Danke

Beiträge zum Thema Danke

Lokales
Kurt Krömer, Erster Bürgermeister der Stadt Stein, mit der anonymen "Danke-Botschaft" an der Eingangstür des Rathauses.

Schöne Botschaft an der Rathaustür in Stein
Mit freundlicher Nachricht in die Woche gestartet

STADT STEIN (pm/ak) - Der Start in die neue Woche wurde allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Stein mit einem lieben Gruß an der Eingangstür zum Rathaus richtig versüßt. Eine unbekannte Person hat am Hintereingang zum Rathaus eine Nachricht mit folgendem Wortlaut angeklebt: „ … ein dickes Dankeschön, dass ihr in den letzten Monaten immer für uns da wart. Darum gilt euch unser dickes DANKE! Ihr seid spitze!!!!!!“ und sich dafür bedankt, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der...

  • Landkreis Fürth
  • 11.05.21
Lokales
Die KLM-Crew mit dem überreichten Lebkuchenherz und der Aufschrift "Dank je wel KLM" (niederländisch für "Dankeschön").
Video 2 Bilder

Airline fliegt trotz Pandemie zwischen Nürnberg und Amsterdam
Airport Nürnberg sagt: Danke, KLM!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die niederländische KLM Royal Dutch Airlines und den Airport Nürnberg verbindet eine ganz besondere Beziehung, die durch die COVID-19-Krise einmal mehr untermauert wurde: Als eine der wenigen Fluggesellschaften halten die Niederländer die geschichtsträchtige Amsterdam-Verbindung zugunsten der Menschen und der Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg auch im diesjährigen Pandemie-Winter aufrecht. Der Airport Nürnberg drückt seinen Dank für die Treue jetzt in einem Video aus....

  • Nürnberg
  • 18.12.20
Lokales
Die Schrebergärten bieten Erholung und Ausgleich für die Menschen. Für die Insektenwelt sind sie willkommene Nahrungsquelle.

Mensch & Tier sagen Danke! SPD-Stadtratsfraktion fordert 160 neue Kleingärten

Stadt schafft Zukunftsperspektive für Kleingärtner NÜRNBERG (pm/nf) - Der SPD-Stadtrat und passionierte Kleingärtner Lorenz Gradl freut sich, dass auf Antrag der SPD-Fraktion hin in den nächsten Jahren insgesamt 160 neue Kleingartenparzellen in Nürnberg entstehen sollen. Ein entsprechender Beschluss soll am Donnerstag im Stadtplanungsausschuss gefasst werden. Neben den 100 neuen Kleingärten, die die SPD anlässlich des 100. Jubiläums des Stadtverbands der Kleingärtner im nächsten Jahr zur...

  • Nürnberg
  • 22.01.19
Lokales
Mit diesem Bild bringt es ein kleiner Junge auf den Punkt.

Kleiner Junge bedankt sich mit einem rührenden Bild bei der Polizei

NÜRNBERG (nf) - Das hat ganz Nürnberg schockiert: Vermutlich hat ein 18-fach vorbestrafter Wohnungsloser wahllos auf offener Straße auf drei Frauen eingestochen, die im Stadtteil Johannis auf dem Nachhauseweg waren. Die Soko Johannis konnte schnell einen Zugriff vermelden. Aufgrund einer DNA-Analyse sitzt der dringend Tatverdächtige jetzt in Haft. Die Ermittlungen laufen.  Viele Nürnberger haben sich bei der Polizei Mittelfranken für den raschen Fahndungserfolg bedankt. Ganz besonders...

  • Nürnberg
  • 18.12.18
Lokales
42 Welpen konnten aus dem Transport gerettet werden - jetzt kämpfen die Tierheimmitarbeiter um das Leben der Kleinen.

Illegaler Welpentransport: Tierheim Nürnberg ist überwältigt von der großartigen Unterstützung der Spender

NÜRNBERG (nf) - Die Anteilnahme der vielen Spenderinnen und Spender um die 42 Welpen des letzten illegalen Transportes zu retten, hat die Mitarbeiter des Tierheimes Nürnberg völlig überwältigt - so groß war die Spendenbereitschaft deutschlandweit für die Hundebabys. ,,Alleine heute sind über 100 Pakete bei uns eingegangen! Sehr viele Dinge von unserem Amazon Wunschzettel sind bei uns angekommen, Unmengen an Bettwäsche und auch unserer Spendenkonto für die Tierarztkosten der Kleinen wurde...

  • Nürnberg
  • 10.05.17
Lokales
Michael Bammessel, Präsident des Diakonischen Werks Bayern, dankt den Pflegekräften für ihren Einsatz.

Dankeschönabend von Diakonie zu Hause e.V.

Michael Bammessels Dank an Pflegekräfte NÜRNBERG (nf/gg) - Die Arbeit in der Pflege ist sinnerfüllend und interessant, fordert aber auch vollen Einsatz. Die Kampagne „100% Liebevolle Pflege – geht das?“ von Caritas, Diakonie Evang. Landeskirche und den katholischen Diözesen, die derzeit in Bayern läuft, stellte jetzt die Mitarbeiter in den Vordergrund. ,,Alle Mitarbeiter sind mit Leib und Seele dabei, kümmern sich aufopferungsvoll um die ihnen anvertrauten Menschen und nehmen oft genug keine...

  • Nürnberg
  • 03.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.