Dreharbeiten

Beiträge zum Thema Dreharbeiten

Lokales
Auch das Stadttheater in Fürth wird zur Kulisse des neuen Kinofilms ,,Resistance". In einer der Hauptrollen: Matthias Schweighöfer.
2 Bilder

Update: Nürnberg und Fürth werden zu Drehorten – Sperrungen in der Innenstadt wegen ,,Resistance"

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Wegen Dreharbeiten für eine internationale Filmproduktion, die von Freitag, 26. Oktober, bis Samstag, 3. November 2018, in Nürnberg und Fürth (nur 31. Oktober) geplant sind, wird es im jeweiligen Stadtgebiet zu Behinderungen des ruhenden und fließenden Verkehrs kommen. Bei den Filmarbeiten handelt es sich um das deutsch-amerikanische Projekt „Resistance“ der Produktionsfirma Pantaleon Pictures. Erzählt wird von dem französischen Pantomimen Marcel Marceau, der...

  • Nürnberg
  • 23.10.18
Panorama
Dritter Franken-Tatort (v.l.): Fabian Hinrichs (Rolle: Kriminalkommissar Felix Voss), Dagmar Manzel (Rolle: Kriminalkommissarin Paula Ringelhahn), Eli Wasserscheid (Rolle: Kriminalkommissarin Wanda Goldwasser), Mohamed Issa (Rolle: Basem Hemidi) und Regisseur Markus Imboden.
3 Bilder

Dreharbeiten zum dritten Franken-Tatort: ,,Am Ende geht man nackt"

Gedreht in Bamberg und Nürnberg / Thema: Anschlag auf Flüchtlingsheim NÜRNBERG/BAMBERG (pm/nf) - Die Dreharbeiten zum dritten Franken-Tatort: ,,Am Ende geht man nackt" in Nürnberg und Bamberg laufen (bis 9. September). Regisseur Markus Imboden (Tatort: ,,Einmal wirklich sterben", ,,Der Verdingbub") inszeniert den Fall nach einem Drehbuch von Holger Karsten Schmidt (,,Das Programm", "Mord in Eberswalde"), mit dem er bereits bei ,,Mörder auf Amrum" erfolgreich zusammengearbeitet hat....

  • Nürnberg
  • 20.08.16
Freizeit & Sport
Das BR-Team bei den Dreharbeiten im fränkischen Rockenbrunn: (v.l.) Andreas Senn (Regisseur), Eli Wasserscheid (Rolle: Kommissarin Wanda Goldwasser), Fabian Hinrichs (Rolle: Hauptkommissar Felix Voss) und Dagmar Manzel (Rolle: Hauptkommissarin Paula Ringelhahn).

Zweiter Franken-Tatort wird am 22. Mai 2016 gesendet

REGION/NÜRNBERG (nf) - Nach dem großen Erfolg des ersten Franken-Tatort mit über 12 Millionen Zuschauern im Frühjahr 2015 ermitteln Dagmar Manzel als Hauptkommissarin Paula Ringelhahn und Fabian Hinrichs als Hauptkommissar Felix Voss mit ihrem Team dieses Mal in Nürnberg, Würzburg und Umgebung. Die Ausstrahlung von ,,Das Recht, sich zu sorgen" wird am 22. Mai 2016 um 20.15 Uhr im Ersten gezeigt. Um was geht's? An einem frühen Sommermorgen findet Steffi Schwinn, Tochter von Wirtsleuten, ihre...

  • Nürnberg
  • 05.04.16
Lokales
Start frei zum zweiten Franken-Tatort (v.l.): Uli Putz (Produzentin), Andreas Senn (Regisseur), Dagmar Manzel (Rolle: Hauptkommissarin Paula Ringelhahn), Fabian Hinrichs (Rolle: Hauptkommissar Felix Voss) und Stephanie Heckner (Redakteurin, Bayerischer Rundfunk).

Dreharbeiten zum 2. Franken-Tatort haben begonnen

Der zweite Franken-Tatort spielt in Nürnberg, Würzburg und Umgebung - Was passiert im neuen Franken-Tatort? NÜRNBERG (pm/nf) - Heute, 14. Juli 2015, beginnen in Nürnberg die Dreharbeiten zum zweiten Tatort aus Franken, ,,Das Recht sich zu sorgen". Nach dem großen Erfolg des ersten Franken-Tatort mit über 12 Millionen Zuschauern im Frühjahr 2015 ermitteln Dagmar Manzel als Hauptkommissarin Paula Ringelhahn und Fabian Hinrichs als Hauptkommissar Felix Voss mit ihrem Team dieses Mal in...

  • Nürnberg
  • 14.07.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Update Frankentatort: aktueller Drehort ist wohl bekannt geworden

Straßensperrungen zufolge und Sichtungen einiger Passanten nach sollen aktuell auf dem Gelände der GolfRange in Nemsdorf die ersten Szenen des lang ersehnten Frankentatorts gedreht werden. Auf der Website des Golfplatzes wird auf Anfahrtsschwierigkeiten wegen Filmdreharbeiten hingewiesen... Sobald neue Sichtungen bekannt sind, erfahren Sie hier wieder davon!

  • Nürnberg
  • 26.08.14
Anzeige
Lokales

Di., 26.08.2014, sollen die Dreharbeiten für den Franken-Tatort in Nürnberg starten!

Mehr kann inhaltlich noch nicht verraten werden - doch vielleicht sehen Sie ja zufällig das Drehteam bei uns in der Region? Im TV wird das Ganze wohl erst 2015 zu sehen sein. Ab dann "samma dabei" (oder war ma des ned eh scho seit dem Franken-Krimi "Murggs"?) Laut BR-Blog wurden aus über 2.000 Zuschriften 400 Bewerber gecastet - und aus diesen schließlich die glücklichen 250 ausgewählt, die als Statisten mitwirken dürfen.

  • Nürnberg
  • 25.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.