Apfel

Beiträge zum Thema Apfel

Lokales
Dieses Mädchen liebt Äpfel. In Roth dürfen diese leckeren Früchte jetzt  in Roth an städtischen ausgewiesenen Bäumen von den Bürgerinnen und Bürgern kostenlos geerntet werden.
5 Bilder

Angebot der Stadt
Rother Bürger dürfen kostenlos Früchte ernten!

ROTH (pm/vs) - Wer kennt das nicht: Obstbäume auf öffentlichem Grund voll verlockender Früchte. Viele sind schon heruntergefallen und verrotten am Boden, weil keiner erntet. In der Stadt Roth ist damit jetzt Schluss! Mit dem Ernteprojekt „Gelbes Band“ des baden-württembergischen Landkreises Esslingen wird die Bewirtschaftung von Streuobstwiesen unterstützt. Das Projekt bietet dabei eine einfache und effektive Lösung, um nicht geerntetes Obst und Gemüse zu retten. Die Stadt Roth schließt...

  • Landkreis Roth
  • 29.09.20
Panorama
Die Spargelsaison brachte nach vorläufigen Berechnungen eine Spitzenernte von knapp 20.000 Ton- nen.

Erntedankfest: Spitzenernte beim Spargel

Ernteschätzung für Feldfrüchte, Spargel und Obst REGION (pm/nf) - Die schon sehr alte Tradition des Erntedankfestes - gefeiert am ersten Sonntag im Oktober - erinnert jedes Jahr wieder an die große Bedeutung der Landwirtschaft für eine ausreichende Nahrungsversorgung der Bevölkerung. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik hat es dieses Jahr in Bayern aufgrund des unbeständigen Wetters nur eine durchschnittliche Getreideernte (ohne Körnermais) von 6,9 Millionen Tonnen gegeben....

  • Nürnberg
  • 30.09.16
MarktplatzAnzeige
Hatten Spaß bei ihrem ersten offiziellen Einsatz – die 17 neue Azubis der AOK in Mittelfranken beim Apfelpflücken auf der Streuobstwiese in Hersbruck. Tatkräftig unterstützt wurden sie von (von links nach rechts) Friedrich Adelmann AOK Lauf, Ottmar Fischer, 1. Vorsitzender der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e.V., Hans-Peter Schneider AOK Ausbildungsleiter, Christine Brummer Pressesprecherin AOK in Mittelfranken und Peter Uschalt, 2. Bürgermeister von Hersbruck.

Azubis der AOK in Nürnberg pflücken 100 Äpfel im Obstsortengarten Hersbruck

1.000 alte Obstbäume für die Frankenalb pflanzen – das hat sich der Verein „Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e.V.“ zum Ziel gesetzt. „Alte Obstsorten enthalten besonders viele sekundäre Pflanzenstoffe, die im Körper zellschützend wirken und so gesund halten“, erklärt Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken. Gemeinsam mit den neuen Auszubildenden der AOK in Nürnberg pflückt sie 100 unterschiedliche Äpfel im Obstsortengarten in Hersbruck. „Wir wollen das 100-jährige...

  • Nürnberg
  • 02.10.14
Freizeit & Sport
Streuobstwiese in der Fränkischen Schweiz.

Bio auf Tour: Exkursion zu Streuobstwiesen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die BioMetropole Nürnberg lädt am Samstag, 11. Oktober 2014, zu einer eintägigen Exkursion ein, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Thema Streuobstwiesen erleben, erfahren und genießen dürfen. Unter dem Motto „Bio auf Tour“ werden an drei Anlaufstationen spannende Einblicke in den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung von Streuobst gewährt. Station 1: Sortengarten der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e.V.: Während eines kleinen Spaziergangs durch den...

  • Nürnberg
  • 19.09.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.