Kultusministerium

Beiträge zum Thema Kultusministerium

Lokales
Für benachteiligte Kinder an der Kiderlinschule - hier ein Symbolbild - zeichnet sich eine Lösung ab.

Bedürftige Kinder gehen vorerst leer aus
Keine Tablets für die Fürther Kiderlinschule

FÜRTH (pm/ak) - Das Bayerische Kultusministerium sieht sich nicht in der Lage, der Kiderlinschule in Fürth 64 zusätzliche Endgeräte zum Verleih für benachteiligte Schülerinnen und Schüler zukommen zu lassen. Am 3. Februar hatte Kultusminister Michael Piazolo in der BR Sendung „Münchener Runde“ gegenüber einem Schülersprecher aus Erlangen versichert, dass jedes Schulkind, das ein Gerät braucht, auch eines bekomme. „Schreiben Sie mir die Namen der Schüler und den Namen der Schule und das...

  • Fürth
  • 29.03.21
Lokales
Der Bayerische Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Kultusminister Michael Piazolo: „Anpassung des Übertrittsverfahrens an Ausnahmesituation“
Neuer Fahrplan für den Übertritt – Zeugnisse am 11. Mai 2020

MÜNCHEN (pm/ak) - Das Bayerische Kultusministerium passt das Übertrittsverfahren für die Viertklässlerinnen und Viertklässler der aktuellen besonderen Ausnahmesituation an. „Im Zentrum unserer Überlegungen steht, dass unsere Viertklässlerinnen und Viertklässler faire Bedingungen beim Übertritt an die weiterführenden Schulen bekommen. Dazu dient auch eine Anpassung des Übertrittsverfahrens an die aktuelle besondere Ausnahmesituation für Schule und Unterricht“ betont Kultusminister Michael...

  • Nürnberg
  • 25.03.20
Lokales
Thomas Zwingel, Bürgermeister von Zirndorf und Kreisverbandsvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags, begrüßte Gerhard Dix von der Geschäftsstelle.

Digitalisierung an Schulen gestaltet sich schwierig

ZIRNDORF (pm/ak) - Die Digitalisierung der Schulen und der geplante Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz beschäftigten den Kreisverband Fürth des Bayerischen Gemeindetags. Kreisverbandsvorsitzender Thomas Zwingel, Bürgermeister von Zirndorf, begrüßte dazu Gerhard Dix von der Geschäftsstelle sowie die Rektorinnen und Rektoren der Grund- und Mittelschulen im Landkreis Fürth. Anspruch und Wirklichkeit klaffen im Bereich „Digitalisierung von Schulen“ durchaus noch weit auseinander, betonte...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.18
Lokales
13 Bilder

Tag der Schulseelsorge in Heilsbronn

Heilsbronn (li) Am 15. Juli 2016 fand im Münster und im RPZ der Tag der Schulseelsorge statt. Zehn Jahre evangelische Schulseelsorge in Bayern ist ein Grund zu feiern. Im Gottesdienst wurde eine große Anzahl von Schulseelsorgenden für den Dienst von Oberkirchenrat Dr. Detlef Bierbaum gesegnet und beauftragt und Pfarrerin Dr. Ute Baierlein der Dank für ihre Aufbauarbeit ausgesprochen . Thema des Tages war ein Perspektivwechsel unter dem Motto "Sieh´s doch mal anders!" Vor dem Gottesdienst...

  • Mittelfranken
  • 16.07.16
Lokales

Wettbewerb für „Rollenbrecher“

ERLANGEN - Die städtische Gleichstellungsstelle hat jetzt auf den Wettbewerb „Rollenbrecher“, den das Bayerische Sozial- sowie das Kultusministerium veranstalten, hingewiesen. Dabei werden Schülerinnen und Schüler ab der 6. Jahrgangsstufe aufgerufen, sich mit Rollenbildern zu beschäftigen – bis zum 29. Juli können sie zum Thema „Chancengerechtigkeit für Frauen und Männer“ zum Beispiel ein Interview, einen Film oder ein Lied produzieren oder einfach mit der Kamera dokumentieren und das Ganze...

  • Erlangen
  • 15.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.