Chancengleichheit

Beiträge zum Thema Chancengleichheit

Lokales
Brunhilde Adam (Leiterin des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Schwabach), Catherine Brandt (Referentin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank Nürnberg), Gudrun Krach (stellvertretende Geschäftsführerin des Jobcenters Roth) und Jutta Huber (Mitarbeiterin Kommunale und Soziale Angelegenheiten am Landratsamt Roth / v.l.n.r.) präsentieren Schultaschen-Sets, die von der Sparda-Bank für Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet wurden.
Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG.

Chancen für alle Kinder
Sparda-Bank spendet Schultaschen

SCHWABACH / ROTH (pm/mue) – Wer seinem Kind heutzutage eine angemessene Schulausrüstung ermöglichen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen – Schultasche, Stifte, Sportbeutel & Co. sind nicht billig. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien einen unbeschwerten Start in den Schulalltag erleben können, spendet die Sparda-Bank Nürnberg eG insgesamt 80 Schultaschen an die Stadt Schwabach, das Landratsamt in Roth sowie das Rother Jobcenter, die gemeinsam die Verteilung an die...

  • Schwabach
  • 03.09.19
Ratgeber
Für Frauen, die in diesem Jahr ins Berufsleben zurück wollen, bietet die Volkshochschule Roth ab März ein facettenreiches Seminar an.

Frauen wagen einen Neustart in die Arbeitswelt

ROTH (pm/vs) - Frauen, die nach einer sogenannten Familienpause wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, sind beim Seminar „Neuer Start für Frauen“ am richtigen Ort. Als Vorbereitung findet am Donnerstag, 9. Februar, ein Info-Abend statt. Hinter dieser Bildungsinitiative stehen der Landkreis Roth, die Volkshochschule im Landkreis Roth mit Seminarleiterin Karin Zargaoui, das Frauenforum und die Gleichstellungsbeauftragte Claudia Gäbelein-Stadler. Dazu kommen die Beauftragten für...

  • Landkreis Roth
  • 01.02.17
Lokales

Wettbewerb für „Rollenbrecher“

ERLANGEN - Die städtische Gleichstellungsstelle hat jetzt auf den Wettbewerb „Rollenbrecher“, den das Bayerische Sozial- sowie das Kultusministerium veranstalten, hingewiesen. Dabei werden Schülerinnen und Schüler ab der 6. Jahrgangsstufe aufgerufen, sich mit Rollenbildern zu beschäftigen – bis zum 29. Juli können sie zum Thema „Chancengerechtigkeit für Frauen und Männer“ zum Beispiel ein Interview, einen Film oder ein Lied produzieren oder einfach mit der Kamera dokumentieren und das Ganze...

  • Erlangen
  • 15.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.