Alles zum Thema Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Panorama
In der Ausstellung: Faszinierende Bilder von Kennedys Besuch in Deutschland.
5 Bilder

Keiner hat Kennedy so nah vor die Linse bekommen wie Ulrich Mack

Fotoausstellung in der Leica Galerie Nürnberg – MarktSpiegel zeigt eine Auswahl NÜRNBERG (pm/nf) - ,,Ich bin ein Berliner!" Als John F. Kennedy diese Worte sprach, schrieb er Geschichte. Seine Rede am 26. Juni 1963 war der Höhepunkt des Kennedy-Besuchs in Deutschland – eines der bis heute unvergesslichen Ereignisse der Nachkriegsgeschichte. Während des gesamten Deutschland-Aufenthalts war der damals erst 28-jährige Fotograf Ulrich Mack an der Seite des Präsidenten. Mack gehörte zu...

  • Nürnberg
  • 25.04.18
Panorama

„Wonnen meines Alltags“ – Ausstellung in der Stadtbücherei

FORCHHEIM (pm/rr) – Noch bis zum 17. April stellt die Künstlerin Monika Jochum-Wilhelm in der Treppenhausgalerie der Stadtbücherei, Spitalstraße 3, ihre Bilder aus. Sie hat die „Wonnen des Alltäglichen“ festgehalten. Motive findet sie in Nah‘ und Fern: die Blumen im Garten, Gefäße im Haus, der Blick aus dem Fenster, ihre Lesekreisfreundinnen, Eindrücke von einer Nordseereise und vieles mehr. Sie experimentiert mit vielen Techniken wie Monotypien, Collagen, vor allem aber malt sie in...

  • Forchheim
  • 03.04.18
Freizeit & Sport
Einen „Annäherungsversuch an Berlin“ unternimmt der Forchheimer Maler und Grafiker Harald Winter in der aktuellen Sonderausstellung „Die Berliner Zeichnungen“ im Pfalzmuseum Forchheim vom 21. Januar bis zum 4. März.

Annäherungsversuch an Berlin

Harald Winter, der Träger des Forchheimer Kulturpreises 2011 - zeigt ausgewählte Skizzen aus der Bundeshauptstadt. FORCHHEIM (pm/rr) – Vom 21. Januar bis zum 4. März zeigt der Forchheimer Maler und Zeichner Harald Winter in der aktuellen Sonderausstellung „Die Berliner Zeichnungen“ im Erdgeschoss der Kaiserpfalz, Kapellenstr. 16, einen Teil seiner Werke. Zeichnungen vom Zionskirchplatz Der Hauptteil konzentriert sich auf Zeichnungen vom Zionskirchplatz in Berlin und dessen naher...

  • Forchheim
  • 18.01.18
MarktplatzAnzeige
Foto: oh

16. Immobilienmesse Franken

BAMBERG (pm/mue) - Am Wochenende 27. / 28. Januar 2018 heißt es in Bamberg wieder „Nachhaltig Bauen & Sanieren, Klima, Energie und Sicherheit“. Unter diesem Sonderthema findet in der brose Arena die 16. Immobilienmesse Franken statt. Knapp 200 Aussteller bieten den Besuchern ein etabliertes Fachforum rund um das Thema Immobilie. Ziel der 16. Immobilienmesse Franken ist es, Immobilienbesitzern, Kapitalanlegern und angehenden Bauherren ein Wegweiser und eine richtungsweisende Hilfe zwischen...

  • Nürnberg
  • 11.01.18
Lokales
Ein Beispielbild aus den eingereichten Werken. Foto: Energie- und Klima-Allianz Forchheim e.V.

Wettbewerb: Kunstwerke zum Klimawandel

FORCHHEIM (pm/rr) – Die erfolgreiche Bewältigung des wichtigsten Zukunftsprojekts unserer Gesellschaft – die Anpassung an die Klimaveränderungen – erfordert eine breite gesellschaftliche Diskussion. Wie nehmen Schülerinnen und Schüler dieses Thema wahr? Die Energie- und Klima-Allianz Forchheim hat die weiterführenden Schulen im Landkreis Forchheim eingeladen, an dem von der Energie- und Klima-Allianz Forchheim e.V. ausgeschriebenen Kunstwettbewerb 2017 teilzunehmen. Die Preisverleihung...

  • Forchheim
  • 07.07.17
Freizeit & Sport
„Steg“ – eine Fotografie von Thomas Radler.

„PerspektivenWechsel“: Fotografie trifft Literatur

FORCHHEIM (pm/rr) - Die Kulturbeauftragte der Stadt Forchheim Katja Browarzik und die Stadtbücherei Forchheim laden am Mittwoch, 21. Juni, um 19.00 Uhr zu einer Doppelveranstaltung unter dem Titel: PerspektivenWechsel ein. Mit einer Lesung wird die gleichnamige Ausstellung eröffnet, die von der Autorengruppe Wortwerk Erlangen und den Fotografen der Gruppe Hori&Zonte in einem Projekt entwickelt wurde. Am Anfang standen die Fragen: „Bedeuten fotografische Illustrationen Einschränkungen für einen...

  • Forchheim
  • 09.06.17
MarktplatzAnzeige
Foto: Veranstalter

AKZENTE-Ausstellung im Schlosspark Thurn

HEROLDSBACH (pm/mue) - Idyllisch und einfach magisch: Inmitten des Schlossparks Thurn in Heroldsbach erschafft eine ganz besondere AKZENTE-Veranstaltung eine Welt der schönen Dinge. Viele ausgewählte Aussteller präsentieren hier vom 5. bis 7. Mai die neuesten Trends exklusiver Garten- und Wohnkultur. Dem Alltag mal entfliehen und pure Lebensfreude genießen? Im Herzen des Schlossparks Thurn – separat vom Freizeitpark gelegen – gelingt das. In entspannter Atmosphäre lässt sich hier eine Vielzahl...

  • Nürnberg
  • 27.04.17
Panorama
Der Peugeot 3008. Foto: Hersteller

Peugeot 3008: „Auto des Jahres 2017“

(ampnet/mue) - Der Peugeot 3008 ist das erste SUV, das zum „Car of the Year / Auto des Jahres“ gewählt wurde. Diese Auszeichnung vergab beim Automobilsalon in Genf eine Jury von 58 europäischen Journalisten für das Jahr 2017. Die Fachjournalisten würdigten bei ihrer Entscheidung das Erscheinungsbild, das Innenraumdesign und das Gesamtkonzept. Die angesehene Auszeichnung reiht sich ein in über 20 weitere Auszeichnungen, die der neue Peugeot 3008 bereits in den vergangenen Monaten erhalten...

  • Nürnberg
  • 15.03.17
Freizeit & Sport
Filzobjekt von Stefanie Urnen. Foto: Filznetzwerk

„Licht und Schatten“ ganz in Filz

FORCHHEIM (pm/rr/mue) - Im Erdgeschoss der Kaiserpfalz ist momentan eine internationale Filzausstellung zu Gast – bereits zum vierten Mal präsentieren hier die Mitglieder des Vereins Filz-Netzwerk e.V. ihre hochwertigen Arbeiten. Das Motto der aktuellen Schau lautet „Licht und Schatten“. Den ausstellenden Filzern und Filzerinnen aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Finnland ist daran gelegen, den Besuchern ein ganz besonderes Material und dessen Einsatzmöglichkeiten näher zu...

  • Forchheim
  • 28.09.16
MarktplatzAnzeige

kreativBAU Bamberg: neue Messe am 15./16. Oktober

BAMBERG (pm/mue) - Das Messeteam Bamberg veranstaltet am 15. und 16. Oktober eine neue Messe – die kreativBAU BAMBERG – auf dem über 3.000 m² großen Firmen- und Freigelände der Firma Gunreben Holzkreativ in der Jäckstraße. Hier gibt es überdachte Lager- und Ausstellungsflächen, ebenso Flächen auf dem Freigelände und in den Ausstellungsräumen. Gunreben Holz Kreativ selbst präsentiert Ausstellungen in den Bereichen Boden-, Garten- und Türenwelt. Die Besucher der Messe erwartet eine...

  • Forchheim
  • 22.09.16
Freizeit & Sport
Bild: Michael Pietrucha

„Kulturraum ADRIA“ in der Stadtbibliothek

FORCHHEIM (pm/rr/mue) - Bis Dienstag, 27. September, ist in der Stadtbibliothek eine Ausstellung zum Thema „Kulturraum ADRIA“ zu sehen. Alles begann im Juni 2015, als die Erlanger Schreibwerkstatt „Wortwerk“ von Natasa Dragnic für eine Woche auf die kroatische Insel Brac eingeladen wurde. Licht, Meer und Landschaft erweckten in dem Wortwerk-Mitglied Michael Pietrucha den Drang zu malen. Kulturräume, unter denen er Landschaften versteht, die in Wechselwirkung mit den Bedürfnissen ihrer Bewohner...

  • Forchheim
  • 21.07.16
Freizeit & Sport
Fotografische Collagen spielen im künstlerischen Schaffen von Eva Winter eine große Rolle. Foto: oh

Eva Winter stellt im Pfalzmuseum aus

FORCHHEIM (pm/mue) - Einblick in ihre Kunstwelt gibt die in Forchheim geborene Künstlerin und Kunsthistorikerin Eva Winter mit ihrer ersten institutionellen Sonderausstellung „Firlefanz | Mummenschanz“ im Pfalzmuseum, die noch bis zum 5. Juni gezeigt wird. Neben Gemälden auf Papier, Zeichnungen und Skizzen sind es vor allem fotografische Collagen, welche die Ausstellung prägen – Eva Winter gibt einen umfassenden Einblick in ihr Schaffen der letzten Jahre. „Jedem Tag mit Neugier zu begegnen,...

  • Forchheim
  • 21.04.16
MarktplatzAnzeige
Foto: oh

AKZENTE für Haus & Garten

HEROLDSBACH (pm/mue) - Idyllisch und einfach magisch: Inmitten des Schlossparks Thurn erschafft die AKZENTE für Haus & Garten 2016 eine Welt der schönen Dinge. Viele ausgewählte Aussteller präsentieren vom 6. bis 8. Mai die neuesten Trends exklusiver Garten- und Wohnkultur. In entspannter Atmosphäre lässt sich hier eine Vielzahl schöner Dingen entdecken: traditionelles Kunsthandwerk, liebevolle Schmuck- und Designerarbeiten, stilvolles Interieur, außergewöhnliche Keramiken oder Accessoires für...

  • Nürnberg
  • 20.04.16
Freizeit & Sport
Dana vor ihrem Werk „Goldener Herbst“. Foto: Veranstalter

Dana in den Rathaushallen

FORCHHEIM (pm/mue) - „Entspannung Genuss Glück“ – unter diesem Motto steht die Ausstellung der Malerin Dana aus Lauf, die noch bis Samstag (23. April) in den Rathaushallen Forchheim gezeigt wird. Fasziniert und inspiriert von den ausdrucksvollen Farben der Natur und Landschaft malt die Künstlerin seit ihrer Kindheit mit großer Leidenschaft – Malen ist für sie Entspannung, wenn sie nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause kommt. Auch in ihren neuen, abstrakten Bildern ist immer die Natur...

  • Forchheim
  • 15.04.16
MarktplatzAnzeige
Foto: oh

Eisen im Trend: Knetzgauer Gartentage laden ein

KNETZGAU (pm/mue) - „Eisen im Trend“ – unter diesem Motto lädt die Kunstschlosserei Hellmuth am Wochenende 23./24. April zu den Knetzgauer Gartentagen ein. Jeweils in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr kann man sich hier bezüglich seines ganz persönlichen Traumgartens inspirieren lassen. Im großzügig angelegten Schaugarten der Fa. Hellmuth GmbH Eisen im Trend findet man verschiedene Themenwelten mit hochwertigen und langlebigen Gartenmöbeln, romantischen Rosenbögen, Rankhilfen und...

  • Nürnberg
  • 12.04.16
Freizeit & Sport
Die Krippen von Karl-Heinz Exner überzeugen durch ihre Vielfalt an Details. Foto: Pfalzmuseum Forchheim
2 Bilder

Weihnachtskrippen und Eisenbahnen

FORCHHEIM (pm/rr) - Vom 28. November bis zum 6. Januar macht eine Eisenbahnausstellung den Besuch der Kaiserpfalz zum Erlebnis. Die große Lehmann-Gartenbahn fährt im Erdgeschoss auf einer Anlage von zirka 60 Quadratmetern Größe – Gebäude, Figuren und viele Züge laden zum Staunen ein. Sonderthema ist heuer der „ADLER“, denn dieses Jahr wird am 7. Dezember „180 Jahre Deutsche Eisenbahnen“ gefeiert. Analog fährt übrigens die Fleischmannbahn auf der über fünf Meter langen H0-Anlage. Selbst...

  • Forchheim
  • 20.11.15
Freizeit & Sport
In der Ausstellung sind unter anderem 150 originalgetreue Krieger-Nachbildungen zu sehen.
3 Bilder

Die Terrakottaarmee: Das "8. Weltwunder" kommt nach Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Die eindrucksvolle Ausstellung über das „8. Weltwunder“, die Terrakottaarmee des großen Kaisers Qin Shi Huang Di mit den originalgetreuen Repliken der legendären Soldaten gastiert vom 12. Dezember 2015 bis zum 3. April 2016 auf dem AEG-Gelände und vermittelt den Besuchern spannende Eindrücke aus dem geheimnisvollen Reich der Mitte. 2000 Jahre lang war diese Armee vergessen, 2000 Jahre lang bewachte sie das Grab ihres Herrn und lag in der Dunkelheit verborgen. Nun steht die...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Freizeit & Sport
Als nachsichtig und liebenswürdig im Umgang mit Menschen, aber unerbittlich im eigenen Schaffen bleibt Hans Dreßel den Forchheimern in Erinnerung. Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Hans Dreßel: Denkmal und Legende

FORCHHEIM (pm/rr) - Hans Dreßel – schon zu Lebzeiten eine Legende in Forchheim – würde am 29. Juli seinen 90. Geburtstag feiern. Anlass für das Pfalzmuseum Forchheim, dem Künstler bis einschließlich 7. Juni mit der „Hans Dreßel-Retrospektive zum 90. Geburtstag“ eine Einzelausstellung zu widmen. Dreßel war Kunsterzieher, Künstler sowie Vorbild und „Spiritus Rector“ einer ganzen Generation Forchheimer Schüler. Sein künstlerisches Werk ist vielseitig und reicht von Grafiken über Gemälde bis hin...

  • Forchheim
  • 22.05.15
Freizeit & Sport
Museumsleiterin Tanja Roppelt mit einem nachempfundenen „Westpaket“ aus der Ausstellung. Viele DDR-Bürger wurden so mit Jeanshosen versorgt. Foto: Roland Rosenbauer

Zwischen Blauhemd und Bluejeans

BUTTENHEIM (rr) - Noch bis zum 31. Mai präsentiert das Levi Strauss Museum Buttenheim die Ausstellung „Zwischen Blauhemd und Bluejeans – Jeans in der DDR“. Im 25. Jahr der Wiedervereinigung erzählt die Schau die wechselvolle Geschichte der Denim-Hose im sozialistischen Teil Deutschlands – von der anfänglich verpönten und verbotenen West-Erfindung bis hin zum tausendfach als „Shanty“, „Boxer“ und „Goldfuchs“ hergestellten Ostprodukt. Der Blick in 40 Jahre DDR-Geschichte zeigt die „Niethose“ in...

  • Forchheim
  • 13.05.15
Freizeit & Sport
Realistische und Detail getreue Szene einer Passionskrippe. Foto: R. Rosenbauer

Passionskrippen in der Marienkapelle

FORCHHEIM (rr) - Zur Einstimmung auf die Karwoche und das Osterfest lädt Krippenbaumeister Karl-Heinz Exner in die Marienkapelle vor der Kaiserpfalz ein: Im Rahmen der Ausstellung „… und die Welt ward erlöst“ zeigt der 70-Jährige Bischberger dort kostbare und einzigartige Passionskrippen. Die unterschiedlichen Szenen entwirft Exner zu jeder Ausstellung neu, und mit der detailgetreuen Darstellung der biblischen Ereignisse rund um die Osterzeit möchte der Krippenbauer die Besucher „auf die...

  • Forchheim
  • 13.03.15
Freizeit & Sport

Aquarell meets Fotografie

FORCHHEIM (pm/rr) - Vom 17. Januar bis 1. Februar zeigt das Ehepaar Christine Hagner und Philipp Wieder Eindrücke aus Indien zu den üblichen Öffnungszeiten in den Rathaushallen. Indien – schon der Klang des Namens beschwört märchenhafte und farbenfrohe Bilder eines mystischen und rätselhaften Landes herauf. In ihren Aquarellen und Fotoarbeiten schildern Christine Hagner und Philipp Wieder ihre persönlichen Eindrücke eines vielschichtigen Landes von der Tradition bis zur Moderne. Auf Reisen...

  • Forchheim
  • 09.01.15
Lokales
Persönliche Eindrücke aus dem 1. Weltkrieg vermittelt die aktuelle Sonderausstellung in den Forchheimer Rathaushallen. Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Feldpostgrüße von der Westfront

FORCHHEIM (pm/rr) - Noch bis Sonntag, 12. Oktober, kann in den Rathaushallen die aktuelle Sonderausstellung des Pfalzmuseums besichtigt werden: „Wenn nur der schreckliche Krieg ein Ende nähme – Feldpostgrüße von der Westfront“. Dabei wäre auch ein anderer Titel passend gewesen: „Die Geschichte von Babette und August – eine tragische Liebesgeschichte.“ Rund 200 Karten aus dem 1. Weltkrieg geben jedenfalls Zeugnis vom erschütternden Geschehen vor 100 Jahren sowie von einer besonderen,...

  • Forchheim
  • 19.09.14
Freizeit & Sport
In der Ausstellung im Fränkische-Schweiz-Museum ist lebendiges Brauchtum zu sehen, das seinen Ausdruck zum Beispiel auch im traditionellen Lichterfest in Obertrubach findet. Foto: Archiv / R. Rosenbauer

Ausgestellte Regional-Tradition

POTTENSTEIN - Noch bis zum 2. November ist im Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld eine Sonderausstellung über das fränkische Brauchtum zu sehen. Traditionen spielen in der Fränkischen Schweiz eine große Rolle, weshalb die Ausstellung vor allem Hintergründe und Anlässe der in der Region beheimateten Feste und der damit verbundenen Bräuche beleuchtet. Jedoch werden auch die im Laufe der Zeit erfolgten Veränderungen und eine einher gehende „Eventisierung“ des Brauchtums dokumentiert. Bräuche...

  • Forchheim
  • 13.08.14
Freizeit & Sport
Bild: Araceli Navarro Ramirez

Mexiko in den Rathaushallen

FORCHHEIM (pm/mue) - Ab Freitag, 11. Juli, um 19 Uhr weht ein Hauch von Mexiko durch die Rathaushallen, denn die in Tepatitlán im mexikanischen Bundesstaat Jalisco geborene Künstlerin Araceli Navarro Ramirez stellt hier Bilder aus ihrer Heimat aus. Ramirez begann 1987 ihre Studien der Artes Plasticas in der renommierten Werkstatt Casa Colomos in Guadalajara, der Hauptstadt des Bundesstaates Jalisco. In den folgenden fünf Jahren folgte ein Studium verschiedener Maltechniken wie Tempera,...

  • Forchheim
  • 27.06.14
  • 1
  • 2