Ausbildungsplätze

Beiträge zum Thema Ausbildungsplätze

Ratgeber

Projekt Berufsvorbereitungsjahr - kooperativ
Es gibt noch Lehrstellen

FORCHHEIM (lra/rr) – Zum Beginn des neuen Schul- und Ausbildungsjahres hat Landrat Dr. Hermann Ulm in das Staatliche Berufliche Schulzentrum zu einem Informationsgespräch eingeladen. „Den 49 Bewerbern, die derzeit noch auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, stehen aktuell 186 freie Ausbildungsplätze gegenüber. Das bedeutet, dass auf einen Jugendlichen momentan rein rechnerisch vier freie Ausbildungsstellen kommen“, so Eveline Armer, Teamleiterin der Berufsberatung von der Agentur für Arbeit....

  • Forchheim
  • 06.10.20
Lokales
2 Bilder

Ausbildungsbetriebe suchen Nachwuchs
Forchheim: Ran an die Lehrstellen!

FORCHHEIM (ihk/rr) – „Ausbildung ist das Mittel der Wahl, um den Fachkräftebedarf und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft nachhaltig zu sichern“, betont Dr. Michael Waasner, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Gremiums Forchheim. Da zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. September im Raum Forchheim noch etliche Betriebe händeringend nach Auszubildenden suchen, sei es elementar, die Ausbildung wieder stärker in den Fokus zu rücken. Unter dem aktuellen IHK-Motto "Ran an die...

  • Forchheim
  • 21.08.20
Ratgeber

522 mehr Ausbildungsstellen als im Vorjahr
Bewerberlücke bei der Ausbildung wächst weiter

OBERFRANKEN (ihk/rr) –Der Bayerische Industrie- und Handelskammertag meldet eine Bewerberlücke von 45.000 unbesetzten Lehrstellen. Für die oberfränkische Wirtschaft ist es auch dieses Jahr sehr schwer, ausreichend Bewerber für die vielen angebotenen Stellen zu finden. In nur wenigen Wochen beginnt das neue Ausbildungsjahr und nach den Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind derzeit 4.397 Lehrstellen in Oberfranken unbesetzt. Dagegen gibt es derzeit nur 1.777 Schulabgänger ohne einen fest...

  • Oberfranken
  • 19.08.19
MarktplatzAnzeige

Möbel Höffner bietet wieder 200 Ausbildungsplätze im Jahr 2016 an

REGION - Von Marketing bis Montage, von Küche bis Computer: Möbel Höffner bietet deutschlandweit 200 neue interessante Ausbildungsplätze. Egal, für welchen Beruf sich die jungen Menschen entscheiden - mit Höffner wählen sie einen starken Partner mit jahrzehntelanger Ausbildungserfahrung. Der bekannte Möbelriese arbeitet mit dem modernsten Know-how und bildet in insgesamt 19 Einrichtungshäusern aus. Die hohe Ausbildungsqualität wird unterstrichen durch IHK-Zertifikate und Auszeichnungen (z.B....

  • Nürnberg
  • 22.01.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.