DFB

Beiträge zum Thema DFB

Freizeit & Sport
Ein Polizist steht vor der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main. Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung wurden die Geschäftsräume des DFB durchsucht.
2 Bilder

Verdacht der Steuerhinterziehung: Durchsuchungen beim DFB

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in besonders schweren Fällen hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main am Mittwoch die Geschäftsräume des Deutschen Fußball-Bundes sowie Privatwohnungen von DFB-Verantwortlichen durchsucht. An den Maßnahmen in Hessen, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz waren insgesamt rund 200 Beamte beteiligt, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt mitteilte. Dabei gehe es um Einnahmen aus der Bandenwerbung von...

  • Nürnberg
  • 07.10.20
Freizeit & Sport
Stefan Kuntz muss zahlreiche Spieler ersetzen.

Sieben Neue im Kader der EM-Qualifikation
U21-Bundestrainer Kuntz reagiert auf Absagen

BERLIN - FÜRTH (dpa) - U21-Auswahltrainer Stefan Kuntz muss gleich auf fünf Spieler seines ursprünglichen Kaders verzichten und hat daher ein Septett für die bevorstehenden Spiele in der EM-Qualifikation nachnominiert. Mit dabei ist nun auch Felix Passlack, der zuletzt zum 4:0-Endstand von Borussia Dortmunds im Duell gegen den SC Freiburg getroffen hatte. Gleichfalls nachnominiert wurden für die Spiele in Chisinau gegen Moldau (9. Oktober) und in Fürth gegen Bosnien-Herzegowina (13. Oktober)...

  • Fürth
  • 05.10.20
Freizeit & Sport
Bund und Länder streben laut Markus Söder schneller als geplant eine einheitliche Lösung für die Fanrückkehr in Stadien an.
2 Bilder

Beratungen am Dienstag
Fan-Rückkehr schneller als gedacht

BERLIN (Jan Mies/André Klohn/dpa) - Der Eindruck der glückseligen Fans im DFB-Pokal wirkte noch nach, als selbst CSU-Chef Markus Söder einlenkte. Nach wochenlanger Abwehrhaltung sieht der einflussreiche bayerische Ministerpräsident inzwischen "eine Chance" für eine schnelle Rückkehr der Zuschauer in die Fußball-Stadien. Schon am Dienstag (16.00 Uhr) beraten nach dpa-Informationen die Chefs der Staatskanzleien der Länder über eine bundeseinheitliche Lösung, die früher kommen soll als Ende...

  • Nürnberg
  • 14.09.20
Freizeit & Sport
Das Heimrecht im DFB-Pokal bedroht viele Amateur-Vereine in ihrer Existenz.

Amateur-Clubs verzichten auf Heimrecht
DFB-Pokal: David gegen Goliath einmal anders

FRANKFURT/MAIN (Eric Dobias/dpa) - Kein Heimvorteil und viele Probleme: Die Corona-Krise hat den Amateur-Kickern die Vorfreude auf das Highlight des Jahres vermiest. «Der DFB-Pokal lebt von den Geschichten und Emotionen, die gerade bei den Begegnungen in der ersten Runde zwischen Amateuren und Profis seit vielen Jahrzehnten die Fans in ganz Deutschland begeistern», sagte DFB-Vizepräsident Peter Frymuth der Deutschen Presse-Agentur. «Natürlich fehlt in dieser Saison durch den teilweisen...

  • Nürnberg
  • 09.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Für Nürnberg ist die EM 2024 ins Wasser gefallen. Als Austragungsort haben Städte wie Frankfurt, Stuttgart oder München die Nase vorne.

EM-Bewerbung 2024: Nürnberg geht leer aus

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes e.V. (DFB) hat heute, Freitag, 15. September 2017, entschieden, sich ohne die Stadt Nürnberg um die Austragung der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2024 zu bewerben. Im nationalen Bewerbungsverfahren des DFB konnte sich die Stadt Nürnberg zwar gut präsentieren, sie erreichte aber keinen der erforderlichen ersten zehn Plätze.Für die Verteilung dieser Plätze wurde neben der qualitativen Bewertung der Städte auch ein...

  • Nürnberg
  • 15.09.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Bis Mitte Februar 2017 haben Städte die Gelegenheit, ihre generelle und unverbindliche Bereitschaft Spielort für die Fußball Europameisterschaft zu werden, schriftlich zu erklären.

Spielort Fußball-EM 2024: Für Nürnberg eine echte Option

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg wird beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) ihr Interesse als Spielort für die Fußball-Europameisterschaft 2024 anmelden. Bürgermeister Christian Vogel erklärt, dass dies aber noch keine offizielle Bewerbung ist. Der DFB hat jedoch vor kurzem alle in Frage kommenden Städte dazu aufgefordert zu erklären, ob sie grundsätzlich Interesse für die Ausrichtung von EM-Spielen haben. Der DFB beabsichtigt, sich um die Ausrichtung der Uefa Euro 2024 zu bewerben....

  • Nürnberg
  • 26.01.17
Freizeit & Sport

Mindestlohn gilt nicht für „Vertrags-Amateure"

BERLIN - Die Mindestlohnregelung gilt nicht für Amateur-Vertragsspieler – das habe Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) jetzt klargestellt, berichtet NDR.de. In den vergangenen Wochen hätte es in den Clubs Verunsicherungen gegeben, ob für Sportler, die vertraglich an einen Verein gebunden sind, Mindestlöhne gezahlt werden müssten. Nahles soll sich zuvor mit den Spitzen von Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) und Deutschem Fußball-Bund (DFB) getroffen haben; DFB-Schatzmeister...

  • Fürth
  • 26.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.