5x2 Karten für die Meistersingerhalle zu gewinnen
Das Phantom der Oper ist wieder in Nürnberg

Das Phantom der Oper: Die große Originalproduktion von Arndt Gerber (Musik) und Paul Wilhelm (Text).
7Bilder
  • Das Phantom der Oper: Die große Originalproduktion von Arndt Gerber (Musik) und Paul Wilhelm (Text).
  • Foto: ASA-Event.de
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) – Das Phantom der Oper von Arndt Gerber und Paul Wilhelm ist ab Januar auf großer Tournee durch Deutschland und Österreich. Am 24. Januar 2022 spukt es durch die Meistersingerhalle in Nürnberg. Der MarktSpiegel verlost 5x2 Karten.

Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren.
Keine Registrierung notwendig - Noch nie war gewinnen so einfach!

Wie lautet der geheime Gewinn-Code für "Phantom der Oper"?

Ein feiner Klang der Sänger und Musiker, perfekt in Szene gesetzte Lichteffekte sowie ein einzigartiges Bühnenbild sorgen für einen Abend voller Spannung und Schauer. In der zweistündigen Darbietung werden die Zuschauer in die geheimnisvolle Welt des Phantoms entführt.

Die Geschichte des Mannes mit der Maske, der sein Unwesen in den Katakomben der Pariser Oper treibt ist bekannt und beliebt. Die Originalproduktion von Das Phantom der Oper von Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber stammt aus der Romanvorlage von Gaston Leroux.

Es handelt um das gefürchtete Phantom welches sich in die junge Chorsängerin Christine Daaé verliebt hat. Damit seine Christine die Hauptrolle im neuen Stück „Die Perlenfischer“ bekommt, versucht das Phantom alles um seiner Geliebten zu helfen - der Oper soll schreckliches geschehen, womit er die
Direktoren der Oper erpresst.

Leider wird die Liebe des Phantoms nicht erwidert. Während er seinen „Engel der Musik“ abgöttisch liebt, sieht sie im Phantom einen einzigartigen Lehrer der ihr das singen lehrt und ihre wundervolle Stimme perfektioniert. Als das Phantom mitbekommt, dass Christines Herz einem ganz anderen gehört, passieren
unheimliche Dinge in der Pariser Oper. Ein riesiger Kronleuchter fällt während
einer Vorstellung in den Zuschauerraum, ein Darsteller wird ermordet und
Christine wird in die Unterwelt des Phantoms entführt. 

Tickets sind
• an allen bekannten Vorverkaufsstellen
• im Internet unter www.dasphantomderoper.com
• und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.
(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)


Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.