SCHWAIG — Jugendtreff JuBar, Norisstr. 19a, 90571 Schwaig
Der Jugendtreff in Schwaig hat "geöffnet"

„Natürlich können wir unsere Hauptaufgabe, den Kindern und Jugendlichen Räume, Material und Ausrüstung zur Verwirklichung eigener Ideen zur Verfügung zu stellen und das Ganze zu begleiten im Moment nicht so umsetzen, wie wir gerne würden, deshalb haben wir jetzt unser Arbeitsfeld auf Online und Telefon umgestellt, bis wieder mehr Kontakt möglich und sinnvoll ist“, so die Gemeindejugendreferentin Uschi Gammerl, die den Jugendtreff betreut.

Immer informiert über alles, was der Jugendtreff JuBar so bietet, ist man mit der WhatsApp Gruppe JuBar Info. Anmelden kann man sich mittels einer Sms an 0157/ 8254 8561 mit dem Text JuBar Info und dem Namen der Bestellerin/ des Bestellers.

Momentan bietet der Jugendtreff für Kinder ab 6 Jahren kurze Coruschi-Videos mit Ideen zum Selbermachen und mit Zeiten, in denen man den Jugendtreff über Telefon und WhatsApp live kontaktieren kann. Die Coruschi-Videos werden über die JuBar-Info WhatsApp Gruppe verschickt und auch auf YouTube gestellt.
Außerdem gibt es für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren Online-Meetings über die Plattform jit.si, z.B. regelmäßig freitags zwischen 19 und 21 Uhr. Wer mitmachen will gibt in die Browserzeile https://meet.jit.si/JugendttreffJuBar ein und macht dann, was das Gerät verlangt.
Weiter bietet der Jugendtreff JuBar das Sorgentelefon 0157/ 8254 8561 an, das täglich zwischen 12 und 18 Uhr besetzt ist, unter der Woche von der Jugendreferentin und am Wochenende von dem langjährigen ehrenamtlichen erwachsenen Jugentreff-Mitarbeiter Conny Neunsinger, der sich derzeit in Ausbildung zum Seelsorger befindet.
Auch eine Erstberatung und Weitervermittlung zu allen Kinder- und Jugendfragen gibt es.

„Aber den Jugendtreff eins zu eins nachbilden, wie bei einem Onlinespiel,“ meint die Jugendreferentin, „das könnte für Jugendliche ab 12 Jahren und auch für manche ab 16 Jahren vielleicht interessant sein.“ Deshalb sucht Schwaig momentan nach Fachleuten, die so ein Online-Projekt für den Jugendtreff umsetzen würden, beraten oder mit Spenden unterstützen. Dann könnten die Jugendlichen online einfach vorbei kommen und sich in den verschiedenen Räumen mit anderen Jugendlichen unterhalten, dabei Musik hören und die jugendtreff-typischen Spiele wie Billard oder Dart spielen.

Immer sucht der Jugendtreff nach Sachspenden: Verkleidungssachen, gerne Alltagskleidung und Accessoires, Woll- und Stoffreste, Bastelmaterial, Küchenausstattung und Gefährte aller Art.
„Wir machen halt immer, was grade geht und sinnvoll ist und probieren so lange Neues aus, bis wir Kinder und Jugendliche damit gut erreichen“, meint Uschi Gammerl. So konnte im letzten halben Jahr der Jugendtreff von Familien oder Geschwistern gebucht werden oder es war ausschließlich draußen geöffnet, es gab einen Video-Wettbewerb , Online-Plätzchenbacken und ähnliches“, so Gammerl weiter. „Deshalb macht es für Interessierte am Jugendtreff-Programm auch Sinn, sich für die JuBar-Info WhatsApp Gruppe anzumelden (siehe oben im Text), weil im Moment die Planungssicherheit fehlt und der Jugendtreff die Angebote immer an die jeweiligen Vorgaben anpasst.“

Infos und Kontakt: Jugendtreff JuBar, Schwaiger Jugend, Gemeindejugendreferentin Uschi Gammerl, Norisstr. 19a, 90571 Schwaig, Tel. 0911/ 3766 4240, 0157/ 8254 5461, schwaiger-jugend@gmx.de, www.schwaiger-jugend.de

Autor:

Jugendtreff JuBar Ursula Gammerl aus Nürnberger Land

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen