanzregelung unter zusätzlicher Berücksichtigung von Tempolimits und Streckendaten des Navigationssystems) und der Spurhalteassistent „Lane Assist“ zu einem neuen Assistenzsystem und ermöglichen so das teilautomatisierte Fahren bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h.

Volkswagen hat seine Ausstattungslinien baureihenübergreifend neu konzipiert und übersichtlicher gestaltet. Die von den meisten Käufern favorisierten Umfänge wie LED-Scheinwerfer und „Digital Cockpit“ sind beim Taigo – wie beim neuen Polo – bereits serienmäßig integriert. Es gibt die vier Ausstattungslinien „Taigo“, „Life“, „Style“ und „R-Line“ mit individuellen Serienumfängen. Der Taigo startet in acht Farben; fast alle Karosseriefarben können als Option „Roof Pack“ mit einem kontrastierenden schwarzen Dach kombiniert werden. Die Felgengröße ist abhängig von der gewählten Ausstattungslinie und bewegt sich zwischen 16 und 18 Zoll.

Ottomotoren und echte Zugkraft

Volkswagen bringt den frontgetriebenen Taigo mit Ottomotoren auf den Markt. Die Leistung beträgt 95 PS (70 kW) oder 110 PS (81 kW) bei den beiden Dreizylindern 1.0 TSI sowie 150 PS (110 kW) beim Vierzylinder 1.5 TSI. Die Höchstgeschwindigkeiten variieren entsprechend von 183 km/h über 191 km/h bis 212 km/h. Gangwechsel erfolgen je nach Motorierung manuell über ein Fünf-Gang- oder Sechs-Gang-Getriebe sowie über ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG).

Der Gepäckraum misst 438 Liter, die Anhängelast beim stärkeren Dreizylinder beträgt gebremst 1.100 Kilogramm bei Steigungen bis acht Prozent und ungebremst 610 Kilogramm (der Vierzylinder schafft 1.200 Kilogramm auch bei zwölf Prozent). Der kleine Kerl sieht also nicht nur gut aus, wenn er im Herbst vom Band zu den Händlern kommt, sondern er kann auch zupacken.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen