Alles zum Thema spielzeug

Beiträge zum Thema spielzeug

Freizeit & Sport

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Fürth
Spielzeug "Made in Fürth" Von der Zinnfigur zum Bobby-Car

Die Sonderausstellung im Stadtmuseum Fürth präsentiert vom 18. Mai bis 8. September 2019 herausragende Spielzeug-Exponate aus der Sammlung von Karl Arnold. Spielzeugstadt Fürth Fürth war neben Nürnberg und Zirndorf ein Zentrum der fränkischen Spielzeugindustrie. In ihrer Blütezeit, Ende der 1920er Jahre, waren über 100 große Firmen, ebenso wie viele kleine Betriebe, mit der Herstellung von Spielwaren unterschiedlichster Art beschäftigt. Das Angebot reichte von Zinnfiguren und...

  • Fürth
  • 09.05.19
Lokales
Die Spender Fritz Jonak, Daniel Draws und André Fiedler sowie Klaus Schardt von der Stephan Fürstner-Stiftung und Peter Rahn, Geschäftsführender Leiter der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik (von links).

Putzig: 1.000 Plüschtiere für die Cnopfsche Kinderklinik!

NÜRNBERG (pm/vs) - Tausend kleine Plüschelefanten sorgen in der Cnopfschen Kinderklinik der Diakonie Neuendettelsau ab sofort für Ablenkung und Trost bei den kleinen Patienten. Die Fürther Daniel Draws und André Fiedler haben die Spendenaktion „Der Elefant“ ins Leben gerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Fritz Jonak, Geschäftsführer von Harley-Davidson Nürnberg. Geschäftskollegen, Freunde und Familie der drei Unternehmer beteiligten sich an der Aktion. Für zehn Euro erwarben sie eine...

  • Nürnberg
  • 08.02.19
Lokales

Sparda-Bank beschenkt Kinder aus Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Jedes Jahr können es Kinder kaum erwarten, bis der Weihnachtsabend endlich da ist. Die täglichen kleinen Überraschungen aus dem Adventskalender verkürzen die lange Wartezeit und bereiten den Heranwachsenden mit ihrem Inhalt viel Freude. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien nicht darauf verzichten müssen, spendet die Sparda-Bank Nürnberg in diesem Jahr wieder 450 hochwertige Spielzeug-Adventskalender an die Stadt Fürth. Diese übernimmt dann die Verteilung an...

  • Fürth
  • 23.11.18
MarktplatzAnzeige
Das Portfolio der 
SIMBA DICKIE GROUP 
umfasst eine Vielzahl an Produkten, u.a. 
der Marken BIG, Eichhorn, Schuco oder Smoby.
4 Bilder

„We love to make toys“

Die SIMBA DICKIE GROUP in Fürth zählt zu den Top-Spielwarenherstellern Europas Als einer der Top Five Spielwarenhersteller Europas ist die SIMBA DICKIE GROUP mit 2.950 Mitarbeitern rund um den Globus aktiv. Das 1982 von Fritz und Michael Sieber gegründete Familienunternehmen erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von 645 Millionen Euro. Mehr als 4.000 Artikel umfasst dabei das vielfältige Spielwarensortiment, das vom bekannten BIG-BOBBY-CAR über Schuco Sammlermodelle bis zur Ankleidepuppe...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Erfolgreiche 51. Burthanner Kleiderbörse trotz Kälteeinbruch

Gebrauchte Sommerkleidung, Spielzeug und alles Weitere rund ums Baby und Kind fand glückliche Abnehmer. Samstagvormittag stand die Mittelschule im wahrsten Sinne des Wortes für 2 Stunden im Zentrum von Burgthann. Bereits 75 min. vor Einlass wartete der erste potentielle Käufer geduldig am Eingang. Viele fleißige Helfer sorgten dafür, dass fast 10.000 Artikel säuberlich sortiert und ansprechend präsentiert wurden. Kein Wunder, dass 4500 Artikel in so kurzer Zeit einen neuen Besitzer gefunden...

  • Nürnberger Land
  • 01.04.18
Anzeige
Lokales
Die Schützlinge des Kindergartens ,,8. April" beim Auspacken der Spielzeugspende der Simba Dickie Group GmbH.

Spielzeug für abgebrannten Kindergarten in Skopje

NÜRNBERG (pm/nf) - Schon vor Weihnachten konnten sich die Schützlinge des Kindergartens „8. April“ in Nürnbergs mazedonischer Partnerstadt Skopje über eine großzügige Spielzeugspende freuen. Die Einrichtung war von einem Brand, ausgelöst durch eine defekte Heizung, komplett zerstört worden. Die Leiterin des Hauses hatte sich an das Amt für Internationale Beziehungen gewandt, da seit einigen Jahren ein Austausch zwischen Kindergärten in Nürnberg und Skopje besteht.Das Amt hatte um...

  • Nürnberg
  • 19.12.17
Freizeit & Sport
4 Bilder

Jubiläum der Kinderkleider- und Spielzeugbörse Burgthann

Am 17. September 2017 fand in Burgthann die 50ste Börse statt. Am Freitag konnten bei einem Sektempfang Fr. Koch (Begründerin er Börse vor 25 Jahren), Fr. Bock (ehemalige Rektorin der Mittelschule Burgthann), Fr. Püntzner (Leitung Kinderarche Burgthann) und Fr. Sebald (Elternbeiratsvorsitzende Kinderarche) begrüßt werden. Der Erlös der Kleiderbörse kommt immer den Kindern in und um Burgthann zu Gute. In den vergangenen Jahren wurden die Kinderarche Burgthann mit Krippe, Kindergarten und...

  • Nürnberger Land
  • 01.11.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Entdecke deine welt

Welche Blumen blühen im Frühling? Wann werden die Kirschen reif? Wer macht die Blätter bunt? Was macht das Eichhörnchen im Winter? Die neue Reihe WAS IST WAS Kindergarten beantwortet Kinderfragen altersgerecht und leicht verständlich. Wunderschöne Illustrationen und stabile Klappen machen die vier neuen Bände zu einem spannenden Vorlesevergnügen. Zum Mitmachen regen lustige Suchaufgaben, einfache Experimente und tolle Bastelideen an. Im Band „Ritterburg“ lernen Kinder ab 3 Jahren das bunte...

  • Nürnberg
  • 16.11.16
Freizeit & Sport

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Burgthann

Die Kleider- und Spielzeugbörse Burgthann im Herbst 2016 war wieder ein voller Erfolg, auch dank der Unterstützung vieler Helfer ohne deren Einsatz eine Börse in diesem Umfang nicht machbar wäre. Es waren ca. 390 Einkäufer auf unserer Börse denen 9600 Artikel von 150 Verkäufern angeboten wurde. Nahezu die Hälfte aller Artikel wurde verkauft! Mit dem Erlös der Börse werden folgende Einrichtungen unterstützt: Mittelschule Burgthann: Baseball-Schulset mit Schläger, Schlagbällen,...

  • Nürnberger Land
  • 13.11.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Spielerisch Für’s Leben lernen

Kinder spielen aus Spaß und Vergnügen und lernen dabei ohne es bewusst zu beabsichtigen. Wer Kindern also etwas beibringen möchte, tut dies am einfachsten und erfolgreichsten mit Hilfe geeigneter Kinderspiele. Je nach Spielart werden Feinmotorik und Grobmotorik geschult, wird die kognitive Entwicklung gefördert oder das Sozialverhalten geschult. Bei der Wahl des geeigneten Spiels macht es daher Sinn, sich vorab Gedanken darüber zu machen, welchen Bereich man bei dem Kind fördern möchte...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Die EXPERTEN

Spielend die Welt entdecken

Kinder spielen gerne und entdecken spielend die Welt. Wer bewusst schenkt, hilft den Kindern auf diesem Weg weiter. Das beginnt bereits im Kleinkind-Alter, in dem durch entsprechendes Spielzeug die Motorik und die Auge-Hand-Koordination unterstützt werden. Gesellschaftsspiele, die für jede Altergruppe (bereits ab 2 Jahre) angeboten werden, fördern ganz gezielt die Wahrnehmung, die Konzentrationsfähigkeit und beispielsweise auch das Gedächtnis. Experimentierspielzeug hilft den Kindern bereits...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Die EXPERTEN

120 Jahre im Dienst des Spielens

Spielwaren Schweiger ist seit mehr als 120 Jahren ein Begriff für jeden Nürnberger. Schon früh nach ihrer Gründung wird die Firma im Spielwarenbereich zur ersten Adresse in Nürnberg. In einer der schlimmen Bombennächte des Januars 1945 wird auch das Stammhaus am Laufer Schlagturm völlig zerstört. Doch bereits ein Jahr später wagen die Schweigers mit einem Laden an der Ecke Maximilian-/Gertrudstraße einen Neubeginn. Um der stetig wachsenden Nachfrage nachkommen zu können, folgt eine Reihe von...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Lokales
Michael Sieber, geschäftsführender Gesellschafter Simba-Dickie: „Als Kind spielte ich, wie die meisten Jungs in meinem Alter, natürlich mit Autos. Wir sammelten auch die Autos und tauschten untereinander, aber auch Autorennbahnen hatten es mir angetan.“
7 Bilder

Mit was haben Sie am liebsten gespielt?

Fränkische Persönlichkeiten erinnern sich NÜRNBERG (jrb) - Auch die 65. Spielwarenmesse ist als Fachmesse ein außergewöhnlicher Anziehungsmagnet für die Besucher aus aller Welt. Aber auch in diesem Jahr müssen die Kinder draußen bleiben. Aus diesem Grund hat der MarktSpiegel ein attraktives Gewinnspiel für die Kleinen aktiviert und Prominente und Kinder befragt, mit was sie am liebsten spielen oder ge­spielt haben.

  • Nürnberg
  • 27.01.14
Lokales
Museumsleiterin Sabine Finweg präsentiert eine der Blechspielzeugraritäten, die im städtischen Museum Zirndorf zu sehen sind. Foto: oh

Im Zirndorfer Museum macht’s „Ta-Ra-Ra-Bum“

ZIRNDORF (web) - Unter dem Titel „Menschen - Tiere - Attraktionen“ zeigt das städtische Museum in Zirndorf noch bis März in einer Sonderausstellung etliche Blechspielzeug-Raritäten. Schon allein die Namen der Spielzeuge und Figuren lassen Kurioses vermuten. „Die ängstliche Braut“, „Jumbo der Reiter“, „Tripp-Trapp“, „Ta-Ra-Ra-Bum“ oder auch „Rollochair“ heißen die mechanischen Raritäten aus der Blechspielzeugzeit. Die meisten der ausgestellten Figuren wurden zwischen 1880 und 1950 in...

  • Fürth
  • 18.12.13