Schulanfang

Beiträge zum Thema Schulanfang

Lokales
Kathrin Lipp (Geschäftsstellenleiterin des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Erlangen e. V.), Susanne Lender-Cassens (zweite Bürgermeisterin der Stadt Erlangen), Ute Auschel (stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Erlangen e. V.) und Jörg Euerl (Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Erlangen / v.l.n.r.) präsentieren Schultaschen-Sets, die von der Sparda-Bank für Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet wurden.
Foto: Sparda-Bank Nürnberg eG.

Gleiche Chancen für alle Kinder
Sparda-Bank spendete Schultaschen für Erstklässler

ERLANGEN (pm/mue) – Auch heuer durften zur Einschulung prall gefüllte Schultüten und gut gepackte Schulranzen nicht fehlen. Doch wer seinem Kind heutzutage eine angemessene Schulausrüstung ermöglichen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien einen unbeschwerten Start in den Schulalltag erleben konnten, spendete die Sparda-Bank Nürnberg eG insgesamt 75 Schultaschen. „Die Schulzeit ist ein besonders wichtiger Teil im Leben der Kinder,...

  • Erlangen
  • 12.09.19
Lokales
Brunhilde Adam (Leiterin des Amtes für Jugend und Familie der Stadt Schwabach), Catherine Brandt (Referentin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank Nürnberg), Gudrun Krach (stellvertretende Geschäftsführerin des Jobcenters Roth) und Jutta Huber (Mitarbeiterin Kommunale und Soziale Angelegenheiten am Landratsamt Roth / v.l.n.r.) präsentieren Schultaschen-Sets, die von der Sparda-Bank für Schulanfänger aus bedürftigen Familien gespendet wurden.
Foto: © Sparda-Bank Nürnberg eG.

Chancen für alle Kinder
Sparda-Bank spendet Schultaschen

SCHWABACH / ROTH (pm/mue) – Wer seinem Kind heutzutage eine angemessene Schulausrüstung ermöglichen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen – Schultasche, Stifte, Sportbeutel & Co. sind nicht billig. Damit auch Kinder aus finanziell schwächeren Familien einen unbeschwerten Start in den Schulalltag erleben können, spendet die Sparda-Bank Nürnberg eG insgesamt 80 Schultaschen an die Stadt Schwabach, das Landratsamt in Roth sowie das Rother Jobcenter, die gemeinsam die Verteilung an...

  • Schwabach
  • 03.09.19
Ratgeber
Individuelle Namensaufkleber helfen ABC-Schützen, ihre Sachen zu erkennen.

Individuelle Namensaufkleber als Lösung
Damit ABC-Schützen ihr Mäppchen nicht vertauschen

REGION (djd/vs) - Ein Problem nicht nur in den ersten Schultagen, sondern auch während der ersten Grundschuljahre: Mädchen und Buben müssen lernen, ihre eigenen Schulsachen von denen anderer Mitschülerinnen und Mitschüler zu unterscheiden. Doch gerade in den ersten Schultagen gerät noch vieles Durcheinander. Eltern müssen damit rechnen, dass die Grundschüler neben vielen Erlebnissen und neuen Spielkameraden auch Sachen mit nach Hause bringen, die ihnen gar nicht gehören. Oder sie vermissen...

  • Mittelfranken
  • 22.08.19
MarktplatzAnzeige
Sandra Lichtenstein (links hinten), Schulleiterin der Bartholomäus-Grundschule in Nürnberg, Christine Brummer (3.v.l. hinten), Pressesprecherin der AOK in Nürnberg, und Dr. Antonia Mehnert (2. V.r. hinten) von Ackerdemia e.V. ließen sich von den Kindern den Gemüseacker erklären. 

Foto: AOK

Kinder lernen in der GemüseAckerdemie

AOK fördert innovatives Schulprogramm Säen, pflanzen, jäten – so verbringen jetzt viele Kinder der Bartholomäus-Grundschule einen Teil ihrer Unterrichtszeit. Das Programm „GemüseAckerdemie“ macht es möglich: Die Schülerinnen und Schüler bewirtschaften ihr eigenes Feld und bauen dort über 25 verschiedene Gemüsearten an. „Ziel dabei ist, den Kindern Natur, Lebensmittel und gesunde Ernährung nahezubringen“, erklärt Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Nürnberg. „Deshalb unterstützt die...

  • Nürnberg
  • 21.09.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
12 Bilder

Schulanfang 2017 in Zirndorf mit der Frauen-Union Zirndorf

Für einen guten Start ins Schülerleben sorgten die Damen der Frauen-Union Zirndorf, indem sie - wie bereits seit vielen Jahren - an den Grundschulen Mühlstraße, Bahnhofsstraße, in der Siedlung sowie in Wintersdorf allen Schulanfängern jeweils ein Fair Trade Schutzengelchen überreichten. Allen ABC-Schützen einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt, allen anderen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg im neuen Schuljahr! Adelheid Seifert Vorsitzende der Frauen-Union Zirndorf

  • Landkreis Fürth
  • 13.09.17
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Kraft tanken für den Schultag – eine Brotbox gefüllt mit leckeren und gesunden Pausensnacks hilft dabei.

Foto: © panthermedia.net / photographee.eu
2 Bilder

AOK-Ernährungstipp zum Schulstart: Gesunde Pausensnacks machen fit fürs Lernen

Schule ist Arbeit, und dafür brauchen Kinder Energie, die ausgewogen über den Tag verteilt wird. So sind sie leistungsfähig und können sich gut konzentrieren. „Ein gesundes Frühstück und vollwertige Pausensnacks liefern Kraft für den Schultag“, sagt Ines Heger, Ernährungsfachkraft von der AOK in Nürnberg. Mit einem gesunden Frühstück gelingt der Start in den Tag am besten. „Ideal sind Vollkornbrot oder -brötchen mit Käse oder magerer Wurst“, so Ines Heger. Auch ungesüßtes Müsli mit frischen...

  • Nürnberg
  • 08.09.17
Lokales
Jörg Euerl (l.) und Knut Engebrecht mit zwei typischen Schultaschen, von denen dieser Tage 35 an sozial schwache Familien mit ABC-Schützen verteilt worden sind.

Sparda-Bank verschenkt 35 prall gefüllte Schulranzen an Schwabacher ABC-Schützen!

SCHWABACH (pm/vs) - Die Sparda-Bank Nürnberg hat zusammen mit der Stadt Schwabach 35 voll ausgestattete Schultaschen an Erstklässler in Schwabach übergeben. Sie sind für Mädchen und Buben aus sozial benachteiligten Familien bestimmt. Eine qualitativ hochwertige Schulausstattung ist nicht gerade billig. Im Gegenteil: Die Kosten summieren sich schnell zu beträchtlichen Summen. Insbesondere Familien mit geringem Einkommen fällt es so oft schwer, ihre Kinder mit den notwendigen Materialien...

  • Schwabach
  • 05.09.17
Lokales
Die Rosenschule strahlt in neuem Glanz. Foto: Ebersberger
5 Bilder

Sanierung der Rosenschule pünktlich beendet

FÜRTH - (web) Der Stadt Fürth und allen Handwerksfirmen ist eine absolute Punktlandung gelungen. Pünktlich zum Schulanfang wurde die dreijährige Generalsanierung der Rosenschule abgeschlossen. 250 Schülerinnen und Schüler haben jetzt ein „neues“ Schulhaus. Am Ende hat es also doch noch geklappt. Bis zur allerletzten Sekunde wurde in dem fast 150 Jahre alten Gebäude gearbeitet und gewerkelt. Eine kurzfristig abgesprungene Baufirma und der Estrich, der nicht trocknen wollte, brachten den...

  • Fürth
  • 21.09.16
Lokales
Sabine Schöler und Sabine Teibach
12 Bilder

Bereit für die Schule!

Nürnberg (li) An allen Nürnberger Schulen war der 14. April 2016 der Tag zur Einschreibung der Schulanfänger für das Schuljahr 2016/17, das am 13. September beginnt. Die Bilder zeigen die Gebrüder-Grimm-Schule in Erlenstegen mit der Schulleitung Sabine Teibach und Sabine Schöler. Die neuen ABC-Schützen bekamen dort das Schullogo - den Grimmschulfrosch - mit ihrem Namen zum Umhängen und gingen dann jeweils in fünf verschiedenen Gruppen zum Schulspiel. Um 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr...

  • Nürnberg
  • 14.04.16
Lokales

Hilfe für Kinder und Eltern

BAMBERG - Sparda-Bank Nürnberg spendet 50 Schulranzen an Erstklässler aus schwächer gestellten Familien. Mit der Einschulung beginnt für Kinder eine spannende Lebensphase, in der die Schultasche zum wichtigen Begleiter wird. Doch gerade Familien mit geringem Einkommen fällt es schwer, ihren Kindern alle notwendigen Schulmaterialien zu finanzieren. Deshalb unterstützt dieSparda-Bank Nürnberg Schulanfänger aus finanziell schwächer gestellten Familien in Bamberg mit 50 Schultaschen. „Bildung ist...

  • Oberfranken
  • 25.09.15
Lokales
Gruppenbild mit Schultaschen: Thomas Lang, Markus Braun und Dejan Susak (v.li.n.re.). Foto: Ebersberger

Schultaschen für ein Stück Bildungsgerechtigkeit

FÜRTH - (web) - Die Sparda Bank Nürnberg will Kindern aus sozial benachteiligten Familien einen angemessenen Schulstart ermöglichen und spendet 70 hochwertige Schultaschen für Fürther ABC-Schützen. Vor allem bei Familien mit geringem Einkommen reicht oft das Geld nicht aus, den Kindern zum Schulanfang eine passende Schultasche zu kaufen. Hier springt die Sparda Bank in die Bresche und das nun schon zum dritten Mal in Fürth. Die 70 Scout-Schultaschen, die der stellvertretende...

  • Fürth
  • 15.09.15
Lokales
In Fürth steigt auch die Zahl der Kinder mit Migrationshintergrund.

Fürther Schülerzahlen sind weiter stabil

FÜRTH (web) - Für 979 Jungen und Mädchen hat ein neues Kapitel begonnen. Bestückt mit Schultüte, begleitet von Eltern, Großeltern, Geschwistern absolvierten die ABC-Schützen ihren ersten Schultag. Insgesamt begann für 5885 Schülerinnen und Schüler in Fürth das neue Schujahr. Eine Zahl, auf die Schulbürgermeister Markus Braun durchaus stolz ist. „Während in anderen Städten die Schülerzahlen zurückgehen, steigen diese in Fürth“, so Braun, der den Trend vor allem am seit Jahren anhaltenden Zuzug...

  • Fürth
  • 15.09.15
Panorama
Ein Foto für die Ewigkeit - der erste Schultag. Nun ändert sich aber auch der Alltag für Kinder und Eltern.
5 Bilder

Mit dem Schulanfang beginnt für Eltern und Kinder ein neuer Lebensabschnitt

REGION - (pm/web) In knapp einer Woche ist es wieder soweit - für zahlreiche Schülerinnen und Schüler in Bayern beginnt mit dem Schulanfang ein neuer Lebensabschnitt. Auf die Kinder, aber auch auf die Eltern kommen neue Herausforderungen zu. Der erste Schultag ist spannend, aber auch ein bisschen Unheimlich. Immerhin wissen die Kinder ja noch nicht so richtig, was auf sie zukommt. Eltern müssen schon im Vorfeld an viele Dinge denken, wie etwa an den richtigen Schulweg, die richtige...

  • Nürnberg
  • 09.09.15
Ratgeber

Vortragsreihe: „Übergänge“ an der Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach

"Der Ernst des Lebens - kinderleichter Übergang vom Kindergarten in die Schule“. Vortragsabend am Montag, den 28.09.2015 um 19:00 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Übergänge im Leben stellen sowohl Chancen als auch Krisen dar. Die Erziehungsberatungsstelle startet deshalb im Herbst mit einer Vortragsreihe, die sich mit einigen dieser Übergänge von Familien beschäftigt. Im September beginnt die Reihe mit dem wichtigen Thema „Der Ernst des Lebens - kinderleichter...

  • Landkreis Roth
  • 07.09.15
Panorama
Klassenlehrer und Elternvertreter können die Blinkis für Erstklässler jetzt kostenlos bestellen.
2 Bilder

Fielmann startet Blinki-Aktion für Erstklässler

Fielmann verschenkt Blinki-Reflektoren an Erstklässler in Bayern SCHULANFANG (pm/nf) - Der Augenoptiker Fielmann stellt den Abc-Schützen in Bayern kostenlos Sicherheits-Reflektoren zur Verfügung. Klassenlehrer und Elternvertreter können die Blinki-Eulen ab sofort bis zum 30. November 2015 online auf der Website des Augenoptikers unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 werden diese dann kostenfrei geliefert. Die leuchtenden Reflektoren werden an Jacke...

  • Nürnberg
  • 26.08.15
Lokales
Die Botschaft von Landrat Herbert Eckstein in Wendelstein ist eindeutig: Der Inhalt der Bio-Brotbox Schmeckt und ist auch noch gesund.

Aktion Bio-Brotbox feiert im Landkreis Roth sein 10-jähriges Bestehen

REGION (pm/vs) - Manchmal muss man eben erst buchstäblich auf den Geschmack gebracht werden, dass ein gesunder Pausensnack zugleich richtig lecker sein kann. Mit dieser Devise tourt die Aktion „Bio-Brotbox“ seit zehn Jahren zum Schulanfang durch die Grundschulen des Landkreises. Eine der ersten Stationen bei dieser Jubiläumsrunde ist zum Schulanfang die Grundschule in Wendelstein gewesen. Hier warb Landrat Herbert Eckstein im lockeren Plauderton für den Inhalt der Bio-Brotbox. Gefüllt mit...

  • Schwabach
  • 30.09.14
MarktplatzAnzeige
Aktion zum Schulanfang: Kostenlos die selbst gemachte Schultüte füllen.

Zum Schulanfang: Kostenlos die Schultüte füllen!

Gratis-Schultütenaktion in Nürnberg: Vom 6. bis 13. September füllt Staples kostenlos Schultüten – einfach selbstgebastelte Schultüte in die Staples Filiale in der Sigmundstraße 180 bringen NÜRNBERG (pm/nf) - Lesen und Schreiben lernen, den ersten Schulranzen packen und natürlich die Schultüte stehen auf der Wunschliste, wenn es um die Einschulung geht. In ganz Deutschland fiebern angehende Erstklässler ihrem ersten Schultag entgegen. Nur noch rund zwei Wochen, dann beginnt auch in Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 20.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.