Alles zum Thema Airport Nürnberg

Beiträge zum Thema Airport Nürnberg

Freizeit & Sport
Im beliebten Reiseland Italien sind von Nürnberg aus in diesem Sommer acht Ziele zu erreichen.

Die schönste Zeit des Jahres planen!
Sommerflugplan mit starkem Italienangebot

Airport Nürnberg – Das sind die neuen Nonstop-Ziele: Neapel, Pisa, Crotone, Split, Zadar, Marrakesch und Timișoara NÜRNBERG (pm/nf) - Der neue Sommerflugplan (gültig ab 31. März) umfasst rund 60 Nonstop-Ziele in Europa und Nordafrika. Mit acht Verbindungen ist das Italienangebot diesmal besonders groß. Neu dabei: Kroatien mit den Zielflughäfen Split und Zadar. „Der Sommerflugplan bietet Vielfalt und Auswahl für jeden Geschmack, ob für Strandurlaube, Städtetrips oder Familienbesuche“, fasst...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Lokales
Nach und nach wird jetzt auch der Fuhrpark auf emissionsarme Antriebe umgestellt.
2 Bilder

Neue Schlepperflotte fährt elektrisch
Airport fliegt auf Strom

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Rahmen seines Energiemanagements wird der Airport Nürnberg seit letztem Jahr mit 100 Prozent Ökostrom versorgt. Nach und nach wird jetzt auch der Fuhrpark auf emissionsarme Antriebe umgestellt: Nach einzelnen Nutzfahrzeugen mit Hybrid- oder Elektromotor ersetzte der Flughafen seine Schlepperflotte für den Gepäck- und Frachttransport durch Modelle mit reinem E-Antrieb. „Ein nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist uns gerade als Flughafen sehr wichtig“, so...

  • Nürnberg
  • 14.03.19
Freizeit & Sport
Frankenballoncup 2019 am Airport Nürnberg.
16 Bilder

Strahlender Sonnenschein beim Frankenballoncup 2019 am Airport Nürnberg!

Prächtige Farben am Vorfeld NÜRNBERG (pm/nf) - Die Ballonfahrerszene (Frankenballon e.V.) traf sich wieder am Airport Nürnberg, um mit über 20 Heißluftballons beim Frankenballoncup aufzusteigen. Bei bestem Wetter ließen die Sonnenstrahlen die Farben der unterschiedlichen Ballone glühen. Beim Frankenballoncup handelte es sich um eine Wettfahrt. Der Ballon des Albrecht Dürer Airport Nürnberg startete als Fuchs und setzte nach rund einer Stunde ein Zielkreuz am Boden. Die Verfolgerballone...

  • Nürnberg
  • 23.02.19
Freizeit & Sport
Bis zu fünfmal pro Woche geht es für die Franken direkt ab Nürnberg nach Mallorca.

Noch mehr Mallorca für Franken!

Laudamotion fliegt ab Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Die österreichische Fluggesellschaft Laudamotion fliegt ab 13. Juni 2019 täglich vom Albrecht Dürer Airport nach Mallorca und ergänzt das bestehende Palma-Angebot von Eurowings und Ryanair. Sonnenhungrige erreichen die beliebte Urlaubsinsel somit bis zu fünfmal täglich direkt ab Nürnberg. Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe begrüßt das erweiterte Flugangebot: ,,Trotz der Insolvenz von Germania können Urlauber die liebste Insel der...

  • Nürnberg
  • 20.02.19
Freizeit & Sport
Hoffentlich bei schönem Wetter starten die bunten Ballone zum Frankenballon-Cup.

Frankenballon-Cup: Spektakuläre ,,Fuchsjagd am Himmel" startet am 23. Februar!

NÜRNBERG (nf) - Auch in diesem Jahr findet der traditionelle Frankenballon-Cup statt, dieses Mal am Samstag, 23. Februar, mit insgesamt stolzen 36 Ballonteams. Gestartet wird gegen 14 Uhr/14.30 Uhr am Airport Nürnberg vor dem Tower. Für den Frankenballoncup gibt es keinen Ersatztermin. Das heißt, spielt das Wetter nicht mit, muss die Veranstaltung abgesagt werden – so leider geschehen im vergangenen Jahr. Zum Ablauf: Der Ballon des Nürnberger Flughafens wird als „Fuchs“ mit Pilot Joga...

  • Nürnberg
  • 15.02.19
Lokales
Nun ist es beschlossene Sache: Die Mitarbeiter der Germania verabschieden sich am Airport Nürnberg.

Am Airport Nürnberg: Germania sagt leise Servus!

NÜRNBERG (pm/nf) - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft Germania haben sich am heutigen Mittwoch für ein Abschiedsfoto am Airport Nürnberg zusammengefunden. Derweil hat der Flughafen bereits Gespräche mit einer Vielzahl von Airlines und Reiseveranstaltern aufgenommen, um für den Sommerflugplan zusätzliche Flüge aufzulegen. Regelmäßig starten 24 nationale und internationale Fluggesellschaften am Airport Nürnberg, der damit über ein breitgefächertes Netz an...

  • Nürnberg
  • 06.02.19
Lokales
Das Aus für die Germania ist jetzt besiegelt.

Update: Germania stellt Flugbetrieb ein – jetzt will die TUI Betroffenen helfen

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Metropolregion Nürnberg war Germania eine wichtige Touristik-Airline, die ein breites und attraktives Flugangebot schaffte: von den Kanaren über Griechenland bis Israel. Die Insolvenz bedeutet für Nürnberg und die gesamte Branche einen qualitativen Verlust. Germania flog seit dem Winterflugplan 2016/2017 regelmäßig ab Nürnberg. Der Marktanteil lag zuletzt bei rund 11 Prozent. Damit war die Berliner Fluggesellschaft die drittgrößte Airline in Nürnberg. Ganzjährig...

  • Nürnberg
  • 05.02.19
Freizeit & Sport
Die Tollitäten der Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval beim traditionellen Prinzenflug.
11 Bilder

Nürnberger Luftflotte startet turbulent in den Faschingshimmel!

200 Karnevalisten hoben vom Airport Nürnberg ab NÜRNBERG (pm/nf) - Flieger, aha! - Mit dem Schlachtruf der Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval hoben die Tollitäten bereits zum 63. Mal in den Fränkischen Faschingshimmel ab. Die Fluggesellschaft Germania und der Flughafen Nürnberg unterstützten die (laut Luftflotte) weltweit einmalige Veranstaltung und trugen dazu bei, dass rund 200 Karnevalisten die Tradition fortführen konnten. Mit an Bord waren The Stereo Show, die bekannte...

  • Nürnberg
  • 28.01.19
Panorama
Germania fliegt von Nürnberg aus in zwölf Länder.

Grün-weiße Germania fliegt dank Finanzspitze weiter

Germania Fluggesellschaft: Erfolgreiche Finanzierungsverhandlungen +++ Vom Airport Nürnberg aus fliegt Germania 29 Ziele an REGION (pm/nf) - Die kriselnde Germania Fluggesellschaft hat eine Lösung zur Abdeckung des kurzzeitigen Liquiditätsbedarfs gefunden. Dazu Karsten Balke, Geschäftsführer der Germania Fluggesellschaft: „Hinsichtlich unserer Finanzierungsbemühungen haben wir heute eine wichtige Zusage erhalten. Insgesamt geht die Unterstützung damit über den angestrebten Betrag von 15...

  • Nürnberg
  • 19.01.19
Freizeit & Sport
Leo Pföderl, Yasin Ehliz und Patrick Reimer zeigten im Februar 2018 ihre Silbermedaillen bei der Ankunft im Albrecht Dürer Airport Nürnberg.

Ice Tigers an Bord: Airport erweitert Sport-Engagement

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach Kooperationen mit dem 1. FCN, Greuther Fürth, HC Erlangen, Brose Bamberg und den Nürnberg Falcons unterstützt der Albrecht Dürer Airport nun auch den Mannschaftssport Eishockey. Airport-Marketingleiter Jürgen Kohstall freut sich über die Zusammenarbeit mit den Ice Tigers: „Die neue Partnerschaft mit den THOMAS SABO Ice Tigers rundet unser Sponsoring-Engagement mit den bedeutenden Playern der Metropolregion hervorragend ab. Wir gehören sehr gerne zur Ice...

  • Nürnberg
  • 16.01.19
Lokales
Kurt Raum (l.) und Jörg von Rochow (r.) präsentieren mit Wirtesprecher Klaus Böhm das Plakat zum Altstadtfest (2014).
2 Bilder

Trauer um ,,Altstadtfestmacher" Kurt Raum

NÜRNBERG (nf) - Kurt Raum (82, geboren in Hersbruck) war ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens in Nürnberg. Nun ist der beliebte ehemalige Flughafen- und Altstadtfestsprecher am 14. Januar 2019 nach längerer Krankheit verstorben. Kurt Raum hat einen überaus bewegten Lebenslauf hinter sich. Innovativ, abenteuerlustig, stets bereit sich neuen Situationen zu stellen, hat er sich auf vielen Gebieten erfolgreich bewiesen: Ob als Journalist, im Hopfenhandel, als Gastronom (Kettensteg) oder...

  • Nürnberg
  • 16.01.19
Lokales
Das Airport-Jahr 2018 in Zahlen.

Rekordjahr am Airport Nürnberg: 2018 erstmals über 4,4 Millionen Passagiere

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch nie in der 64-jährigen Geschichte des Airport Nürnberg wurden so viele Passagiere gezählt wie 2018: 4,467 Millionen Fluggäste nutzten Deutschlands beliebtesten Flughafen (Business Traveller Award 2008 bis 2018) für ihre Geschäfts- oder Urlaubsreisen. Das Plus von 6,7 Prozent im Vorjahresvergleich ist vor allem dem starken Wachstum im Touristikbereich zu verdanken. Verkehrsstärkster Monat war der August mit erstmals über 500.000 Passagieren, stärkster Tag der 19. August...

  • Nürnberg
  • 08.01.19
Panorama
Airport Nürnberg knackt Allzeithoch aus dem Jahr 2008: Grund für den Zuwachs sind vor allem Urlauber, die Nürnberg immer häufiger als Abflughafen für ihre Reise wählen oder die Metropolregion als Ziel entdecken.

Albrecht Dürer Airport knackt den Passagierzahlen-Rekord!

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch nie verzeichnete der Albrecht Dürer Airport Nürnberg in seiner Geschichte so viele Fluggäste: Mit 4,28 Millionen ankommenden und abfliegenden Passagieren wurde am 11. Dezember 2018 der frühere Höchstwert (4,27 Millionen) übertroffen. Damit knackt der Airport Nürnberg das bisherige Allzeithoch aus 2008 bereits vor Jahresende. Im Gegensatz zum früheren Rekordjahr, als ein Teil der Passagiere den Flughafen als Umsteiger nutzte, handelt es sich jetzt um Lokalpassagiere,...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
Lokales
Pilot Lutz Bunnenberg brachte Mutter Martina, Niklas und Oma Anne zur Christkindlesmarkt-Eröffnung nach Nürnberg (v. l.).

Pilot erfüllt Niklas (14) einen Herzenswunsch!

Flug zum Christkindlesmarkt NÜRNBERG (pm/nf) - Für Niklas und seine Familie sind lange Reisen nur schwer zu bewerkstelligen, da der 14-Jährige auf den Rollstuhl angewiesen ist. Der Verein Flying Hope erfüllte Niklas jetzt seinen Herzenswunsch, aus seiner Heimatstadt Voerde in Nordrhein-Westfalen zur Christkindlesmarkt-Eröffnung nach Nürnberg zu fliegen. Flying Hope vermittelt kostenlose Flüge für Kinder, die aufgrund ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf Hilfe...

  • Nürnberg
  • 30.11.18
Lokales
Die Flughafen-Rettungsdienste können nun auch in den Gebäuden am Airport digital kommunizieren.

Digitalfunk am Airport Nürnberg wurde ausgebaut

NÜRNBERG - Mitte November 2018 wurde die neue Objektfunkanlage zur Gewährleistung einer besseren Funkversorgung für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) am Albrecht Dürer Airport Nürnberg in Betrieb genommen. Durch die installierte Technik ist es nun möglich, auch in den Bereichen, in denen das Digitalfunknetz bisher nicht durchgängig verfügbar war, digital zu kommunizieren. Damit können insbesondere die Sicherheitspartner (Polizeipräsidium Mittelfranken,...

  • Nürnberg
  • 28.11.18
Panorama
Künftig startet der erste Flug aus Nürnberg um  7.10 Uhr (Abflug).

Vom Airport Nürnberg zu attraktiven Zeiten in die Hauptstadt fliegen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ob geschäftlich oder privat: Eine Reise nach Berlin lohnt immer. Am schnellsten ist die Hauptstadt nach wie vor mit dem Flugzeug zu erreichen. Im Winterflugplan hat Eurowings das Angebot auf der Route weiter optimiert, mit Zeit- und Komfortvorteilen gegenüber anderen Verkehrsmitteln. Neu dabei: Der Morgenabflug startet nun aus Nürnberg, was eine effiziente Terminplanung für Tagesreisen nach Berlin möglich macht. Die Strecke wird bis zu viermal täglich und ausschließlich...

  • Nürnberg
  • 23.11.18
Lokales
Übung der Flughafenfeuerwehr.
5 Bilder

Übung der Flughafenfeuerwehr mit mehr als 40 Rettungskräften

NÜRNBERG (pm/nf) - Sicherheit steht im Luftverkehr an oberster Stelle. Regelmäßige Übungen der Rettungskräfte tragen dazu bei, für den Ernstfall jederzeit gewappnet zu sein. Die Flughafenfeuerwehr probte jetzt in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Nürnberg ein Szenario, bei dem die Kommunikation mit externen Kräften im Fokus stand. Mehr als 40 Rettungskräfte waren beteiligt. Übungen der Flughafenfeuerwehr stehen mehrmals im Jahr an.

  • Nürnberg
  • 23.11.18
Lokales
Dieser Airbus A320 mit airberlin-Beklebung und Kletter- sowie Rutschmöglichkeit sucht ein neues Zuhause.
2 Bilder

Airport verschenkt airberlin-Flugzeug für guten Zweck!

NÜRNBERG (pm/nf) - Etliche Jahre stand er im Wartebereich des Albrecht Dürer Airport Nürnberg und ließ die Zeit bis zum Boarding für kleine Passagiere wie im Flug vergehen: Der Airbus A320 mit airberlin-Beklebung und Kletter- sowie Rutschmöglichkeit sucht ein neues Zuhause. Aus Platzgründen musste der acht Meter lange Spielflieger vor einiger Zeit abgebaut werden, soll jedoch auch in Zukunft jungen Pilotinnen und Piloten Freude bereiten. Noch bis 7. Dezember können soziale Einrichtungen in...

  • Nürnberg
  • 16.11.18
Lokales
Generell werden die Flugzeiten in der Weltzeit „UTC“ geplant und anschließend in unsere Lokalzeit umgerechnet.

Zeitumstellung: Das sollten Fluggäste beachten!

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Nacht zum Sonntag, 28. Oktober endet die Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ): Die Uhren werden von 03:00 auf 02:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ) zurückgestellt, man gewinnt also einen Stunde dazu. Der Flugplan wird entsprechend angepasst. Generell werden die Flugzeiten in der Weltzeit „UTC“ geplant und anschließend in unsere Lokalzeit umgerechnet. Für die Nacht der Zeitumstellung bedeutet dies eine entsprechende Anpassung der Zeit, wie folgendes Beispiel zeigt:...

  • Nürnberg
  • 26.10.18
Lokales
Oberbürgermeister Andreas Starke (r.) zusammen mit dem Geschäftsführer des Airport Nürnberg Dr. Michael Hupe und der Niederlassungsleiterin des bayernhafen Bamberg Michaela Wöhrl auf dem Sonderlandeplatz Bamberg Breitenau.

Mobilität spielt für die Zukunft der Metropolregion Nürnberg eine Schlüsselrolle

Gute Verkehrsverbindungen sind entscheidend für Lebensqualität und Wirtschaftskraft REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Die Mobilität in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) ist ein großes Spielfeld mit vielen unterschiedlichen Akteuren und sie ist hervorragend aufgestellt. Zu diesem Ergebnis kamen alle Rednerinnen und Redner des Pressegesprächs am Freitag (28.09.2018) im Towergebäude des Sonderlandeplatzes in Bamberg. Eingeladen hatten Oberbürgermeister Andreas Starke zusammen mit...

  • Nürnberg
  • 02.10.18
Lokales
Christina Forster (links) und Stefanie Langer sind die Feuerwehrfrauen des Airport Nürnberg.
2 Bilder

Zum 1. Mal echte Frauenpower bei der Flughafenfeuerwehr!

NÜRNBERG (pm/nf) - Erstmals in der Geschichte des Albrecht Dürer Airport Nürnberg haben zwei Frauen den Dienst bei der Flughafenfeuerwehr angetreten. Seit Juli dieses Jahres unterstützen Stefanie Langer und Christina Forster ihre 68 männlichen Kollegen tatkräftig. Stefanie Langer ist ausgebildete Berufsfeuerwehrfrau und Rettungsassistentin. Der Wunsch nach mehr Praxisbezug brachte die ehemalige Disponentin in der Integrierten Leitstelle Nürnberg schließlich zum Airport. Seitdem sie die...

  • Nürnberg
  • 14.09.18
Lokales
Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe und neuer Aufsichtsratsvorsitzender Albert Füracker (r.).

Wechsel im Aufsichtsrat: Albert Füracker rückt für Dr. Markus Söder nach

NÜRNBERG (pm/nf) - Neue Spitze im Aufsichtsrat: Das Gremium wählte in seiner Sitzung am 27. Juli 2018 Albert Füracker, Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafen Nürnberg GmbH. Albert Füracker folgt Dr. Markus Söder nach, der mit Antritt seines Amtes als bayerischer Ministerpräsident sein Aufsichtsratsmandat abgegeben hatte. „Der Flughafen Nürnberg ist eine zentrale Infrastruktureinrichtung für Nürnberg und ganz...

  • Nürnberg
  • 27.07.18
Panorama
Bald beginnen in Bayern die Sommerferien. Das bedeutet Hochkonjunktur am Airport Nürnberg.

Abflug in die Ferien! Airport Nürnberg erwartet 778.000 Passagiere

Sommerferien: Die Top-Reiseziele +++ Was Fluggäste gerne kaufen +++ Die beliebtesten Snacks am Flughafen NÜRNBERG (pm/nf) - Rund 778.000 Passagiere (11 Prozent mehr als im Vorjahr!) werden in den bayerischen Sommerferien (28. Juli bis 10. September 2018) am Albrecht Dürer Airport Nürnberg erwartet, allein am ersten Wochenende (inklusive Freitag) über 50.000 Fluggäste. Acht neue Ziele sorgen für noch mehr Attraktivität im Flugangebot. „Für uns bedeutet ,Hochsaison‘, dass alle helfenden Hände...

  • Nürnberg
  • 20.07.18
Lokales
Die Fledermausbeauftragte der Stadt Nürnberg, Bettina Cordes, präsentierte den Berufsschülern eine Zwergfledermaus.
3 Bilder

Airport gibt Fledermäusen eine Heimat

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Airport starten und landen Tag für Tag nicht nur rund 150 Flugzeuge – auch tierische Flieger sind unterwegs: Der angrenzende Sebalder Reichswald beherbergt zahlreiche Fledermauspopulationen. Gemeinsam mit der Beruflichen Schule 11, der Regierung von Mittelfranken und den Bayerischen Staatsforsten sorgt die Umweltabteilung des Flughafens für die Anbringung von Nisthilfen für gefährdete Fledermausarten. Belange des Umweltschutzes werden beim Airport Nürnberg groß...

  • Nürnberg
  • 11.07.18