Bürgermeister Christian Vogel

Beiträge zum Thema Bürgermeister Christian Vogel

Lokales
Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), und Siegfried Kett (r.), ehemaliger Leiter des Bildungszentrums Nürnberg, haben eine Gedenktafel an den Fundamentresten eines Märzfeldturms enthüllt.

Märzfeld-Gelände Nürnberg-Langwasser
Neue Gedenktafel an den Fundamentresten des Märzfeldturmes

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 2. Juni 2022, haben Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), und Siegfried Kett, ehemaliger Leiter des Bildungszentrums Nürnberg, eine Gedenktafel an den Fundamentresten eines Märzfeldturms enthüllt. Das Märzfeld – benannt nach dem antiken Kriegsgott Mars – gehörte zum ehemaligen Reichsparteitagsgelände und war eine Manöverarena der Wehrmacht. Zum unvollendet gebliebenen Bauwerk...

  • Nürnberg
  • 09.06.22
Lokales
Die Fußgängerzone in der Nürnberger Altstadt ist seit 7. Juni 2022 erweitert. Es wurden in Nürnberg-Sebald ein verkehrsberuhigter Bereich am Albrecht-Dürer-Platz eingerichtet sowie der Sebalder Platz und die Burgstraße zur Fußgängerzone umgewidmet (v.l.): Andreas Krieglstein, Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion, Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich, Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg, Christian Vogel, und CSU-Stadtrat Max Müller übergeben die neugewidmeten Flächen der Öffentlichkeit auf dem Albrecht-Dürer-Platz.
4 Bilder

Neue Fußgängerzone Nürnberg
Diese Verkehrsregeln gelten ab sofort im Burgviertel!

NÜRNBERG (pm/nf) - Jetzt ist es soweit: die Erweiterung der Fußgängerzone im Burgviertel der Nürnberger Altstadt und der verkehrsberuhigte Bereich am Albrecht- Dürer-Platz wurde freigegeben. Im Zuge der Umwidmung werden auch neue Sitzgelegenheiten und mobiles Grün aufgestellt. Der Einbau der Sitzelemente wird jedoch aufgrund längerer Lieferzeiten erst im Herbst 2022 abgeschlossen sein. Oberbürgermeister Marcus König sagt: „Stadtrat und Stadtspitze der Stadt Nürnberg wollen mehr Lebensqualität...

  • Nürnberg
  • 08.06.22
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel und Cornelia Trinkl, Referentin für Schule und Sport, stellten die Müllkörbe vor, die speziell zur Abi-Feier auf der Wöhrder Wiese am Freitag, 3. Juni, aufgestellt werden.

Müllflut auf der Wöhrder Wiese stoppen
Abituriententag: Bunte Müllkörbe für saubere Wiese

NÜRNBERG (pm/nf) - Der traditionelle Abituriententag, an dem Nürnbergs Abiturientinnen und Abiturienten auf der Wöhrder Wiese ein informelles Picknick anlässlich ihrer bestandenen Prüfungen feiern, fällt in diesem Jahr auf Freitag, 3. Juni 2022. In den vergangenen Jahren endete dieser Tag häufig mit einer von Verpackungsmüll übersäten Wöhrder Wiese. Um einer solchen Müllflut in diesem Jahr entgegenzuwirken, hat sich die Stadt Nürnberg etwas einfallen lassen. Mit einem Müllkonzept wollen...

  • Nürnberg
  • 01.06.22
Lokales
Ein modernes Bewässerungsfahrzeug des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg gießt einen Baum in der Nürnberger Südstadt.

200 Wasserpatenschaften
Neues Bewässerungskonzept für Nürnbergs Bäume

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) setzt ein neues Bewässerungskonzept für Nürnbergs Bäume um. Hiervon profitieren alle Bäume, die in Nürnberg im Straßenbegleitgrün, in Grünanlagen und auf Spielplätzen gepflanzt wurden und in die Zuständigkeit von Sör fallen. Lange, heiße, trockene Sommer und geringe Niederschläge im Winter haben in den letzten Jahren zu einer immer größer werden Zahl absterbender Bäume geführt. Dies trifft sowohl auf Wälder als auch auf...

  • Nürnberg
  • 31.05.22
Freizeit & Sport
6 Bilder

Bilder von der Schweinauer Kirchweih-Eröffnung
Bis zum 30. Mai darf noch gefeiert werden

NÜRNBERG (pm/vs) - Traumstart für die Stadtteilkirchweih in Schweinau: Bei relativ frischen Temperaturen aber dafür ohne Regen ist gestern der Startschuss für dieses beliebte Volksfest gefallen. Nach zwei Jahren zwangsbedingter Corona-Pause haben viele Menschen die Gelegenheit genutzt, wieder gemeinsam feiern zu können. Beim Bieranstich mit Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel war auch Fotograf Udo Dreier vor Ort: Einfach die Bildergalerie unten anklicken als Vorfreude für die nächsten Tage....

  • Nürnberg
  • 27.05.22
Lokales
Erweiterung der Fußgängerzone in der Altstadt: Am 20. Mai  haben (v.l.) Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich, Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), Christian Vogel, die neuen Abschnitte der Fußgängerzone in der Lorenzer Altstadt der Öffentlichkeit übergeben.
3 Bilder

Erweiterung der Fußgängerzone in der Altstadt
Es wird grüner: In die Königstraße kehrt nun Ruhe ein

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Fußgängerzone in der Nürnberger Altstadt wird erweitert: Am Bauhof, in der Königstraße, in der Brunnengasse, in der Burgstraße sowie in der Bergstraße und am Sebalder Platz gibt es mehr Platz für Fußgängerinnen und Fußgänger. Am 20. Mai haben Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), Christian Vogel, und Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich die neuen Abschnitte der Fußgängerzone in der...

  • Nürnberg
  • 20.05.22
Lokales
Umwelt- und Gesundheitsreferentin Britta Walthelm und Bürgermeister Christian Vogel an der neu gestalteten ehemaligen Anlegestelle am Aischweg.

Grünfläche direkt am Wasser
Ehemalige Kanal-Anlegestelle in Gebersdorf im neuen Glanz

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) hat eine ehemalige Anlegestelle am Main-Donau-Kanal in Gebersdorf in rund neun Monaten Bauzeit umgestaltet und renaturiert. Bürgermeister und Erster Sör- Werkleiter Christian Vogel und die Referentin für Umwelt und Gesundheit, Britta Walthelm, haben die umgestaltete ehemalige Kanal-Anlegestelle in Gebersdorf jetzt der Öffentlichkeit übergeben. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 450 000 Euro. „So eine besondere...

  • Nürnberg
  • 18.05.22
Lokales
Albrecht-Dürer-Platz in Nürnberg.

Mehr Platz für Fußgänger
Fußgängerzone in der Altstadt wird erweitert

NÜRNBERG - Die Fußgängerzone in der Nürnberger Altstadt wird erweitert: Am Bauhof, in der Königstraße, in der Brunnengasse, in der Burgstraße sowie in der Bergstraße und am Albrecht-Dürer-Platz wird es künftig nach und nach mehr Platz für Fußgängerinnen und Fußgänger geben. Die Arbeiten in der Königstraße und in der Brunnengasse stehen kurz vor dem Abschluss. Am Freitag werden Oberbürgermeister Marcus König, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 18.05.22
Lokales
Stadionbad Nürnberg.

Gratis-Tag im Schwimmbad
NürnbergBad schenkt Pflegekräften Tag im Stadionbad!

NÜRNBERG (pm/nf) - NürnbergBad bedankt sich bei den Pflegekräften der Region: Bevor das Freibad Stadion, Hans-Kalb-Straße 42, für die Öffentlichkeit geöffnet wird, lädt NürnbergBad Pflegekräfte und ihre Familien zum kostenlosen Einschwimmen am Freitag, 20. Mai 2022, ab 9 Uhr ein. Der Einlass ist für Pflegekräfte exklusiv und ausschließlich über vorab gebuchte Tickets möglich. Interessierte Einrichtungen oder Beschäftigte wenden sich bitte per E-Mail an nuernbergbad@stadt.nuernberg.de Seit der...

  • Nürnberg
  • 17.05.22
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel (rechts) übergibt die Verstärker des Stadions an Sebastian Wild (links), Geschäftsführer der Musikzentrale Nürnberg e.V. (Muz).

Vom Max-Morlock-Stadion in die Probenräume
Stadion spendet 100 Verstärker an Musikszene

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadion-Beschallungsanlage im Max-Morlock-Stadion wurde mit neuen Verstärkern ausgestattet. Die noch funktionstüchtigen ausgetauschten Geräte spendet der städtische Stadion-Eigenbetrieb jetzt unter Beteiligung der Musikzentrale Nürnberg e.V. (Muz) an Kulturschaffende. Jeder der rund 100 Lautsprecher im Stadion ist mit einer eigenen Endstufe ausgestattet. Diese mussten nun aus Gewährleistungsgründen ausgetauscht werden. Der Austausch erfolgte Schritt für Schritt...

  • Nürnberg
  • 12.05.22
Lokales
Stadionbad Nürnberg.
2 Bilder

Coronabeschränkungen aufgehoben
Nürnberg startet in die Freibadsaison!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg startet die Freibadsaison 2022 mit Eröffnung des Westbads, Wiesentalstraße 41, am Freitag, 6. Mai 2022. „Nach den Einschränkungen in den letzten Jahren hoffe und freue ich mich auf einen ungetrübten Freibadsommer. Das Team von NürnbergBad hat in den letzten Wochen die Bäder herausgeputzt und wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!“, so Bürgermeister Christian Vogel, Erster Werkleiter des städtischen Eigenbetriebs NürnbergBad. Anders als im...

  • Nürnberg
  • 26.04.22
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel verteilte am Tag des Baumes am Infostand im Nürnberger Stadtpark kleine Rotbuchen an Interessierte.
7 Bilder

Aktion: Rotbuchen verschenkt
Tag des Baumes im Nürnberger Stadtpark

NÜRNBERG (pm/nf) - Gemeisnam mit SÖR und dem AK Bäume im Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) konnte in diesem Jahr im Stadtpark am Neptunbrunnen der Tag des Baumes (25. April) mit Aktionen begannen werden. Mit dabei: Bürgermeister Christian Vogel, der nicht nur seine große Verbundenheit zu diesem wichtigen Thema zum Ausdruck brachte, sondern am Infostand selbstbezogene Rotbuchen (Baum des Jahres 2022) verteilte. Am gut besuchten Infostand am Neptunbrunnen, beantwortete die Stadtbaum-Managerin...

  • Nürnberg
  • 26.04.22
Lokales
Am Donnerstag, 24. März 2022, nahmen Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König (l.) und Bürgermeister Christian Vogel (r.) aus den Händen des Staatsministers für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, und Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2.v.r.) in der ehemaligen Schwimmhalle des Volksbades die Förderzusage in Form eines symbolischen Schecks entgegen.
3 Bilder

Sanierung Volksbad Nürnbeg
Ministerpräsident Söder überbrachte 18 Millionen Euro - Förderung!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder und der Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, haben am Donnerstag, 24. März 2022, die Förderzusage des Freistaats Bayern in Höhe von 18 Millionen Euro zur Sanierung des Volksbads an Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister und Ersten Werkleiter von NürnbergBad, Christian Vogel, übergeben. „Die Förderung des Freistaats in Höhe von 18 Millionen Euro ist ein zentraler Baustein für das Volksbad, ohne den wir...

  • Nürnberg
  • 24.03.22
Lokales
Freuen sich über den Erlös und die dadurch möglichen kostenlosen Schwimmkurse für bedürftige Kinder (v.l.): Bürgermeister Christian Vogel, Stefan Gallitz (Schwimmschule Flipper), Markus Knopf (Kreis-Wasserwacht) und Marc Steinberger (Wasserballer Post SV).

Abschieds-Tage im alten Volksbad
13.500 Euro für Kinder-Schwimmkurse gesammelt!

NÜRNBERG (pm/nf) - „Der Erlös nach den vier Abschieds-Tagen des Volksbads lag bei sagenhaften 13 500 Euro“, freut sich Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel. „Das gesamte Geld kommt finanziell schwächeren Familien zugute. Für deren Kinder zahlen wir Schwimmkurse zum Schwimmen lernen. Das ist ganz enorm wichtig, denn noch immer ertrinken zu viele Kinder und Jugendliche.“ Ende letzten Jahres hat sich die Bürgerschaft an vier Tagen vom alten Volksbad verabschiedet. Dabei wurden unter anderem...

  • Nürnberg
  • 16.03.22
Lokales
Am vergangenen Freitag hat Stadtbaumeister Daniel F. Ulrich (r.) die Baugenehmigung für das Volksbad offiziell erteilt und an Bürgermeister Christian Vogel übergeben.
2 Bilder

Volksbad Nürnberg ++ Förderung
Baugenehmigung erteilt: 28 Jahre Stillstand sind jetzt beendet!

NÜRNBERG (pm/nf) - Am vergangenen Freitag hat Stadtbaumeister Daniel F. Ulrich die Baugenehmigung für das Volksbad offiziell erteilt und Bürgermeister Christian Vogel dieses besondere Verwaltungswerk übergeben. Damit ist der im Mai 2021 gestellte Bauantrag genehmigt. Alle baulichen Punkte konnten erfolgreich geklärt und damit abgeschlossen werden. „28 Jahre nach der Schließung des schönen Volksbads haben noch immer Einige gezweifelt, ob das neue Volksbad wirklich kommt, aber man sieht: Ja, es...

  • Nürnberg
  • 15.03.22
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel (links) bei der Eröffnung des neuen Multifunktionsplatzes Austraße.
2 Bilder

Multifunktionsplatz in Gostenhof
Nach Sanierung: Ballsport in der Austraße!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der SÖR hat den maroden Bolzplatz in der Austraße in Gostenhof im vergangenen Jahr umfangreich saniert. Jetzt wurde er von Bürgermeister Christian Vogel wiedereröffnet. „Aus einem ‚einfachen‘ Bolzplatz hat Sör einen modernen Multifunktionsplatz geschaffen. Auch hier wieder in enger Abstimmung mit den Kindern und Jugendlichen aus der Nachbarschaft. Unterstützt durch das Jugendamt und das Quartiersbüro. Damit die Kinder und Jugendlichen genau das gebaut bekommen, was sie hier...

  • Nürnberg
  • 11.03.22
Lokales
Auch 2022 führt Sör an zahlreichen Stellen im Stadtgebiet Bauarbeiten durch. Die Karte zeigt eine Auswahl der wesentlichen Maßnahmen.

Baustellen in Nürnberg im Jahr 2022
Im Fokus steht auch dieses Jahr die Bahnhofstraße

NÜRNBERG (pm/nf)  Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) führt jährlich eine große Zahl an Baumaßnahmen im gesamten Stadtgebiet durch. Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter von Sör, sowie Marco Daume, Technischer Werkleiter von Sör, haben einen Ausblick auf die wesentlichen Baustellen dieses Jahres gegeben. Dabei betonte Vogel: „Unser Ziel ist es immer, eine Verbesserung für die Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Das gilt sowohl für Straßen- und Brückenbaumaßnahmen,...

  • Nürnberg
  • 08.03.22
Lokales
 Ein bunter Teppich aus Narzissen und Tulpen im Nürnberger Stadtgraben 2021, im Hintergrund das Opernhaus.
3 Bilder

Nürnberg ist frühlingsfit
1,2 Millionen Blumenzwiebeln sorgen in Kürze für Farbe in der Stadt

NÜRNBERG (pm/nf)  Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) hat in den vergangenen drei Jahren auf mehr als 6.000 Quadratmetern Fläche rund 1,2 Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt. „Auch wenn der Winter noch mit Sturm, Regen und Nachtfrost aktiv ist, sprießen in den Grünanlagen und im Straßenbegleitgrün schon die ersten Frühlingsboten aus der Erde. Krokus, Schneeglöckchen und Blaustern lassen die Vorfreude auf das Frühjahr steigen und erfreuen uns nun von Tag zu Tag mehr“, sagt...

  • Nürnberg
  • 25.02.22
Lokales

Sternsinger
Besonderer Besuch im Nürnberger Rathaus

NÜRNBERG (pm/nf) - Einen ganz besonderen Besuch bekam die Stadt Nürnberg am heutigen Donnerstag, 13. Januar 2022: Sternsinger aus den Pfarreien St. Bonifaz, St. Wolfgang und St. Lioba (St. Leonhard / Schweinau) kamen stellvertretend für alle Sternsinger aus Nürnberg ins Rathaus und wurden in der Ehrenhalle von Bürgermeister Christian Vogel empfangen. „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ lautet das Motto der 64. Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerks „Die...

  • Nürnberg
  • 13.01.22
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel: „Es ist jetzt an der Zeit, zu überlegen, ob man immer weiter Millionen in den Erhalt des vorhandenen Stadions steckt, oder ob man die vielen Sanierungen zum Anlass nimmt, zu überlegen: Wo wollen wir zukünftig hin mit dem Stadion und dem Stadionumfeld?"
4 Bilder

Rundumerneuerung Max-Morlock-Stadion
Wie soll es mit dem Nürnberger Stadion weitergehen?

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nürnberger Max-Morlock-Stadion ist ein ganz besonderer Ort der Nürnberger Sportlandschaft. Die aktuelle Bausubstanz des Stadions ist allerdings mittlerweile 30 Jahre alt. Das spüren Besucherinnen und Besucher, der 1. FCN und auch die Stadt. Ein Stadion in diesem Alter entspricht nicht mehr in allen Belangen den Wünschen und Erwartungen der Nutzerinnen und Nutzer. Die Stadt Nürnberg als Eigentümerin des Sportgeländes investiert daher Jahr für Jahr viel Geld, um das Stadion...

  • Nürnberg
  • 11.01.22
Lokales
Wer macht sowas? Ein gefällter Jungbaum in der Mittelstraße.
2 Bilder

Zerstörung Wöhrder Wiese und Mittelstraße
Schämt Euch! Baumfrevler fällten Jungbäume oder schälten die Rinde ab

NÜRNBERG (pm/nf) - Dem Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) wurden Ende November mehrere Bäume auf der Wöhrder Wiese gemeldet, die von einem oder mehreren Tätern oder Täterinnen mutwillig schwer beschädigt wurden. Am Dienstag, 14. Dezember 2021, wurde ein weiterer mutwillig beschädigter Baum in der Mittelstraße gemeldet. Es handelt sich um überwiegend junge Bäume, die entweder vollständig gekappt wurden oder deren Rinde abgeschält wurde. Sör erstattet in allen Fällen Anzeige gegen...

  • Nürnberg
  • 17.12.21
Lokales
 Spielplatzeinweihung am alten Eberhardshof im Nürnberger Westen (v.l.n.r.): Bürgermeister Christian Vogel, der Bürgervereinsvorsitzende von Gostenhof-Kleinweidenmühle-Muggenhof und Doos, Heinz-Claude Aemmer, Bauleiter Patrick Winkelhöfer, Markus Schwendinger vom Stadtplanungsamt / Stadterneuerung, Franziska Schüller und Bernd Nitschke, Projektleitung, Martin Hirscher, Planer Büro Planstatt Senner.
2 Bilder

Angebot für Kinder in der Wandererstraße
Spielplatz am Eberhardshof eingeweiht

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) hat den Spielplatz in der Wandererstraße am Eberhardshof nach siebenmonatiger Bauzeit fertiggestellt. Bürgermeister und Erster Sör-Werkleiter Christian Vogel übergab die Anlage zusammen mit Heinz-Claude Aemmer, Erster Vorsitzender des Bürgervereins Gostenhof–Kleinweidenmühle- Muggenhof und Doos e.V., sowie dem Planungsteam der Öffentlichkeit. „Es freut mich, einen weiteren Spielplatz im Nürnberger Westen einweihen...

  • Nürnberg
  • 16.12.21
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel, Esther Gilcher, Projektverantwortliche für Lichtenreuth bei der Aurelius Real Estate, und Pierre Schwarz, Aurelis-Projektmanager, geben die neue Straße zum Stadtviertel Lichtenreuth frei (v.l.).

Erste Zufahrtsstraße für Nürnberg-Lichtenreuth
Entstehung des Campus-Gelände der TUN geht voran

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Erschließung von Nürnbergs neuem Stadtviertel Lichtenreuth geht voran. Kürzlich hat Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör), symbolisch die erste Zufahrtsstraße freigegeben. Aurelis Real Estate hat diese derzeit noch als ,,Erschließungsstraße Süd" benannte Stichstraße in das rund 100 Hektar große Planungsgebiet fertiggestellt. Sie zweigt in westlicher Richtung von der Münchener Straße ab und erschließt das...

  • Nürnberg
  • 02.12.21
Lokales
Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel vor dem leuchtenden Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz.
2 Bilder

16 Meter hohe Tanne ist Leuchtturm der Hoffnung
Weihnachtsbaum am Bahnhofsplatz leuchtet wieder!

NÜRNBERG (pm/nf) - Bürgermeister und Erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) Christian Vogel, hat rechtzeitig zum ersten Advent die Beleuchtung des diesjährigen Nürnberger Weihnachtsbaums am Bahnhofsplatz in Betrieb genommen. Bürgermeister Christian Vogel: „Wieder ist ein Jahr ins Land gegangen und leider müssen wir auch 2021 auf unseren beliebten Nürnberger Christkindlesmarkt verzichten. Es ist zwar nur ein kleiner Trost, aber doch ein starkes Zeichen, wenn in...

  • Nürnberg
  • 26.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.