Generalmusikdirektorin Nürnberger Staatstheater
Dirigentin Mallwitz geht vor den Vorstellungen auf Sparflamme

Dirigentin Mallwitz ist vor den Konzerten sehr fokussiert.
  • Dirigentin Mallwitz ist vor den Konzerten sehr fokussiert.
  • Foto: © Sven Hoppe/dpa/Archivbild
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (dpa) - Die gefeierte Dirigentin Joana Mallwitz (33) leidet vor Vorstellungen unter großer Müdigkeit. ,,Ich bin nicht nervös oder aufgeregt, aber ich bin sehr fokussiert", sagte die Generalmusikdirektorin des Nürnberger Staatstheaters der Deutschen Presse-Agentur. ,,Das äußert sich dann in einer riesigen Müdigkeit. Mein Köper fährt auf Sparflamme."

Mallwitz wurde 2019 zur Dirigentin des Jahres gekürt und sollte im Sommer Mozarts ,,Zauberflöte" bei den Salzburger Festspielen leiten. Erst in den letzten paar Minuten vor der Vorstellung fahre sie dann langsam hoch, sagte sie. ,,Der Moment, wo der erste Ton stattfindet, das ist der Moment, nach dem ich mich sehne, nach dem ich auch süchtig bin, weil dann alles abfällt."

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen