Burgthann

Beiträge zum Thema Burgthann

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Winterlicher Ludwigskanal

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal oder einfach nur „der alte Kanal“ ist ein romantisches Relikt aus der Zeit der Industrialisierung. Als im Jahr 1836 mit den Bauarbeiten für den Ludwigskanal begonnen wurde, sah man das Kanalprojekt noch als technische Großtat und hoffte, dass auf der Wasserstraße schon bald Güter in großer Menge transportiert würden. Doch es kam ganz anders, und schuld daran war ein anderes Verkehrsprojekt, das ein Jahr zuvor für Furore gesorgt hatte. Zwischen Nürnberg und Fürth war...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Schwarzachtal entdecken

Gemütliche Wanderung zwischen Burgthann und Altdorf Ausgangspunkt unserer entspannten, gut zehn Kilometer langen Wanderung, die meist an den Ufern der Schwarzach entlangführt, ist der Parkplatz am Kinderspielplatz in Burgthann. Direkt gegenüber führt uns der Weg in die Gibitzenhofstraße, der wir vorbei an der Förres-Mühle bis zum Waldrand und dann hinunter zur Schwarzach folgen. Bis Prethalmühle folgen wir nun dem wildromantischen Flüsschen. Kurz bevor wir den Ort erreichen überqueren wir...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Freizeit & Sport

Erfolgreiche 51. Burthanner Kleiderbörse trotz Kälteeinbruch

Gebrauchte Sommerkleidung, Spielzeug und alles Weitere rund ums Baby und Kind fand glückliche Abnehmer. Samstagvormittag stand die Mittelschule im wahrsten Sinne des Wortes für 2 Stunden im Zentrum von Burgthann. Bereits 75 min. vor Einlass wartete der erste potentielle Käufer geduldig am Eingang. Viele fleißige Helfer sorgten dafür, dass fast 10.000 Artikel säuberlich sortiert und ansprechend präsentiert wurden. Kein Wunder, dass 4500 Artikel in so kurzer Zeit einen neuen Besitzer gefunden...

  • Nürnberger Land
  • 01.04.18
Die EXPERTEN
SONY DSC
3 Bilder

Das Ja-wort im Burghof

Trauung im malerischen Burghof Von April bis Oktober finden an einem Samstag im Monat – in der Regel stündlich jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr – Trauungen im malerischen Burghof von Burg­thann statt. Bei schlechtem Wetter werden diese im nicht minder stimmungsvollen Burgkeller durchgeführt. Wer sich eine romantische Trauung an einem außer­ge­wöhn­lichen Ort wünscht, ist hier also garantiert richtig. Da diese Traumlocation ausgesprochen beliebt ist, sind die Termine für Trauungen...

  • Nürnberg
  • 21.11.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
4 Bilder

Jubiläum der Kinderkleider- und Spielzeugbörse Burgthann

Am 17. September 2017 fand in Burgthann die 50ste Börse statt. Am Freitag konnten bei einem Sektempfang Fr. Koch (Begründerin er Börse vor 25 Jahren), Fr. Bock (ehemalige Rektorin der Mittelschule Burgthann), Fr. Püntzner (Leitung Kinderarche Burgthann) und Fr. Sebald (Elternbeiratsvorsitzende Kinderarche) begrüßt werden. Der Erlös der Kleiderbörse kommt immer den Kindern in und um Burgthann zu Gute. In den vergangenen Jahren wurden die Kinderarche Burgthann mit Krippe, Kindergarten und...

  • Nürnberger Land
  • 01.11.17
Anzeige
Die EXPERTEN
kids in green forest playing,concept of kids vacations and travel
2 Bilder

Entspanntes Wandervergnügen

Kompakte Rundwanderung um Burgthann  Es muss ja nicht immer eine ausgedehnte Wanderung sein. Manchmal hat man auch mal Lust auf eine kürzere Tour, die für weniger durchtrainierte Spaziergänger ohne große Mühe zu bewältigen ist. Eine solche Tour ist die Rundwanderung von Burgthann nach Schwarzenbach und zurück. Da die beiden Orte Burgthann und Schwarzenbach nur etwa zwei Kilometer weit auseinander liegen, lässt sich die Strecke beispielsweise mühelos an einem Nachmittag bewältigen. Von der im...

  • Nürnberg
  • 26.07.17
Die EXPERTEN

Einkehren am Alten Kanal

Erholung im Biergarten bei gutbürgerlichem Essen Gasthaus „Zum Ludwigskanal“ Direkt am Alten Kanal gelegen ist das Gasthaus „Zum Ludwigskanal“ der ideale Ausgangspunkt für Radwanderungen oder eine Fahrt mit dem Treidelschiff „Elfriede“. Der Biergarten am Ufer des romantischen Ludwig-Donau-Main-Kanals lädt die Gäste zum Verweilen ein. Das Gasthaus bietet gutbürgerliche Küche und einmal im Monat einen Spezialitätenabend zu verschiedenen Themen. Für Feiern stehen Nebenräume für 25 bis 100...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN

Am „Alten Kanal“ entlang

Mit dem Rad nach Burgthann oder Neumarkt Der auch unter dem Namen „Alter Kanal“ bekannte Ludwig-Main-Donau-Kanal ist heute ein ideales Naherholungsgebiet und eignet sich bestens für Radtouren. Von der Nürnberger Gartenstadt aus führt der ehemalige Treidelweg ohne nennenswerte Steigungen bis nach Burgthann und – wenn man möchte – weiter über Neumarkt nach Berching. Auf dieser Strecke sind fast alle Schleusen erhalten, einige von ihnen sogar noch funktionstüchtig. Eine besondere technische...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Freizeit & Sport

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Burgthann

Die Kleider- und Spielzeugbörse Burgthann im Herbst 2016 war wieder ein voller Erfolg, auch dank der Unterstützung vieler Helfer ohne deren Einsatz eine Börse in diesem Umfang nicht machbar wäre. Es waren ca. 390 Einkäufer auf unserer Börse denen 9600 Artikel von 150 Verkäufern angeboten wurde. Nahezu die Hälfte aller Artikel wurde verkauft! Mit dem Erlös der Börse werden folgende Einrichtungen unterstützt: Mittelschule Burgthann: Baseball-Schulset mit Schläger, Schlagbällen,...

  • Nürnberger Land
  • 13.11.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Von Altdorf nach Burgthann

16 ereignis- und abwechslungsreiche Kilometer Die gut 16 Kilometer lange Wanderung startet am Bahnhof von Altdorf. Ehe man sich auf den Weg macht, sollte man die Gelegenheit nutzen, den mittelalterlichen Stadtkern mit dem im Renaissance-Stil errichteten Rathaus, der spätgotischen St.-Laurentius-Kirche und der Stadt­befestigung zu besichtigen, durch deren östliches Stadttor wir Altdorf in südlicher Richtung verlassen. Der Weg führt zunächst nach Lenzenberg, wo wir auf die „Löwengrube“...

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Die EXPERTEN

Idyll in einer hektischen Zeit

Der „alte Kanal“ zwischen Nürnberg und Neumarkt Als im Jahr 1836 mit den Bauarbeiten für den Ludwigskanal begonnen wurde, sah man das Kanalprojekt noch als technische Großtat. Auf der neuen Wasserstraße sollten schon bald – so hoffte man – Güter in großer Menge transportiert werden. Doch es kam ganz anders, und schuld daran war ein anderes Verkehrsprojekt, das ein Jahr zuvor für Furore gesorgt hatte. Zwischen Nürnberg und Fürth war am 7. Dezember 1835 die erste deutsche Eisenbahn gefahren....

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Die EXPERTEN
3 Bilder

Heiraten im malerischen Burghof

Die Gemeinde Burgthann bietet einmal monatlich Trauungen auf ihrer Burg Von April bis Oktober finden monatlich jeweils einmal Trauungen im malerischen Burghof von Burgthann statt (bei schlechtem Wetter werden diese im großen Burgkeller durchgeführt). Wer sich eine romantische Trauung an einem außer­gewöhnlichen Ort wünscht, ist hier garantiert richtig. Da diese Traumlocation ausgesprochen beliebt ist, sind die Termine entsprechend schnell belegt. Für 2016 sind aktuell noch an folgenden...

  • Nürnberg
  • 03.03.16
Freizeit & Sport
Spaß beim Ferienprogramm auf der Gokartbahn hatten die Kinder aus Burgthann.
3 Bilder

Ferienprogramm Burgthann zu Gast auf der Gokartbahn

Burgthann. Am 10.09.2015 – kurz vor Ferienende – ging es mit dem Ferienprogramm Burgthann nochmal so richtig schnell zur Sache. „Egal ob Mädchen oder Junge, alle sind herzlich Willkommen zum Kettcar fahren!“ – so lautete es in der Broschüre des Ferienprogramms Burgthann 2015. Und schon zum zweiten Mal in diesen Schulferien waren die Burgthanner Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren hellauf begeistert von der Vielfalt der Pedal-Gokarts, der neuen und noch größeren Gokart-Rennstrecke und dem...

  • Nürnberger Land
  • 11.09.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der Fünf-Flüsse-Radweg

Die 300 km kann man auch in Etappen zu bewältigen Der „Fünf-Flüsse-Radweg“ führt als rund 300 Kilometer langer Rundweg durch die landschaftlichen Schönheiten des Bayerischen Jura. Er verknüpft dabei die schönsten Abschnitte des Donau- und Altmühltal-Radweges, der Tour de Baroque, des Naab- und Vilstal-Radweges und gilt inzwischen – sowohl bei sportlichen Radfahrern als auch bei gemütlichen Touren-Radlern – als Radwander-Klassiker. Der Streckenverlauf entlang der Flüsse Vils, Naab,...

  • Nürnberg
  • 15.07.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Heiraten im malerischen Burghof

Die Gemeinde Burgthann bietet einmal monatlich Trauungen auf ihrer Burg Von April bis Oktober finden monatlich Trauungen im Burghof von Burgthann statt (bei schlechtem Wetter werden diese im großen Burgkeller durchgeführt). Wer sich daher eine Trauung an einem außer­gewöhnlichen Ort wünscht, ist hier garantiert richtig. Damit Sie rechtzeitig planen können, haben wir hier für Sie die möglichen Termine für das Jahr 2015 zusammengestellt. Trauungen im Burghof finden statt am: 18. April, 16....

  • Nürnberg
  • 28.11.14
Die EXPERTEN
3 Bilder

Wanderung im Schwarzachtal

Auf dem Fränkischen Dünenweg Wir starten unsere Tour in Fröschau bei Rummelsberg und begeben uns auf den fränkischen Jakobsweg (Zeichen blauer Hintergrund mit Muschel). Diesem folgen wir durch ein schönes Waldtal, das letztendlich in einer Schlucht mündet. Der „Thanngraben“ beeindruckt durch seine mächtigen Fichten und bietet an heißen Sommertagen angenehme Kühle. Der fränkische Jakobsweg führt weiter vorbei an artenreichen Talwiesen in eine wildromantische Sandsteinschlucht, die an der...

  • Nürnberg
  • 03.07.14
Die EXPERTEN

Einkehren am Alten Kanal

Erholung im Biergarten bei gutbürgerlichem Essen Gasthaus „Zum Ludwigskanal“ Direkt am Alten Kanal gelegen ist das Gasthaus „Zum Ludwigskanal“ der ideale Ausgangspunkt für Radwanderungen oder eine Fahrt mit dem Treidelschiff „Elfriede“. Der Biergarten am Ufer des romantischen Ludwig-Donau-Main-Kanals lädt die Gäste zum Verweilen ein. Das Gasthaus bietet gutbürgerliche Küche und einmal im Monat einen Spezialitätenabend zu verschiedenen Themen. Für Feiern stehen Nebenräume für 25 bis 100...

  • Nürnberg
  • 03.07.14
Die EXPERTEN

Idyll in einer hektischen Zeit

Der „alte Kanal“ zwischen Nürnberg und Neumarkt Als im Jahr 1836 mit den Bauarbeiten für den Ludwigskanal begonnen wurde, sah man das Kanalprojekt noch als technische Großtat. Auf der neuen Wasserstraße sollten schon bald – so hoffte man – Güter in großer Menge transportiert werden. Doch es kam ganz anders, und schuld daran war ein anderes Verkehrsprojekt, das ein Jahr zuvor für Furore gesorgt hatte. Zwischen Nürnberg und Fürth war am 7. Dezember 1835 die erste deutsche Eisenbahn gefahren....

  • Nürnberg
  • 03.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.