Erlangen empfängt den Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer aus Flensburg

(© Foto: HJKrieg, Erlangen) – Florian von Gruchalla: gegen die SG Flensburg-Handewitt müssen wir hellwach sein
3Bilder
  • (© Foto: HJKrieg, Erlangen) – Florian von Gruchalla: gegen die SG Flensburg-Handewitt müssen wir hellwach sein
  • hochgeladen von Jocki Krieg

Der Deutsche Meister der Saison 2017/2018, die SG Flensburg-Handewitt kommt in die Arena Nürnberger Versicherung und die Erlanger Handballer müssen bis zur letzten Sekunde hellwach sein

Zuletzt überzeugte das Star-Ensemble aus dem hohen Norden am vergangenen Mittwoch mit einem deutlichen Sieg gegen den ukrainischen Serienmeister Motor Saporischschja in der Champions-Leauge. Dass der HC Erlangen es schafft auch bei den Top-Teams der Liga lange mitzuhalten, zeigte die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson bei ihrem letzten Auswärtsspiel in Kiel. Auch wenn mit Andreas Schröder, Michael Haaß und Nicolai Theilinger gleich eine ganze Rückraumreihe ausfällt und hinter den Einsätzen von Christoph Steinert und Dominik Mappes ebenfalls noch Fragezeichen stehen, möchte der HC Erlangen an seine Leistungen aus den vergangenen zwei Auswärtsspielen anknüpfen und bis zur letzten Sekunde für die Sensation kämpfen. Aufpassen müssen die Franken vor allem auf das schnelle Umschaltspiel der SG, weiß der Ex-Flensburger Florian von Gruchalla: "Flensburg spielt unheimlich schnell nach vorne. Wir müssen hellwach sein und uns in der Abwehr für den Nebenmann zerreißen, damit wir der SG standhalten können".

Dem Meister ein Bein stellen
Auch HC-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson weiß, dass seine Mannschaft eine außerordentlich gute Leistung abrufen muss, um gegen den Tabellenführer bestehen zu können: "Flensburg ist eine absolute Topmannschaft. Sie sind auf jeder Position doppelt gut besetzt und verfügen über jede Menge internationale Erfahrung. Wenn wir wieder bis zum Ende kämpfen und leidenschaftlichen Handball spielen, dann bin ich mir sicher, dass wir dem Tabellenführer ein Bein stellen können".

Die Partie zwischen dem HC Erlangen und dem Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt wird am kommenden Sonntag, den 07. Oktober 2018 um 16.00 Uhr in der Arena Nürnberger Versicherung angepfiffen. Die beiden Unparteiischen Nils Blümel und Jörg Loppaschewski werden die Begegnung des achten Spieltages leiten. Die Ticketschalter der ARENA öffnen bereits ab 14.30 Uhr. Tickets für das Spitzenspiel sind an der Abendkasse oder im ONLINE-SHOP des HC Erlangen erhältlich.

Schüler-Spezial zum Spiel Erlangen vs. Flensburg
Für alle Schüler der Metropolregion bietet der HC Erlangen außerdem ein besonderes Ticket-Special an. Für nur 5 Euro können sich die jungen Handballfans Tickets im Online-Shop sichern. Alle Informationen zum Schüler-Special finden Sie unter: Schüler-Special

Weitere Infos: http://www.hc-erlangen.de

Autor:

Jocki Krieg aus Erlangen

Webseite von Jocki Krieg
Jocki Krieg auf Facebook
Jocki Krieg auf Instagram
Jocki Krieg auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen