anonym

Beiträge zum Thema anonym

Ratgeber
Eine Frau hält ihr Handy in der Hand, auf dem die Facebook-App zu sehen ist.

Muss Facebook Nutzer mit Pseudonym zulassen?
Urteil wird am 27. Januar erwartet

KARLSRUHE (dpa) - Im Streit mit zwei Nutzern, die ihre Profile unter Pseudonym führen wollen, droht Facebook in letzter Instanz eine Niederlage. In einer Verhandlung des Bundesgerichtshofs (BGH) zeichnete sich am Donnerstag ab, dass die Karlsruher Richter den Passus zur sogenannten Klarnamenpflicht in den Nutzungsbedingungen des Netzwerks in beiden Fällen für unwirksam halten. Inzwischen hat sich allerdings die Rechtslage geändert. Das Urteil dürfte sich deshalb nicht ohne weiteres...

  • Bayern
  • 09.12.21
Ratgeber
Facebook verlangt, dass sich die Nutzer mit ihrem realen Namen anmelden.

Klage gegen Klarnamenpflicht bei Facebook
Bundesgerichtshof muss entscheiden

KARLSRUHE (dpa) - Darf Facebook alle Nutzer verpflichten, ihr Profil unter ihrem echten Namen zu führen? Diese Frage erreicht am heutigen Donnerstag (9.00 Uhr) den Bundesgerichtshof (BGH). Die obersten Zivilrichter in Karlsruhe verhandeln die Fälle zweier Nutzer, die ihr Konto unter Pseudonym führen wollen. Das Urteil kann am selben Tag oder erst später verkündet werden. (Az. III ZR 3/21 u.a.) In den Nutzungsbedingungen des Netzwerks heißt es unter dem Punkt "Wer Facebook nutzen kann": "Wenn...

  • Bayern
  • 09.12.21
Lokales
Hauptmarkt Nürnberg.
2 Bilder

Wohnen ++ Arbeiten ++ Sicherheit
Bürgerbefragung „Leben in Nürnberg 2021“ beginnt

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bürgerbefragung „Leben in Nürnberg 2021“ startet. In der Zeit von Anfang Oktober bis Ende Dezember befragt die Stadt Nürnberg im Rahmen einer repräsentativen Stichprobe 10.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, um ein aktuelles Bild von den Wohn-, Arbeits- und Lebensverhältnissen zu gewinnen. Die Befragung ist freiwillig. Sie wird online und schriftlich per Post durchgeführt. Mit einem Freikuvert kann der ausgefüllte Fragebogen kostenlos an das Amt...

  • Nürnberg
  • 07.10.21
Panorama
Hilfesuchenden wird geholfen.

Umfassende Angebote für Hilfesuchende
Die Krise bringt viele Menschen an ihre Grenzen

FÜRTH (pm/ak) - Die Corona-Pandemie mit den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen setzt viele Menschen unter erheblichen finanziellen undseelischen Druck. Die sich daraus ergebenden sozialen Probleme können verstärkt zu seelischen Konflikten und Ängsten führen, was gerade Familien mit geringem Einkommen und in engen Wohnverhältnissen besonders trifft. Betroffen sind gerade auch die Bevölkerungsgruppen, die über geringe oder keine deutschen Sprachkenntnisse verfügen. Um Fehlinformationen...

  • Fürth
  • 16.04.20
Panorama
Das Zuhörertelefon der Johanniter.

Johanniter mit neuem Angebot gegen Einsamkeit in der Corona-Pandemie
Zuhör-Telefon: Zuwendung und ein offenes Ohr

REGION (pm/ak) - Das Oster-Wochenende steht vor der Tür. Feiertage, an denen sich in normalen Zeiten Familien treffen, Freunde verabreden oder Ausflüge unternommen werden. All das ist in diesem Jahr nicht möglich. Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen, zuhause zu bleiben, Verabredungen abzusagen und auf Reisen zu verzichten. Bianca Zingerle, Leiterin des Kundenservicecenters der Johanniter in Bayern: „Gerade jetzt vermissen Menschen den sozialen Kontakt. Was liegt da näher, als ein...

  • Nürnberg
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.