Airport Nürnberg

Beiträge zum Thema Airport Nürnberg

Lokales
Blick auf die Brooklyn Bridge in New York City.

Albrecht Dürer Airport Nürnberg
Wieder möglich: Von Nürnberg in die USA und nach Kanada

NÜRNBERG (pm/nf) - Lange waren Flüge nach Nordamerika pandemiebedingt nur unter erschwerten Bedingungen machbar. Für Kanada wurden die Einreisebestimmungen inzwischen gelockert, auch Reisen in die USA sollen in Kürze wieder möglich sein. Damit sind vom Airport Nürnberg aus zahlreiche Ziele jenseits des Atlantiks mit nur einem Umsteigestopp erreichbar! Die für Kanada bestehende Einreisesperre wurde bereits mit Wirkung zum 7. September für vollständig Geimpfte aufgehoben, im November sollen...

  • Nürnberg
  • 15.10.21
Panorama
Venedig.

Neues Italien-Ziel ab März 2022
Nicht nur für Verliebte: Venedig nonstop ab Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Neben Bologna, Palermo, Olbia und Lamezia Terme hält mit Venedig ein weiteres italienisches Ziel Einzug in den Flugplan des Airport Nürnberg. Ab dem 29. März 2022 wird die Lagunenstadt an der Adria immer dienstags und samstags angeflogen – die Tickets sind bereits buchbar. Die Hauptstadt der Region Venetien ist ein Muss für Reisende und begeistert mit italienischer Lebensart, romantischen Altstadtgässchen sowie beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie etwa dem Markusdom,...

  • Nürnberg
  • 08.10.21
Lokales
Marcus König (Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg), Dr. Michael Hupe (Geschäftsführer Airport Nürnberg) und Kerstin Schreyer (Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr), v.l.

Betriebsbereit auch in Corona-Zeiten
Freistaat und Stadt kompensieren Kosten des Airport Nürnberg während des Shutdowns

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch während des coronabedingten Shutdowns (März – Juni 2020), als der kommerzielle Flugverkehr praktisch zum Erliegen kam, hielt der Airport Nürnberg den Betrieb für die Versorgung und Erreichbarkeit der Metropolregion Nürnberg aufrecht. Als systemrelevante Infrastruktureinrichtung blieb der Flughafen unter anderem für Rückholflüge, Beförderung von Erntehelfern, medizinische Notfälle und Corona-Patiententransporte sowie wichtige Frachtflüge rund um die Uhr an sieben Tage pro...

  • Nürnberg
  • 24.09.21
Lokales
Die COVID-Selbsttests von Laive sind im Duty Free Shop und im Flughafen-Onlineshop Gatestore erhältlich.
2 Bilder

Zertifiziertes Testergebnis im Urlaub
Coronatest per App im Liegestuhl durchführen

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Duty Free Shop im Wartebereich sowie im Flughafen-Onlineshop Gatestore ist ein zugelassener Corona-Antigentest mit Zertifikaterstellung erhältlich, der per Video-Telefonie angewendet wird. Reisende müssen sich im Ausland ab sofort nicht mehr nach einer – mitunter teuren – Testmöglichkeit für Freizeitaktivitäten wie Restaurantbesuche oder die Einreise nach Deutschland umsehen. Der Anbieter Laive hat einen videogeführten Selbsttest entwickelt, bei dem die Nutzer nach der...

  • Nürnberg
  • 23.09.21
Lokales
Transall C160 beim Überflug in Nürnberg.
4 Bilder

Transportflugzeug C-160 überflog Airport Nürnberg
Goodbye! Transall auf Abschiedstour

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Transportflugzeug Transall C-160 überflog  den Airport Nürnberg, um sich zu verabschieden. Die Transall räumt Ende des Jahres für den Airbus A400M und die neue Lockheed C130-J Hercules das Feld. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer versammelten sich auf dem Parkhaus P2 und auf der Besucherterrasse, um einen Blick auf die besondere Bemalung zu erhaschen.

  • Nürnberg
  • 19.08.21
Lokales
Was gilt für die Rückreise nach Deutschland?

Einreisebestimmungen nach Deutschland im Überblick
Sommerferien 2021: Airport Nürnberg erwartet 300.000 Passagiere!

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch sind die Zahlen weit entfernt von Vor-Corona-Zeiten, doch die Reiselust ist wieder da: Rund 300.000 Passagiere werden während der Bayerischen Sommerferien am Airport Nürnberg erwartet. Im Vergleich zum Vorjahr mit 125.000 Fluggästen in diesem Zeitraum ist das ein Plus von 140 Prozent. Aktuell werden rund 40 Ziele nonstop von Nürnberg aus angeflogen. In den Ferien 2019 nutzten noch 700.000 Passagiere den Nürnberger Flughafen. „Doch der Trend geht klar nach oben“, sagt...

  • Nürnberg
  • 05.08.21
Lokales
Wanderfalken-Nachwuchs zeigt seinen neue Ring.

Wanderfalken brüten am Tower
Babyboom bei den Airport-Falken!

NÜRNBERG (pm/nf) ,,Babyboom" bei den Nürnberger Airport-Falken: Die seit einigen Jahren ansässigen Wanderfalken am Tower der Deutschen Flugsicherung haben erneut Nachwuchs bekommen. Es handelt sich um drei Junge, zwei männliche (Terzel) und ein weiblicher. Bereits im Mai 2020 waren Küken geschlüpft. Jetzt wurden die jungen Wanderfalken beringt. Die Beringungsaktion der Falken, die in der Kuppel des Towers nisten, wurde unter Aufsicht der Umweltabteilung durch einen Mitarbeiter der Vogelwarte...

  • Nürnberg
  • 07.07.21
Lokales
Sowohl das Test Center der Stadt Nürnberg als auch das Test Center für Reiserückkehrer befindet sich auf P7, zwischen Parkhaus P3 und Parkfläche P5.
Die Test Station für kostenpflichtige Tests befindet sich im Terminalgebäude in Abflughalle 1.

Online-Termine für Corona-Test
Betreiberwechsel beim Testzentrum am Flughafen Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Das kommunale COVID-19-Testzentrum der Stadt Nürnberg am Albrecht Dürer Airport wird ab Donnerstag, 1. Juli 2021, durch die Firma Vitolus und das Labor Eurofins Lifecodexx betrieben. Im Rahmen der bayerischen Teststrategie werden hier kostenlose PCR-Testungen für Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Bayern sowie für Berufspendler angeboten. Sofern Testwillige nicht das bayerische Testangebot in Anspruch nehmen können, können sie einen Termin für Selbstzahler buchen....

  • Nürnberg
  • 01.07.21
Lokales
Blick auf Nürnberg aus 400 Kilometer Höhe. US-Astronaut twitterte dieses Bild mit den Worten ,,Hallo Nürnberg, Deutschland!".
3 Bilder

Aus rund 400 km Höhe
NASA-Astronaut grüßt Nürnberg und den Flughafen von der ISS

NÜRNBERG (pm/nf) - Der US-amerikanischer Astronaut Robert Shane Kimbrough schickt via Twitter Grüße von der Internationalen Raumstation (ISS). Mit den Worten ,,Hallo Nürnberg, Deutschland!" beginnt er seinen Tweet, der bereits über 700 Nutzerinnen und Nutzer gefällt. Die Region ist ihm laut dieser Nachricht bekannt, da er als Kind in Herzogenaurach aufgewachsen ist. Als Flugsimulationsingenieur hat er wohl ein besonderes Augenmerk für die Luftfahrt. In seinem Luftbild wird explizit der Airport...

  • Nürnberg
  • 24.06.21
Lokales
Air France nimmt am kommenden Freitag wieder den Flugverkehr von Nürnberg nach Paris auf.

Regelmäßige Verbindungen zum Drehkreuz in Paris-CDG
Air France ist zurück in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 25. Juni 2021 nimmt Air France den Flugbetrieb von Nürnberg wieder auf. Passagiere aus der Region können dann über das Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle das weltweite Streckennetz von Air France erreichen. Vom 25. Juni bis zum 12. Juli 2021 fliegt Air France zwei- bis viermal pro Woche von Nürnberg nach Paris. Ab 12. Juli startet sie fünfmal wöchentlich von Nordbayern in die französische Hauptstadt. Caravelle und Concorde Air France verbindet eine lange Tradition mit dem...

  • Nürnberg
  • 24.06.21
Freizeit & Sport
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft landet auf dem Flughafen Nürnberg "Albrecht Dürer" und fährt weiter ins Trainingslager nach Herzogenaurach.
19 Bilder

Am Albrecht-Dürer-Airport
Hier landet DIE MANNSCHAFT in Nürnberg!

Nürnberg (mask) – Um 17.43 Uhr setzte Eurowings-Flug 5228 auf der Landebahn des Albrecht-Dürer-Airports auf: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Nürnberg gelandet! Hintergrund: Wenige Tage vor Beginn der Europameisterschaft reist die Truppe von Bundestrainer Jogi Löw nach Franken an, um das EM-Quartier "Home Ground" bei Adidas in Herzogenaurach zu beziehen. Begleitet wurde die Landung im Knoblauchsland und das Aussteigen des Teams auf dem Vorfeld von einem großen Medienaufgebot....

  • Nürnberg
  • 08.06.21
Lokales
Mit dem Neos-Flug NO753 geht vorerst die Lieferkette zwischen dem chinesischen Peking und Nürnberg zu Ende.
10 Bilder

Lieferflugzeuge landeten bisher am Albrecht-Dürer-Airport
Peking liefert keine Schnelltests mehr nach Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Neos-Flug NO753 geht vorerst die Lieferkette zwischen dem chinesischen Peking und Nürnberg zu Ende. Von Ende April bis Ende Mai 2021 wurden 14 Flüge mit insgesamt über 15 Millionen Schnelltests (mehr als 445 Tonnen) und weiteren medizinischen Gütern abgewickelt. Das Importunternehmen Emotive Systems GmbH aus Paderborn sowie die Vertriebsorganisation Kingline GmbH aus Erlangen veranstalteten vorpandemisch Musik-Festivals und vermieteten LED-Leinwände. In Coronazeiten...

  • Nürnberg
  • 27.05.21
Lokales
Tower Bridge in London.

So wirkt sich der Brexit auf Reisende aus ++ Wer braucht ein Visum?
London wieder nonstop ab Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach rund einem Jahr ist die Metropolregion Nürnberg wieder direkt mit London verbunden. Der erste Flug nach London-Stansted hebt am 3. Juli 2021 ab. Ryanair plant vorerst, immer dienstags und samstags in Richtung der britischen Hauptstadt zu starten. Bei zunehmender Nachfrage will die irische Fluggesellschaft das Angebot ab Herbst 2021 weiter auszubauen. Tickets mit flexiblen und kostenfreien Änderungsmöglichkeiten sind bereits unter ryanair.com buchbar. Für Menschen mit...

  • Nürnberg
  • 23.04.21
Lokales
Palma de Mallorca.

Sommerflugplan und zertifiziertes Hygienekonzept
Airport Nürnberg: Start frei für Mallorca!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Reisewarnung für Mallorca wurde aufgehoben (Stand: 12. März 2021, 14.30 Uhr). Der erste Flug von Nürnberg auf die Baleareninsel startet bereits am 19. März 2021. Ab April geht es mehrmals wöchentlich nach Palma de Mallorca. Viele Reiseveranstalter und Fluggesellschaften gehen mit weiteren attraktiven Sommerzielen an den Start, jeweils verbunden mit ausgefeilten Schutz- und Hygienekonzepten sowie flexiblen Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten. Mit Beginn des...

  • Nürnberg
  • 12.03.21
Lokales
Schnelltests im Innenraum des Flugzeugs von Ural Airlines.
3 Bilder

14 Tonnen Corona-Schnelltests in Nürnberg
Airbus der Ural Airlines mit besonderer Lieferung gelandet

NÜRNBERG (pm/nf) - Besondere Warenladung für die Region: Ein normalerweise zur Passagierbeförderung eingesetzter Airbus A321neo von Ural Airlines landete mit rund 14 Tonnen Frachtgut am Airport Nürnberg. Das zum Cargoflieger umfunktionierte Fluggerät hatte Corona-Schnelltests an Bord, die ein fränkischer Hersteller und Anbieter von Medizintechnik aus China importierte. Obwohl derzeit wegen der Corona-Pandemie weniger Passagierverkehr stattfindet, ist der Flughafen Nürnberg rund um die Uhr...

  • Nürnberg
  • 11.02.21
Lokales
Malermeister Dieter Cerbin (links) wird derzeit von Ralf Dorn aus der Abteilung Flugzeugabfertigung unterstützt.
2 Bilder

Vorübergehend neue Aufgaben
Vom Flugfeld aufs Malergerüst: Vielseitige Airport-Helfer

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Pandemiezeit flexibel bleiben: Zwar ist der Airport Nürnberg nach wie vor 24 Stunden am Tag geöffnet, um die Menschen und die Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg zu versorgen. Wegen des geringen Flugaufkommens sind aber viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit ohne Beschäftigung. Während einige Kollegen der Flugzeugabfertigung die verkehrsarme Zeit nutzen, um beispielsweise bei Malerarbeiten zu helfen, sind andere beim Nürnberger Gesundheitsamt aktiv, um...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Lokales
Flugzeugenteisung im Winter. Eiskalt auch die finanzielle Situation des Airports in der Corona-Krise.

Gesellschafter stützen mit 50 Millionen Euro
Hilfsprogramm: Kapitalspritze für den Nürnberger Airport

NÜRNBERG/MÜNCHEN (dpa/lby) - Der Freistaat rechnet wegen der Corona-Krise mit einem dreistelligen Millionenverlust im abgelaufenen Geschäftsjahr beim Münchner Flughafen. Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) sagte im Finanzausschuss des Landtags, dass der Airport im Jahr 2019 noch einen Überschuss von 178 Millionen Euro erzielt habe. «In 2020 wird es sicherlich auch dreistellig sein, aber nicht positiv», betonte er. Die Detailzahlen seien aber noch nicht bekannt, die Bilanz werde derzeit...

  • Nürnberg
  • 27.01.21
Lokales
Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg hofft auf ein baldiges Ende der Reisebeschränkungen. Für die aktuelle Saison ist alles vorbereitet.

Corona-Bilanz
Nach Katastrophenjahr 2020 sieht Airport Nürnberg einen Lichtblick

NÜRNBERG (pm/vs) - Wegen der Corona-Pandemie hat der Airport Nürnberg im letzten Jahr rote Zahlen gechrieben. Trotzdem sieht die aktuelle Bilanz hoffnungsvolle Vorzeichen für den Sommer 2021. Demnach nutzten 917.296 Fluggäste den Albrecht Dürer Airport Nürnberg 2020 für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien sowie Verwandten zu besuchen. Das Minus von 77,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist Folge der pandemiebedingten Einschränkungen, die zeitweise zur kompletten Einstellung...

  • Nürnberg
  • 13.01.21
Lokales
Die KLM-Crew mit dem überreichten Lebkuchenherz und der Aufschrift "Dank je wel KLM" (niederländisch für "Dankeschön").
Video 2 Bilder

Airline fliegt trotz Pandemie zwischen Nürnberg und Amsterdam
Airport Nürnberg sagt: Danke, KLM!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die niederländische KLM Royal Dutch Airlines und den Airport Nürnberg verbindet eine ganz besondere Beziehung, die durch die COVID-19-Krise einmal mehr untermauert wurde: Als eine der wenigen Fluggesellschaften halten die Niederländer die geschichtsträchtige Amsterdam-Verbindung zugunsten der Menschen und der Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg auch im diesjährigen Pandemie-Winter aufrecht. Der Airport Nürnberg drückt seinen Dank für die Treue jetzt in einem Video aus....

  • Nürnberg
  • 18.12.20
Panorama
Flughafen München.

Passagierverkehr in Nürnberg kam fast zum Erliegen
Flughafen München erwartet über Weihnachten 200.000 Gäste

MÜNCHEN/NÜRNBERG (dpa/lby) - Mitten in der Corona-Pandemie starten viele Menschen per Flugzeug Richtung Süden: Mehr als 4000 Flüge sind nach Angaben des Münchner Flughafens für die gesamte corona-bedingt verlängerte Ferienzeit vom 18. Dezember bis 10. Januar angemeldet. «Für den Zeitraum erwarten wir etwa 200 000 Passagiere am Flughafen», sagte ein Flughafensprecher. Im vergangenen Jahr seien es allerdings allein an einem Tag rund 120 000 Fluggäste gewesen. In den kürzeren Weihnachtsferien des...

  • Nürnberg
  • 16.12.20
Lokales

Kurzarbeit und Abfindungsangebote
Airport Nürnberg kämpft mit der Corona-Krise

NÜRNBERG (pm/nf) - Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Flugverkehr am Flughafen Nürnberg wie an allen anderen Airports weltweit massiv eingebrochen. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass das Aufkommen am Airport in Nürnberg 2020 unter einer Million Passagieren liegen wird und damit nur bei rund einem Viertel des Jahres 2019. Nach der übereinstimmenden Einschätzung der Experten wird es mehrere Jahre dauern, bis der Luftverkehr wieder das Vorkrisenniveau erreichen kann. Vor diesem...

  • Nürnberg
  • 05.11.20
Lokales

Testzentrum am Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg
Vor Besuch im Corona-Testzentrum registrieren!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nachfrage nach COVID-19-Tests im städtischen Testzentrum am Albrecht-Dürer-Flughafen ist wegen der steigenden Fallzahlen zuletzt stark gestiegen. Immer häufiger lassen sich Personen testen, die sich vorher nicht registriert und angemeldet haben. Das führt zu längeren Wartezeiten. Um dies zu vermeiden, wird dringend empfohlen, sich vorher zu registrieren. Über die Website des Anbieters (https://www.ecocare.center/nuernberg/) können Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz...

  • Nürnberg
  • 28.10.20
Lokales
Flughafen probte Notfallverfahren.
4 Bilder

Gefahrgutunfall simuliert
Übung: Flughafen probte Notfallverfahren

NÜRNBERG (pm/nf) - Jährliche Großübungen ergänzen den Trainingsplan der Werkfeuerwehr am Airport Nürnberg sowie der beteiligten Bereiche. Dieses Mal galt es, im Rahmen einer sogenannten Teilübung einen Gefahrgutunfall zu bewältigen. Das Szenario sah einen Unfall beim Betanken eines Flugzeugs mit einem Verletzten vor. Die Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle zu sichern, den Verletzten zu retten und zu versorgen sowie in größerer Menge ausgetretenes Kerosin zu binden und der umweltgerechten...

  • Nürnberg
  • 22.10.20
Freizeit & Sport
Im Landeanflug auf Rhodos: Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen.

Den Sommer verlängern
Flugziele ohne Reisewarnung ab Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in Zeiten der Pandemie gibt es zahlreiche Nonstop-Flugziele ab Nürnberg, für die keine Reisewarnungen ausgesprochen wurden bzw. die aktuell nicht als Risikogebiet eingestuft sind. Ebenso gibt es Ziele, die bereits wieder von diesen Listen gestrichen wurden. Für diese gilt nach der Rückreise keine Quarantänepflicht. Eine gute Gelegenheit, den Sommer zu verlängern! Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen. So werden...

  • Nürnberg
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.