Stadt Nürnberg

Beiträge zum Thema Stadt Nürnberg

Lokales
Nürnberg.

Stadtrat verabschiedet Haushalt 2021 ++ Q&A im Überblick
Corona-Krise: In welche Projekte kann die Stadt noch investieren?

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Stadtrat hat den Haushalt 2021 beschlossen. Eine große Mehrheit stimmte nach gut sechsstündiger Beratung für den Etat. Oberbürgermeister Marcus König bedankte sich bei allen Beteiligten im Stadtrat und in der Verwaltung „für den Kraftakt, ein solch anspruchsvollen Haushalt mit gut zwei Milliarden Euro in diesen schwierigen Zeiten zu verabschieden. Wir investieren trotz Sparzwang in die Zukunft Nürnbergs und wir gestalten gemeinsam weiter die...

  • Nürnberg
  • 20.11.20
Lokales
Der Gewerkschaftssekretär des Fachbereichs Gemeinden der Gewerkschaft ver.di, Bezirk Mittelfranken, Hans-Christian Kleefeld, der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Stadtverwaltung, Fabian Körber, Oberbürgermeister Marcus König, der Referent für Finanzen, Personal und IT, Harald Riedel, und der Vorsitzende des Kreisverbands Nürnberg-Fürth der KOMBA-Gewerkschaft Bayern, Adalbert Abt, bei der Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung am 9. November 2020 im Rathaus (v.l.).

Rahmenvereinbarung unterzeichnet
Für ein zukunftsorientiertes Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Zwischen der Stadt Nürnberg und ihren Beschäftigten ist eine neue „Rahmenvereinbarung für eine zukunftsorientierte Stadt Nürnberg – Die Arbeit bei der Stadt Nürnberg zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam gestalten (Sozialkodex)“ geschlossen worden. Sie wurde am 9. November 2020 im Rathaus unterzeichnet und gilt für die Dauer der laufenden Wahlperiode bis zum Abschluss einer neuen Vereinbarung. Seit über 25 Jahren besteht zwischen der Stadt Nürnberg und...

  • Nürnberg
  • 10.11.20
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner, Bewerbungsbüro-Leiter Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner im ,,Sendestudio" Zukunftsmuseum.
2 Bilder

Bewerbung Kulturhauptstadt 2025
Erfolgreicher City Visit: Nur noch wenige Tage bis zur Entscheidung

NÜRNBERG (nf) - Premiere für die Macher der Bewerbung Nürnbergs zur  ,,Kulturhauptstadt Europas 2025": Der coronabedingte erste virtuelle Stadtrundgang mit der Jury hinterließ bei den Akteuren aus Nürnberg ein positives Gefühl und lässt auf mehr hoffen. ,,Anstrengend war es", erzählt Oberbürgermeister Marcus König, ,,aber wir haben unglaublich stark performed. Auch dass unsere ganze Metropolregion hinter der Bewerbung steht, ist sensationell gut angekommen!"  Nürnbergs Kulturbürgermeister...

  • Nürnberg
  • 24.10.20
Lokales
Könnte das schlechte Geschäft für Gastronomen ankurbeln: der Heizpilz.

Gasbetriebene Heizungen sind weiterhin verboten
Stadt Nürnberg erlaubt Heizpilze für Außengastronomie

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab sofort erlaubt die Stadt Nürnberg die Nutzung elektrischer Heizungsvorrichtungen für die Außengastronomie im öffentlichen Raum und auf städtischen Grundstücken. Dazu gehören zum Beispiel Terrassenheizungen, Heizstrahler oder Heizpilze. Der Stadtrat hat dies in seiner Sitzung am gestrigen Mittwoch, 21. Oktober 2020, mit großer Mehrheit beschlossen. Die Nutzungsänderung ist befristet bis zum 30. April 2021. Gasbetriebene Heizungsanlagen sind aus Gründen des...

  • Nürnberg
  • 22.10.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Datenblatt veröffentlicht
Stadt Nürnberg: Corona-Krise in Zahlen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab sofort ist das Datenblatt Oktober zur Corona-Krise auf der Internetseite des Amts für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth abrufbar. Die Datensammlung stellt die aktuellen Entwicklungen seit April bis Ende September 2020 dar. Seit August zeigt sich ein erhöhtes Infektionsgeschehen. Im Oktober erreicht die Stadt Inzidenzwerte von deutlich über 35.Die Lage am Arbeitsmarkt ist in den letzten Monaten relativ konstant, allerdings lagen die...

  • Nürnberg
  • 21.10.20
Anzeige
Lokales
Bei der Consumenta-Pressekonferenz am 15. Oktober 2020 war man noch optimistisch, dass die beliebte Verbrauchermesse in der Corona-Krise stattfinden kann (v.l.): Henning und Thilo Könicke mit Nürnbergers Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas.
Aktion 2 Bilder

Umfrage: War diese Entscheidung richtig?
Corona-Krise: Stadt verbietet Consumenta 2020

NÜRNBERG (pm/nf) - Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen hat die Stadt Nürnberg als weitergehende Maßnahme nach dem Infektionsschutzrecht die Durchführung der Consumenta als Publikumsmesse vom 24. Oktober bis 1. November 2020 im Nürnberger Messezentrum untersagt. Viele der rund 650 Aussteller hatten bereits mit dem Aufbau begonnen. „Wir bedauern dies sehr, zumal die Veranstalter ein tolles Konzept und ein ausgeklügeltes Hygienekonzept vorgelegt haben“, betont...

  • Nürnberg
  • 20.10.20
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König, Kulturbürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner und der Leiter des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Europas 2025, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner (v.l.), stellten am 21. September 2020 im Historischen Rathaussaal das zweite Bewerbungsbuch vor.
4 Bilder

N2025: 42 Städte und Landkreise aus der Region dabei
Nürnbergs Bewerbung zur Kulturhauptstadt geht in die finale Runde!

NÜRNBERG (nf) - Insgesamt 42 Gemeinden, Städte, Landkreise und der Bezirk Mittelfranken haben ihre Teilnahme an der Nürnberger Bewerbung um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 bekräftigt und stellen dafür auch finanzielle MIttel in Höhe von 6,2 Millionen zur Verfügung. Alle hoffen auf den Erfolg, denn die Bewerbung Nürnbergs als Kulturhauptstadt Europas 2025 geht in die finale Phase.  Nachdem am 21. September 2020 das zweite Bewerbungsbuch bei der Kulturstiftung der Länder...

  • Nürnberg
  • 19.10.20
Lokales
Karte mit den markierten Straßen und Plätzen, für die die Mund-Nasen-Bedeckungspflicht gilt.

UPDATE: Allgemeinverfügung der Stadt Nürnberg
Corona: Stadt beschließt strengere Maßnahmen

UPDATE: 17. Oktober 2020 Allgemeinverfügung der Stadt Nürnberg Die neuen Regelungen der 7. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) sind am Samstag, 17. Oktober 2020, in Kraft getreten. Sie gelten damit unmittelbar auch für die Stadt Nürnberg. Die Stadt Nürnberg präzisiert in einer Allgemeinverfügung, auf welchen stark frequentierten öffentlichen Plätzen und Straßen eine Maskenpflicht und ein Alkoholverbot gelten. Die betroffenen Bereiche werden beschildert. Die...

  • Nürnberg
  • 16.10.20
Lokales
Blick über die Baustelle Colmberger Straße
4 Bilder

Es entstehen 193 Mietwohnungen
Richtfest für derzeit größtes Neubauprojekt der wbg Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - An der Colmberger Straße entstehen zur Zeit  in sieben 4- bzw. 5-geschossigen Mehrfamilienhäusern  insgesamt 193 Mietwohnungen, davon 97 Wohnungen nach den Richtlinien der Einkommensorientierten Förderung (EOF). Das Wohnungsgemenge wird 43 Ein-, 39 Zwei-, 72 Drei- und 39 Vier-Zimmer-Wohnungen mit Größen von 37,60 m2 bis 99,36 m2 enthalten. Ein Teil der Wohnungen wird barrierefrei ausgestaltet. Am 4. November 2019 setzte der damalige Vorsitzende der Aufsichtsräte der...

  • Nürnberg
  • 14.10.20
Lokales

Fallzahlen 12. Oktober
Nürnberg hat den Corona-Warnwert von 35 überschritten

NÜRNBERG (pm/n) - Wie in anderen Großstädten ist auch in Nürnberg der Sieben-Tage-Inzidenz-Wert von 35 überschritten worden: Pro 100 000 Einwohner gab es in den letzten sieben Tagen 38,2 Neuinfektionen. Die Stadtspitze wird am morgigen Dienstag, 13. Oktober 2020, zusammenkommen, um über geeignete Schritte zu beraten. „Die Fallzahlenmeldung vom Samstag war noch stark geprägt von einem Ausbruchsgeschehen in einem Nürnberger Pflegeheim. Nun bestätigt sich jedoch auch für die Stadt...

  • Nürnberg
  • 12.10.20
Lokales
Die wenig einladenden Arkaden sollen künftig mit in die Verkaufsflächen einbezogen werden.

U-Bahn-Zugänge, Passage: Maßnahmen im Überblick
Karstadt-Umfeld soll aufgewertet werden

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach der Sicherung der Nürnberger Standorte Langwasser und Altstadt der Karstadt-Warenhäuser konnte nun eine Lösung für die städtebauliche Aufwertung des Karstadt-Umfelds in der Altstadt gefunden werden. Der aktuell unbefriedigende Zustand der U-Bahn-Zugänge der Station Lorenzkirche, die sich in gemischtem Besitz befinden, der Zustand der Passage, des Hörmannsgässchens und der Arkaden soll durch ein Bündel von Maßnahmen deutlich verbessert werden. Auch soll es...

  • Nürnberg
  • 02.10.20
Lokales

Aktion der Stadt Nürnberg
Bürgerumfrage: Wie Corona unser Leben verändert hat

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Zeit von Ende September bis Mitte November befragt die Stadt Nürnberg im Rahmen einer repräsentativen Stichprobe 10.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger, um ein zuverlässiges Meinungsbild zu den aktuellen Lebensverhältnissen in Nürnberg während der Corona- Pandemie zu gewinnen. Die Befragung wird schriftlich-postalisch und online durchgeführt. Mit einem Freikuvert kann der ausgefüllte Fragebogen kostenlos an das Amt für Stadtforschung und...

  • Nürnberg
  • 25.09.20
Lokales
Oberbürgermeister Marcus König, Kulturbürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner und der Leiter des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Europas 2025, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner (v.l.), stellten am 21. September 2020 im Historischen Rathaussaal das zweite Bewerbungsbuch vor.
Aktion 4 Bilder

Der Weg zum Titel kostet Millionen ++ Umfrage
Kulturhauptstadt 2025: Nürnberg veröffentlicht das zweite Bewerbungsbuch

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg hat am Montag das zweite Bewerbungsbuch um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 bei der Kulturstiftung der Länder eingereicht und zeitgleich veröffentlicht. Auf 100 Seiten beschreibt das Buch das geplante kulturelle und künstlerische Programm, die europäische Dimension, die Strategie und die Idee, die hinter dem Slogan PAST FORWARD und den drei Themen „Humanity“, „Activity“ und „Community“ steht. Die Einreichung des in englischer Sprache...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Lokales
Weiterhin Partner: Dr. Christoph Fischer (Generalsekretär des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands), Klaus Sarsky (Leiter Olympiastützpunkt Bayern), Prof. Dr. Joachim Hornegger (FAU-Präsident), Prof. Dr. Niels Oberbeck (Präsident der TH Nürnberg) und Mathias Meyer (Geschäftsführer Studentenwerk Erlangen-Nürnberg / v.l.n.r.).
Foto: FAU / Erich Malter
2 Bilder

Ideale Studienbedingungen an FAU und TH Nürnberg
Echte Partner des Spitzensports!

ERLANGEN / NÜRNBERG (pm/mue) - Sportliche Höchstleistungen verlangen von Athletinnen und Athleten intensiven Einsatz. Die Vereinbarkeit von sportlichen Zielen und einem erfolgreichen Studium ist daher eine echte Herausforderung. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (TH Nürnberg) helfen Spitzensportlerinnen und -sportlern dabei: Die FAU hat jetzt ihre Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales

Zusagen vier Wochen vor Schulanmeldung
Künftig einheitlicher Zeitpunkt für Kita-Platzvergabe

NÜRNBERG (pm/nf) - Die rund 500 Nürnberger Kindertageseinrichtungen, die von der Stadt Nürnberg und insgesamt über 170 freien Trägern wie Kirchengemeinden, Verbänden, Vereinen oder Elterninitiativen betrieben werden, erhalten ab 2021 ein einheitliches Platzvergabeverfahren. Darauf haben sich die Träger in ihrer Arbeitsgemeinschaft nun geeinigt. Die Kitaplätze werden bis jetzt nach individuellen Zeiträumen und Kriterien der Träger vergeben. Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz...

  • Nürnberg
  • 01.09.20
Lokales
Vor dem neuen G1 (v.l.): Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, VAG-Vorstandsvorsitzender Josef Hasler, Siemens Mobility CEO North East Europe Gerhard Greiter. Fürs Pressefoto kurz ohne Maske, mit Abstand.

Drei neue U-Bahn-Züge ,,G1" sind auf der Strecke
Frühes Geschenk zum 50. Geburtstag!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die ersten drei neuen U-Bahn-Züge des Typs G1 gehen in den Fahrgastbetrieb. Der Vorstandsvorsitzende der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg, Josef Hasler, hat den neuen Fahrzeugtyp zum Start gemeinsam mit Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König und dem Vertreter von Siemens Mobility, Gerhard Greiter, CEO North East Europe, präsentiert. Im Grunde ein frühes Geburtstagsgeschenk für U1 und die Fahrgäste, denn 2022 wird Nürnbergs U-Bahn 50. Noch bis 2023 werden...

  • Nürnberg
  • 20.08.20
Lokales
Die Auswirkungen der Coronakrise auf Nürnberg wurden in einer Statistik aufgearbeitet.

Zahl der Arbeitslosen steigt
Corona-Krise in Zahlen für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Corona-Krise hat auch in Nürnberg deutliche Einschnitte hinterlassen, wie das neue Corona-Datenblatt des Amts für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth verdeutlicht. Ausgewählte Frühindikatoren für den Arbeitsmarkt weisen auf eine eindeutig schwierige Situation jetzt und in Zukunft hin. Auch im Bereich Wirtschaft sind Kriseneffekte sichtbar. Es zeigt sich, dass beispielsweise der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe im April und Mai 2020 unter dem Niveau...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Lokales
Neubau des Konzertsaales neben der Meistersingerhalle.

Umweltfreundlich klimatisieren
Konzerthaus: Probebohrungen für Geothermienutzung

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Zuge der Planungen für den Neubau eines Konzerthauses neben der Meistersingerhalle werden Möglichkeiten zur Nutzung regenerativer Energien untersucht. Die Probebohrungen für Geothermienutzung beginnen am Montag, 6. Juli 2020. Einschließlich der Pumpversuche sollen die Arbeiten innerhalb einer Woche abgeschlossen werden. Der Standort des künftigen Konzerthauses auf dem Parkplatz westlich der Meistersingerhalle an der Münchener Straße liegt oberhalb des sogenannten...

  • Nürnberg
  • 02.07.20
Lokales

Stadt Nürnberg stellt ersten eigenen Sicherheitsbericht vor
OB König: Nürnberg ist sicher!

NÜRNBERG (nf/pm) - Neben dem Sicherheitsbericht der Polizei stellt die Stadt Nürnberg erstmals ihren eigenen Sicherheitsbericht vor. Worum geht es? Beispielsweise um die Themen Ruhestörung, Müllsünder oder aggressives Betteln. Oberbürgermeister Marcus König: ,,Mir ist wichtig, dass wir eine sichere Großstadt bleiben. Daher werden wir weiter auf eine gute Zusammenarbeit mit der Polizei setzen und unseren kommunalen Außendienst Stück für Stück ausbauen.“ Das Thema beschäftigt Nürnberg immer...

  • Nürnberg
  • 02.07.20
Freizeit & Sport
Für das Ferienprogramm der Stadt Nürnberg können sich Interessierte jetzt anmelden.

Spannende Angebote für tolle Erlebnisse
Sommerferienprogramm hat einiges zu bieten!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Jugendamt der Stadt Nürnberg hat zusammen mit vielen Kooperationspartnern auch dieses Jahr ein Ferienprogramm voller attraktiver Angebote zusammengestellt. Für Nürnberger Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren gibt es sechs Wochen lang vielfältige Ferienerlebnisse. Alle Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Hygiene- und Schutzbestimmungen statt. Alle Ferienprogramm-Attraktionen sind ab sofort online unter...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Lokales
Christkindlesmarkt 2019.

Premiere und Testlauf ist der Herbstmarkt
Stadt Nürnberg plant einen etwas anderen Christkindlesmarkt

NÜRNBERG (nf) - Vor knapp zwei Wochen auf das Thema ,,Christkindlesmarkt 2020" vom MarktSpiegel nach der Kabinettssitzung in München (16. Juni) angesprochen, äußerte sich Ministerpräsident Markus Söder noch sehr vage, ob der berühmte Nürnberger Weihnachtsmarkt überhaupt stattfinden könne. Alles hänge letztendlich vom Infektionsgeschehen ab, so der Ministerpräsident zweifelnd. Die Stadt plant trotzdem – unter strengen Auflagen.  Wegen Corona: Nürnberger Christkindlesmarkt 2020...

  • Nürnberg
  • 28.06.20
Lokales
Eingangssituation in der Karolinenstraße.

Konkrete Umfeldverbesserungen im Gespräch
OB König zu Karstadt: Wir werden nichts unversucht lassen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Schließung vor allem der Karstadt-Filiale Nürnberg-Lorenzkirche wäre für den Einkaufsstandort ein herber Verlust. Daher hat sich Oberbürgermeister Marcus König in einem weiteren Schreiben an die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH gewandt und Möglichkeiten erläutert, die die Stadt im Umfeld des Standorts konkret unternehmen könnte. „Die Stadt Nürnberg will der Galeria Karstadt Kaufhof GmbH bestmögliche Rahmenbedingungen für einen Weiterbetrieb der Filiale...

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Freizeit & Sport
Die Übungen werden so angepasst, dass jede Altersgruppe unabhängig von Vorerfahrungen daran teilnehmen kann.

Im Freien: Kostenlose Bewegungstreffs, Walking, Yoga & Qi Gong
Gesundheit für alle im Stadtteil!

NÜRNBERG (pm/nf) - Gerade in Corona-Zeiten kommt der Gesundheitsförderung eine noch größere Bedeutung zu. So sind psychischer Stress aufgrund des veränderten Alltags, ein gesteigertes Gefühl der Isolation oder auch Bewegungsmangel, zum Beispiel durch das Arbeiten im Homeoffice, wesentliche Begleiterscheinungen. Die Bewegungs- und Entspannungsangebote des Projekts „Gesundheit für alle im Stadtteil“ sollen diesem entgegenwirken. Sie sollen Spaß und Bewegungsfreude vermitteln, Muskeln...

  • Nürnberg
  • 25.06.20
Lokales
Visualisierung des Projektes ,,The Q". Der Umbau des ehemaligen Quelle-Gebäudes.

Fokus liegt auf dem Wohnraum
,,The Q": Trotz Corona alles im Plan

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Projektentwickler GERCHGROUP AG aus Düsseldorf hat für das Projekt „The Q“ in Nürnberg einen Bauantrag eingereicht und somit einen weiteren Meilenstein bei der Projektentwicklung des ehemaligen Quelle-Areals erzielen können. Nachdem im Oktober 2019 der Mietvertrag für das neue Behördenzentrum der Stadt Nürnberg unterzeichnet wurde, konnte in den letzten Monaten der Bauantrag auf Basis der Planung des Kölner Architekturbüros kister scheithauer gross erarbeitet werden....

  • Nürnberg
  • 23.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.