Bürgerinitiative

Beiträge zum Thema Bürgerinitiative

Panorama
v. l.: Cornelia Griesbeck (Fraktionsvorsitzende), Thomas Puschner (Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes), Werner Langhans (Erster Bürgermeister).
3 Bilder

Ein hoffnungsvolles Gespräch mit Vertretern der CSU

Am 20.11. waren die Spitzenpolitiker der CSU, Frau Cornelia Griesbeck (Fraktionsvorsitzende), Herr Werner Langhans (Erster Bürgermeister) und Herr Thomas Puschner (Vorsitzender des Ortsverbandes) zu einem Gespräch in Sperberslohe. Herr Langhans informierte über den Stand des Radwegebaus nach Allersberg. Die Grundstückskäufe sind auf einem guten Weg und die Grobplanung für den ca. 7,2 km langen Radweg ist fertig. Der Bürgermeister sagte der Bürgerinitiative zu, dass sie bei den Planungen...

  • Landkreis Roth
  • 04.12.19
Panorama

Leserreporter-Meinung: Bürgerdialog Höchstspannungs-Stromnetz gescheitert
Wissenschaftler des Bürgerdialogs Stromnetz wenden Vorsorgeprinzip nicht richtig an

Auch nach Schwabach lud die angeblich neutrale, aber vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierte Bürgerdialog Stromnetz GbR ein. „Bürgerinfoveranstaltung Elektromagnetische Felder und Stromnetze“ war das Thema. „Was sind und wo entstehen Elektromagnetische Felder?“ Mit diesem Titel wurde Prof. Dr.-Ing. Wuschek, Technische Hochschule Deggendorf, angekündigt. Frau Dr. Janine-Alison Schmidt vom Bundesamt für Strahlenschutz sollte über „Stand der Forschung: Elektromagnetische Felder und...

  • Landkreis Roth
  • 14.11.19
Panorama
Bürgermeisterkandidat Lindner, 3. v. l. und Marktgemeinderätin Luff, 4. v. l. im Gespräch mit der Bürgerinitiative.
2 Bilder

Die Bürgerinitiative Sperberslohe im Dialog mit den örtlichen Politikern

Mehr Demokratie wagen! Dieser Satz stammt aus den 70er Jahren und ist bis heute hochaktuell. Um auf die Nöte und die Anliegen der Menschen eingehen zu können, sind Gespräche zwischen den Bürgern und den Politikern zwingend erforderlich. Die Bürgerinitiative in Sperberslohe hat die örtlichen Politiker zu einem solchen Dialog eingeladen und ist auf erfreuliche Resonanz gestoßen. Den Beginn machte am 07. November die SPD mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Maximilian Lindner und der...

  • Landkreis Roth
  • 13.11.19
Freizeit & Sport
Vorbei an Kanälen macht das Radfahren auf gut ausgebauten Radwegen viel Spaß.
6 Bilder

Radfahren - Ein Beitrag zum Klimaschutz
Mit dem Fahrrad durch Holland

Weil die Folgen des Klimawandels immer deutlicher zu Tage treten, muss auch der Verkehrssektor seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Radfahren hält nicht nur fit, sondern hilft auch dem Klima. Ich war zwar schon häufiger in den Niederlanden unterwegs, habe sogar über ein Jahr dort gearbeitet, doch hatte ich dieses Land noch nie mit dem Fahrrad bereist. Nun wollte ich einmal testen, ob das Radfahren dort tatsächlich so gut funktioniert wie oft behauptet wird. Vom Ferienhaus aus ging es...

  • Landkreis Roth
  • 21.10.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Davor soll Schwanstetten verschont bleiben: Eine Stromtrasse nahe der Wohnbebauung zerschneidet die Landschaft und birgt die Gefahr von gesundheitlichen Risiken für die Anwohner.

Gemeinde sucht Fachleute für eine gemeinsame Strategie
Schwanstetten sagt Nein zur geplanten Stromtrasse!

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Im Rahmen der sogenannten „Stromautobahnen“ von Nord- nach Süddeutschland sollen auch im Gemeindegebiet Schwanstetten neue Strommasten gebaut werden. Dagegen formiert sich parteiübergreifend im Gemeinderat entschiedener Widerstand. Der in Bayern beheimatete Netzbetreiber TenneT ist verantwortlich für einen sicheren Betrieb von rund 4500 Kilometer Höchstspannungsleitungen in Bayern und rund 11.000 Kilometern in Deutschland. Die bestehenden 220kV-Leitungen müssen auf 380...

  • Landkreis Roth
  • 31.05.19
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.