Alles zum Thema ronhof

Beiträge zum Thema ronhof

Freizeit & Sport
Stefan Leitl (links), der neue Chef-Trainer der SpVgg Greuther Fürth, und sein Co-Trainer Andre Mijatovic (rechts) waren zuvor beim FC Ingolstadt tätig. Rachid Azzouzi ist mit den neuen Führungskräften sichtlich zufrieden.

Stefan Leitl neuer Kleeblatt-Trainer

FÜRTH (pm/ak) - Die SpVgg Greuther Fürth hat die Positionen des Trainers und Co-Trainers wieder besetzt. Künftig tragen Stefan Leitl und sein Assistent Andre Mijatovic die Verantwortung für die Leistung der Profi-Mannschaft. "Stefan Leitl hat sich sehr schnell als unsere Wunschlösung herauskristallisiert, nicht nur, weil wir sehr gute Gespräche mit ihm geführt haben. Er identifiziert sich mit unserem Weg und wir sind davon überzeugt, dass er uns wieder zurück in die Erfolgsspur bringt",...

  • Fürth
  • 06.02.19
Freizeit & Sport
Schlusspfiff nach 120 Minuten: Fürths Fabian Reese (17) liegt enttäuscht auf dem Rasen
11 Bilder

Mit der SpVgg Greuther Fürth verliert das bessere Team

FÜRTH (ak) – Der Schmerz sitzt tief, nach der Niederlage im DFB-Pokal gegen die Borussia aus Dortmund. Die Suche nach den Ursachen dauerte für viele nicht lange. Wäre der Unparteiische weniger großzügig beim Gewähren der Nachspielzeit nach 90 Minuten gewesen – die Sensation wäre der Spielvereinigung mit dem 1:0 geglückt. So lief dass Spiel lange genug für Axel Witsel. Der millionenschwere Neuzugang im Gelben Trikot tat, wofür er bezahlt wird und besorgte einen wichtigen Treffer. Dadurch...

  • Fürth
  • 21.08.18
Freizeit & Sport
Das neue Kleeblatt in der Saison 2018/19
35 Bilder

SpVgg Greuther Fürth: So will das Kleeblatt in die neue Saison 2018/19 starten

FÜRTH (ak) - Der Marktspiegel präsentiert den Kader für die Saison 2018/19. Hintere Reihe von links: Michael Schleinkofer, Steffen Konrad, Lukas Gugganig, Richard Magyar, Mario Maloca, Maskottchen Eddy, Carsten Klee, Pascal Oppel. Vorletzte Reihe von links: Petr Ruman, Christian Fiedler, Serdar Dursun, Daniel Keita-Ruel, Julian Green, Fabian Reese, Nik Omladic, Marius Koc, Daniel Wiegand. Zweite Reihe von links: Damir Buric, Oliver Barth, Daniel Steininger, Tobias Mohr, Maximilian Sauer,...

  • Fürth
  • 12.07.18
Lokales
(V.l.n.r.): Holger Schwiewagner (SpVgg Greuther Fürth GmbH), Prof. Dr. Jürgen Zerth (Wilhelm Löhe Hochschule), Landrat Matthias Dießl für den Landkreis Fürth, Horst Müller (Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent der Stadt Fürth und Geschäftsführer des Forums Wissenschaft), Landrat Gerhard Wägemann für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und politischer Sprecher des Forums Wissenschaft und Heinz Brenner (Leiter des Siemens-Regionalreferats Er. / Nbg. und Mitglied im Wirtschaftsvorsitz der Metropolregion)
2 Bilder

Wissenschaft im Doppelpass

Fürth (pm/ak) - Am Freitag den 20. Juli 2018 bietet sich, am 12. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, allen interessierten Teilnehmern wieder eine hervorragende Gelegenheit, Entscheidendes über Zukunftstrends zu erfahren und mit hochkarätigen Experten ins Gespräch zu kommen. Die Stadt Fürth und der Kleeblatt Campus laden als Gastgeber der besucherstärksten Veranstaltung der Metropolregion in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Das Netzwerktreffen versammelt damit die Akteure aus...

  • Fürth
  • 05.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
OB Thomas Jung (2. v. li.), Wirtschaftsreferent Horst Müller (2. v. re.) und die Telekom-Verantwortlichen Markus Sand (li.) und Bernd Kohlbauer (re.) starteten das schnelle Internet.

Datenautobahn in Fürth jetzt noch schneller

FÜRTH (pm/ak) - Gute Nachricht für rund 2000 Haushalte in weiten Teilen der Stadt: Die Internet-Geschwindigkeit hat sich stark erhöht. Die Deutsche Telekom hat in Bislohe, Unterfarrnbach, Kronach, Ronhof, Poppenreuth, Herboldshof, Südstadt, Flexdorf, Unterführberg und Atzenhof-Hafen, am ehemaligen Waldkrankenhaus und im Gewerbepark Süd insgesamt ca. 44 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 21 Multifunktionsgehäuse sowie fünf Glasfasernetzverteiler aufgestellt. In diesem Netz werden, einen...

  • Fürth
  • 08.06.18
Anzeige
Freizeit & Sport
Nach dem Schlusspfiff brachen in Heidenheim alle Dämme. In der Kurve feierten die Spieler mit ihren Fans, die die Mannschaft 90 Minuten lang nach vorne gepeitscht hatten.
9 Bilder

Happy End nach Horror-Jahr – SpVgg Greuther Fürth sichert Klassenerhalt

(tom) - Kein Spieltag für schwache Nerven. Mit einem wahren Fußballkrimi endete die Spielzeit 2017/2018, in der die SpVgg Greuther Fürth nach einem katastrophalen Saisonstart fast das ganze Jahr über um den Klassenerhalt zittern musste. Als in der Heidenheimer Voith-Arena nach 95 hart umkämpften Minuten der Schlusspfiff erklang, gab es für die Fürther Spieler, aber auch für alle Verantwortlichen kein Halten mehr. Mit einem Mal fiel die Anspannung ab, die sich in dieser schwierigen Saison...

  • Fürth
  • 14.05.18
Freizeit & Sport
Cheftrainer Damir Buric hat nach dem blutleeren Auftritt in Bielefed schon mal "einen anderen Ton" bei der Spielanalyse angeschlagen. Am Samstag müsse seine Mannschaft wesentlich konzentrierter und zielstrebiger agieren, so der Kroate.
3 Bilder

Gegen Holstein Kiel will Kleeblattcoach Damir Buric "volle Power" sehen

FÜRTH (web) – Nicht nur Damir Buric hofft auf das zweite Gesicht seiner Mannschaft. Auch die Fans des Fußballzweitligisten SpVgg Greuther Fürth bauen auf die Heimstärke des Kleeblatts, das am Samstag (13 Uhr) im heimischen Sportpark Ronhof den Tabellenzweiten Holstein Kiel empfängt. Nur drei Zähler holten die Fürther in dieser Saison auf des Gegners Platz und sind damit Schlusslicht in der Auswärtstabelle. Zuhause läuft es dagegen wesentlich besser für das Team von Trainer Damir Buric. Mit 16...

  • Fürth
  • 26.01.18
Freizeit & Sport
Rachid Azzouzi kehrt als Sportdirektor zurück zum Kleeblatt.
3 Bilder

Rachid Azzouzi kehrt zum Kleeblatt zurück

FÜRTH - (web) Rachid Azzouzi kehrt als Sportdirektor zurück in den Ronhof und wird so Nachfolger von Ramazan Yildirim, den die SpVgg Greuther Fürth mit sofortiger Wirkung freigestellt hat. Damit reagiert der Zweitligist auf die Talfahrt der vergangenen Wochen. Bei den Fans hatte Yildirim, der im Januar 2016 vom Chefscout zum Sportdirektor befördert wurde, keinen Rückhalt mehr. Auch innerhalb des Vereins gab es kritische Stimmen. Zuletzt fehlten neue Impulse, das Vetrauen in Yildirim, er könne...

  • Fürth
  • 22.11.17
Freizeit & Sport
Packten beim Pflanzen der Bäume gemeinsam an: (v.li.n.re.) Holger Schwiewagner, Horst Müller, Helmut Hack, Thomas Jung und Marcus Steurer.

Rund um den Sportpark Ronhof wird es noch grüner

FÜRTH – (web) Im Rahmen der umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen im Sportpark Ronhof/Thomas Sommer hat die SpVgg Greuther Fürth jetzt auch grüne Zeichen gesetzt und 60 Bäume gepflanzt. Im Ronhof wächst also nicht nur eine neue, mächtige Haupttribüne in die Höhe. Auch die gesamte Infrastruktur im und um das Stadion bekommt ein neues Gesicht. So wurden neben und hinter dem Stadion neue Parkplätze geschaffen, die sich bislang aber noch eher trist und grau präsentieren. 60 neu gepflanzte...

  • Fürth
  • 22.03.17
Freizeit & Sport
Für die Fans der SpVgg Greuther Fürth gibt es ein Wiedersehen mit drei Ex-„Kleeblättlern“.
2 Bilder

Mit Krombacher und dem MarktSpiegel zur SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH (tom) - Die SpVgg Greuther Fürth empfängt am Samstag, 5. November (13.00 Uhr), den VfL Bochum im Sportpark Ronhof/Thomas Sommer. Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen hierfür zwei mal zwei Karten. Das Spiel gegen den VfL Bochum ist aus Fürther Sicht keine alltägliche Begegnung, stehen doch bei den Blau-Weißen mit Marco Stiepermann, Tom Weiland und Johannes Wurz gleich drei Spieler auf dem Platz, die in der vergangenen Saison noch das Kleeblatt auf der Brust trugen. Ergänzt wird das...

  • Nürnberg
  • 26.10.16
Freizeit & Sport
Schafft es die SpVgg Greuther Fürth im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern das Ruder herumzureißen?
2 Bilder

Mit Krombacher und dem MarktSpiegel zur SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH (tom) - Die SpVgg Greuther Fürth empfängt am Samstag, 29. Oktober (13.00 Uhr), den 1. FC Kaiserslautern. Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen hierfür zwei mal zwei Karten. Zuletzt präsentierte sich der Sportpark Ronhof | Thomas Sommer nicht gerade als uneinnehmbare Festung. Nach zwei Siegen zum Auftakt gab es in den letzten drei Heimbegegnungen gerade mal einen Zähler für die Fürther. Umso wichtiger ist es, gegen die roten Teufel aus Kaiserslautern das Ruder herumzureißen und mit...

  • Nürnberg
  • 19.10.16
Freizeit & Sport
Die Fans der SpVgg Greuther Fürth würden gerne einen Heimsieg feiern.

Mit Krombacher und dem MarktSpiegel zur SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH (web) - Die SpVgg Greuther Fürth empfängt am Sonntag, 16. Oktober (13.30 Uhr), den 1. FC Heidenheim. Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen hierfür zwei mal zwei Karten. Die Fürther wurden zuletzt in der Zweiten Fußball-Bundesliga arg gebeutelt. Nach dem Last-Minute 1:1 zuhause gegen Sandhausen, blamierte sich die Mannschaft von Cheftrainer Stefan Ruthenbeck bei der 0:4-Niederlage beim VfB Stuttgart bis auf die Knochen. So ist gegen den Tabellenvierten aus Heidenheim vor heimischen...

  • Nürnberg
  • 07.10.16
Freizeit & Sport
SpVgg-Präsident Helmut Hack füllte im Rahmen der Grundsteinlegung als erster eine der fünf "Zeitkapseln". Foto: Ebersberger
11 Bilder

SpVgg: Grundsteinlegung für neue Haupttribüne

FÜRTH - (web) Mit großen Emotionen und einer noch größeren Portion Pathos wurde im Sportpark Ronhof/Thomas Sommer der Grundstein für die neue Haupttribüne gelegt. Von einem „wesentlichen Meilenstein“ und einem „Fundament für eine erfolgreiche Zukunft“ sprach der Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth, Holger Schwiewagner, während Präsident Helmut Hack den 17-Millionen-Euro-Neubau gar als „Vermächtnis für alle“ huldigte. Gerade für Hack hat der Bau eine ganz besondere Bedeutung, was man in...

  • Fürth
  • 13.04.16
Freizeit & Sport
Daumen hoch für den "Sportpark Ronhof Thomas Sommer": Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung, SpVgg-Präsident Helmut Hack, Sponsor und Immobilienunternehmer Thomas Sommer, Wirtschaftsreferent Horst Müller und Kleeblatt-Geschäftsführer Holger Schwiewagner (v.li.n.re.) finden den neuen Namen gut.
2 Bilder

Die Kleeblatt-Fans bekommen ihren "Sportpark Ronhof"

FÜRTH - Ronhof, Playmobil-Stadion, Trolli-Arena, Stadion am Laubenweg - alles Vergangenheit. Das Stadion der SpVgg Greuther Fürth heißt ab sofort „Sportpark Ronhof / Thomas Sommer“. Für fünfeinhalb Jahre hat sich der Immobilienunternehmer und -entwickler die Namensrechte am Stadion gesichert mit zusätzlicher Verlängerungsoption. Das Kleeblatt kehrt wieder zu seinem alten Namen zurück, was zahlreiche Fans sicher freuen wird. Seit mehr als zwei Jahren wollen die Spielvereinigung-Anhänger ihren...

  • Fürth
  • 02.02.16
Freizeit & Sport
Nach seiner Gelbsperre kehrt Jurgen Gjasula sicher wieder zurück ins Team.
2 Bilder

Das Kleeblatt will sich oben festsetzen

FÜRTH (web) - "Wir wollen gewinnen - ohne Wenn und Aber!". Trainer Stefan Ruthenbeck gibt ganz klar die Richtung vor für das kommende Zweitliga-Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth. Das Kleeblatt empfängt am Freitag, 27. November (18.30 Uhr) den 1. FC Kaiserslautern im Sportpark Ronhof. In der Tabelle trennen die Fürther (derzeit Rang 5 mit 24 Punkten) fünf Zähler von den Gästen (Rang 10/19) aus der Pfalz. Doch Ruthenbeck weiß zu genau, dass in dieser Liga alles möglich ist. "Wir müssen...

  • Fürth
  • 25.11.15
Freizeit & Sport
Die Kleeblattfans wollen ihre Mannschaft siegen sehen. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Mit dem MarktSpiegel und Krombacher zum Kleeblatt

FÜRTH - (web) Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den TSV 1860 München am Freitag 23. Oktober (18.30 Uhr) zwei mal zwei Tickets. Den 60ern steht das Wasser bis zum Hals. Am zehnten Spieltag ist das Team als einziges in der Zweiten Fußball-Bundesliga noch ohne Sieg. Nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite, der Traditionsklub liegt auf dem vorletzten Rang. Da musste die Vereinsführung die Reißleine ziehen, und wie das so ist im ...

  • Nürnberg
  • 10.10.15
Freizeit & Sport
Die Fans auf der Fürther Nordtribüne stehen wie ein Mann hinter ihrem Kleeblatt. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Mit Krombacher und MarktSpiegel zum Kleeblatt

FÜRTH - (web) Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den VfL Bochum am 3. Oktober (13 Uhr) zwei mal zwei Tickets. Nun hat es auch den VfL Bochum erwischt. Beim 1:2 im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern kassierte das Team von Cheftrainer Gertjan Verbeek seine erste Saisonniederlage und verlor zudem die Tabellenführung in der Zweiten Fußballbundesliga an den SC Freiburg (20 Punkte). Bochum ist mit 18 Punkten nunmehr auf Rang zwei. Klar...

  • Nürnberg
  • 27.09.15
Freizeit & Sport
Impressionen vom Tag der Offenen Tür 2013 Fotos: Tom Schreiner
11 Bilder

„Wissen wo's wächst“ – Tag der offenen Tür im Knoblauchsland 2014

Unter dem Motto „Wissen wo's wächst – Knoblauchsland“ steht die mittlerweile 22. Auflage des „Tags der offenen Tür im Knoblauchsland“, der in den vergangenen Jahren jeweils um die 20.000 Besucher aus dem gesamten Ballungsraum anlockte. Am Sonntag, den 4. Mai zwischen 10.00 und 16.00 Uhr macht der Tag der offenen Tür wieder in Fürth Station. 14 landwirtschaftliche Betriebe öffnen in den Ortschaften Poppenreuth, Braunsbach, Ronhof und Sack ihre Tore und bieten den Besuchern – bei hoffentlich...

  • Fürth
  • 11.09.15
Freizeit & Sport
Freudentänze auf dem Platz und auf den Rängen gab es auf Fürther Seite nach dem 5:1-Sieg gegen den Club im Fürther Ronhof.
2 Bilder

Mit Krombacher und MarktSpiegel zum Frankenderby

FÜRTH - (web) Am Sonntag, 13. September (13.30 Uhr), ist wieder Derby-Zeit im Fürther Ronhof. Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den 1. FC Nürnberg zwei mal zwei Tickets. Ganz nach Wunsch lief es bislang in dieser Saison für beide Teams noch nicht. Erst einen Sieg hat das Kleeblatt aus Fürth auf dem Konto, der Club hat nach dem Arbeitssieg zuletzt zuhause gegen Fortuna Düsseldorf deren zwei. Eine optimale Ausbeute nach fünf Spielen sieht...

  • Nürnberg
  • 02.09.15
Lokales
Helmut Hack, Thomas Jung, Marcus Steuer (Gechäftsführer Sportstätten Ronhof GmbH) und Holger Schwiewagner (v.li.n.re.) zeigen, wie sich die neue Haupttribüne im und außerhalb des Stadins präsentieren wird. Foto: Ebersberger
3 Bilder

Eine neue Haupttribüne macht das Kleeblatt glücklich

FÜRTH (web) - "So schön, wie wir es in zwei Jahren haben, so schön ist es wohl in keinem anderen Stadion, in dem ich bisher war." Viel Vorfreude und noch mehr Stolz klangen mit, als Helmut Hack, Präsident des Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth, die 17 Millionen Euro teuren Umbau- und Modernisierungspläne für das Stadion am Laubenweg präsentierte. In zwei Jahren soll die neue Haupttribüne komplett stehen. Die Tage für die rund 65 Jahre alte Haupttribüne im Fürther Ronhof sind gezählt....

  • Fürth
  • 14.08.15
Freizeit & Sport
Nicht nur der Verein und die Stadtführung freuen sich über die Vertragsverlängerung. Auch die Kleeblatt-Fans lieben ihren 105 Jahre alten "Ronhof", der zu den traditionsreichsten Stadien Deutschlands gehört. Foto: Ebersberger

Der Ronhof bleibt die Heimat der SpVgg Greuther Fürth

FÜRTH (web) - Der Ronhof ist und bleibt das Zuhause des Kleeblatts. Der bestehende Pachtvertrag zwischen der Stadt Fürth und dem Eigentümer Conny Brandstätter wurde bis 2050 verlängert. Hoch emotional gestaltete sich die offizielle Vertragsunterzeichnung im Presseraum des Fürther Stadions. Da war es nur noch selbstverständlich, dass die Unterschriften mit grüner Tinte geschrieben wurden. Vergessen waren all die Querelen und das Hickhack um die Pläne für ein neues Stadion im Fürther Süden vor...

  • Landkreis Fürth
  • 12.08.15
Lokales
Die fast 70-jährige Haupttribüne im Fürther Ronhof muss eiem modernen Neubau mit VIP-Logen weichen.

Die Tage der alten Haupttribüne im Ronhof sind gezählt

FÜRTH (web) - Aufatmen bei der SpVgg Greuther Fürth. Die Stadt Fürth unterstützt nach einem Stadtratsbeschluss den Fußball-Zweitligisten finanziell beim Umbau des Stadions am Laubenweg. Für rund 17 Millionen Euro will die SpVgg Greuther Fürth die Infrastruktur verbessern und eine modernisierte Haupttribüne errichten. Die Investition sei dringend notwendig, um konkurrenzfähig zu bleiben. Gerade beim Stadion hat der Zweitligist noch „erheblichen Nachholbedarf gegenüber anderen Vereinen“, so...

  • Fürth
  • 31.07.15
Freizeit & Sport
Die Kleeblattfans lieben Ilir Azemi (M.) nicht nur wegen seiner Tore, sondern auch wegen seiner enormen Zweikampfstärke und seinem Willen.

Ilir Azemi träumt weiter vom Comeback im Profifußball

FÜRTH - Ilir Azemi träumt weiterhin von einer Rückkehr in den Profifußball. Die SpVgg Greuther Fürth will ihm dabei helfen und verlängerte den Vertrag mit dem seit über einem Jahr verletzten Stürmer um zwei Jahre bis 2017. Nach seinem schweren Autounfall vor knapp einem Jahr - der Kleeblattstürmer hatte sich einen komplizierten Beckenbruch, eine Lungenquetschung und mehrere Knochenbrüche zugezogen - arbeitet der 23-Jährige intensiv an seinem Comeback. Dennoch ist derzeit noch nicht gesichert,...

  • Fürth
  • 22.07.15
Freizeit & Sport
Wolfgang Hesl verlässt nach drei Jahren die SpVgg in Richtung Bielefeld.
2 Bilder

Wolfgang Hesl wechselt von Fürth nach Bielefeld

FÜRTH (web) - Torhüter Wolfgang Hesl verlässt den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth und wird in der kommenden Saison beim Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld zwischen den Pfosten stehen. Lange stand hinter der Zukunft des 29-Jährigen beim Kleeblatt ein dickes Fragezeichen, nunmehr herrscht Klarheit. Mit dem bei den Fans beliebten Hesl verlässt eine weitere wichtige Spielerpersönlichkeit die Fürther, nachdem Mittelfeldroutinier Stephan Fürstner schon vor Wochen seinen Wechsel zu Union Berlin...

  • Fürth
  • 10.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.