Heiko Herrlich kann mit dem Ergebnis zufrieden sein
Club verliert Testspiel gegen Augsburg

Augsburgs Trainer Heiko Herrlich.
  • Augsburgs Trainer Heiko Herrlich.
  • Foto: Kai Pfaffenbach/reuters/Pool/dpa/Archivbild
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Da musste sich der Gastgeber im Max-Morlock-Stadion geschlagen geben. Der FC Augsburg hat in seinem dritten Testspiel für die kommende Bundesliga-Saison im Bayern-Duell gegen den 1. FC Nürnberg den zweiten Sieg geholt. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bezwang den fränkischen Fußball-Zweitligisten mit 2:1 (2:1).

Neuzugang Manuel Schäffler schaute seinen neuen Teamkollegen noch von der Tribüne aus zu, wie der Club informierte. Erst kommende Woche steigt der Angreifer ins Mannschaftstraining ein, steht anschließend auch für die nächsten Testspiele zur Verfügung. Außerdem fehlten Misidjan und Klandt (weiterhin im Aufbau), Behrens (Adduktorenverletzung), Besong (Reha) und Hack (Oberschenkelprobleme). U21-Spieler Nils Piwernetz feierte kurz vor dem Ende sein Club-Debüt.

Die Gäste gingen durch Tore von Michael Gregoritsch (9.) und Florian Niederlechner (38.) mit 2:0 in Führung, ehe Enrico Valentini (45.) kurz vor dem Pausenpfiff für die Gastgeber verkürzen konnte. Auch in der zweiten Halbzeit hatte der Bundesligist die besseren Chancen, die größte vergab Ruben Vargas, der nach 65 Minuten nur die Latte traf. Aufgrund der Hitze im Max-Morlock-Stadion legten die Spieler etwa zur Mitte beider Halbzeiten zusätzliche Trinkpausen ein.

Die Augsburger hatten zuvor den unterklassigen SV Heimstetten mit 9:0 bezwungen und sich anschließend vom Drittligisten SpVgg Unterhaching torlos getrennt. Die Nürnberger wiederum konnten im ersten Spiel unter ihrem neuen Trainer Robert Klauß ein knappes 1:0 gegen Zweitligakonkurrent SSV Jahn Regensburg erringen.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen