Fans

Beiträge zum Thema Fans

Frankengeflüster
Leony (feiert auf dem Garlic Land Festival am 25. Juni ihren 25. Geburtstag) beim Interview in Nürnberg im Café „Zeit & Raum“ an der Pegnitz.
5 Bilder

Chart-Rakete Leony im Interview
MarktSpiegel-Portrait zum "Garlic Land Festival 2022"

NÜRNBERG/REGION – Sie ist DER Shooting-Star des Jahres, ihre Hits „Remedy“ und „Faded Love“ rotieren im Radio: Leony (24)! Die sympathische Wahl-Berlinerin aus der Oberpfalz ist einer der Top-Acts beim „Garlic Land Festival 2022“ am Samstag, den 25. Juni, am Airport Nürnberg. Dem MarktSpiegel gab sie jetzt ein großes Interview! Von PETER MASKOW Marktspiegel: Kneifst Du Dich eigenlich manchmal, um sicher zu gehen, dass das hier alles kein Traum ist? Leony: „Es ist tatsächlich wie im Traum! Ich...

  • Nürnberg
  • 17.05.22
Freizeit & Sport
Schalkes Victor Palsson (r) jubelt nach dem Aufstieg.

Enge Fan-Freundschaft mit dem Club
Dreimal schaffte Schalke 04 den sofortigen Wiederaufstieg

GELSENKIRCHEN (dpa) - Mit dem 3:2 gegen den FC St. Pauli hat der FC Schalke 04 den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga geschafft. Für den Revierclub ist es der vierte Bundesliga-Aufstieg insgesamt, dreimal schaffte der siebenmalige deutsche Meister den sofortigen Wiederaufstieg. Der Club gehört zu den Gründungsmitgliedern der Fußball-Bundesliga. Die bisherigen Aufstiege der Schalker1982: Nach dem ersten Abstieg des Gründungsmitglieds der Fußball-Bundesliga ließ die Rückkehr nicht...

  • Bayern
  • 08.05.22
Lokales

1. FCN - Jahn Regensburg
Baustelle: Über Umleitung zum Club-Spiel am Samstag

NÜRNBERG (pm/nf) - SÖR erneuert zurzeit die westliche Seite der Brücke Münchener Straße über die Gleisanlagen der Deutschen Bahn AG. Im Zuge der Arbeiten wird die Münchener Straße zwischen Zollhausstraße und Karl-Schönleben-Straße von Samstag (19.02.2022) 14:00 Uhr bis Sonntag (20.02.2022) 12:00 Uhr voll gesperrt. Daher werden die Besucher des Fußballspieles 1. FC Nürnberg - Jahn Regensburg, (Anstoß: 19.02.2022, 20.30 Uhr, Frankenstadion) gebeten, die ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu...

  • Nürnberg
  • 18.02.22
Panorama
Die Autorin der "Harry Potter"-Geschichten, Joanne K. Rowling.

Harry-Potter-Buch bringt Rekordsumme
417.000 Euro für seltene Erstausgabe

DALLAS (dpa) - Eine seltene Erstausgabe des ersten Harry-Potter- Bandes hat bei einer Versteigerung in den USA nach Angaben des Auktionshauses einen Rekordpreis erzielt. "Harry Potter und der Stein der Weisen" aus dem Jahr 1997 wurde dieser Tage für 471.000 Dollar (gut 417.000 Euro) versteigert, teilte Heritage Auctions in Dallas auf Twitter mit. Dies sei der weltweit höchste Preis für ein Harry-Potter-Buch und ein Rekord für ein kommerziell veröffentlichtes fiktionales Werk des 20....

  • Bayern
  • 14.12.21
Freizeit & Sport
"Wir sind natürlich denkbar schlecht reingestartet", fasst Trainer Robert Klauß zusammen.

Nürnberg verliert Topspiel gegen St. Pauli
Schlechten Start erwischt

NÜRNBERG (dpa/lby) - Nach einem missratenen Start hat der 1. FC Nürnberg seine Schwarze Serie in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FC St. Pauli nicht beenden können. Die Franken blieben beim 2:3 (1:2) im rasanten Topspiel zum neunten Mal am Stück gegen die Hamburger sieglos. Der letzte Club-Dreier datiert aus dem Mai 2016. Die Mannschaft von Trainer Robert Klauß offenbarte am Sonntag in der Deckung zu viele Lücken und rutschte nach der dritten Saisonniederlage auf Rang sieben ab. Die Kicker...

  • Nürnberg
  • 29.11.21
Freizeit & Sport
Die Jahreshauptversammlung des FC Bayern München endete im Chaos.
2 Bilder

Mitglieder protestieren lautstark
Bayern-Versammlung endet im Tumult

MÜNCHEN (Klaus Bergmann, dpa) - Ein entsetzter Uli Hoeneß stand schon am Rednerpult. Doch der Ehrenpräsident, der die in einem beispiellosen Chaos endende Jahreshauptversammlung des FC Bayern München über Stunden schweigend verfolgt hatte, verließ das Podium nach kurzer Zeit doch wortlos. Der Aufruhr einer Fan-Opposition mit Pfiffen und Buhrufen gegen die Bayern-Bosse mit Präsident Herbert Hainer als zentraler Reizfigur war rund um das Streitthema Katar-Sponsoring eskaliert. Lautstarke "Hainer...

  • Bayern
  • 26.11.21
Panorama
Ted Herold ist bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen.

Der deutsche Elvis ist tot
Ted Herold stirbt bei Wohnungsbrand

DORTMUND (Yuriko Wahl, Jana Wolf und Erich Reimann, dpa) - Für seine Fans war er der "deutsche Elvis". In den 50er Jahren sorgte der Rock'n'Roll-Musiker Ted Herold mit Hits wie "So schön ist nur die allererste Liebe", "Hula Rock" oder seinem größter Erfolg "Moonlight" für Bewegung auf den Tanzflächen im Nachkriegs-Deutschland. Am Samstagabend starb der Musiker, der eigentlich Harald Schubring hieß, bei einem Wohnungsbrand in Dortmund, wie ein Sprecher der Dortmunder Staatsanwaltschaft...

  • Bayern
  • 22.11.21
Freizeit & Sport
Ein Fußballspieler ist am Ball.

2G-Regel in den Stadien für Fans ++ Für Trainer und Spieler gilt 3G-Regel
Söder: Impfpflicht für Profifußball diskutieren

MÜNCHEN (dpa) - Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kann sich eine Impfpflicht für Fußballprofis vorstellen. «Ich bin für eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen, das brauchen wir», sagte Söder am Dienstag dem TV-Sender Bild. «Ich denke, es wäre ein gutes Signal, dass wir so etwas auch für den Fußballbereich diskutieren - als Signal auch der Einheit von Fans und Spielern.» Angesichts schnell steigender Corona-Zahlen gelten in Bayern noch einmal verschärfte Regeln. Bei roter...

  • Nürnberg
  • 16.11.21
Panorama
Der Politiker Karl Lauterbach ist Gesundheitsexperte der SPD.

Lauterbach ++ Stadionkapazität
Corona-Pandemie: Volle Stadien auch unter 2G nicht sinnvoll

BERLIN (dpa) - SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich selbst unter Anwendung der 2G-Regel gegen volle Fußball-Arenen ausgesprochen, zu denen nur geimpfte und genesene Menschen Zutritt hätten. «Leider ist es auch unter 2G-Bedingungen im Moment noch nicht sinnvoll, die Stadien ganz zu füllen», sagte Lauterbach der Deutschen Presse-Agentur. Vor dem Hintergrund des Nachlassens des Impfschutzes stelle etwa die Anreise ein Problem dar, ergänzte der SPD-Politiker mit Blick auf die...

  • Nürnberg
  • 22.09.21
Panorama
Schottische Fans waren am weitaus stärksten im Zusammenhang mit der EM von Corona betroffen.
2 Bilder

2500 Corona-Fälle in Verbindung mit Fußball-EM
EU-Behörde: Corona-Infektionen in sieben Ländern

BERLIN (dpa) - Die europäische Gesundheitsbehörde ECDC hat im Zusammenhang mit der Fußball-EM bislang mehr als 2.500 Corona-Infektionen gezählt. In der dritten Turnierwoche der Europameisterschaft sei ein erheblicher Anstieg im Vergleich zur Woche davor zu verzeichnen gewesen, bestätigte die EU-Agentur auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Infektionsfälle in sieben Ländern ließen sich mit der EM in Verbindung bringen, sagte die zuständige Direktorin Vicky Lefevre. Schottland sei mit 1991...

  • Nürnberg
  • 07.07.21
Freizeit & Sport
Die Fans auf Tuchfühlung. Ein Bild der Vergangenheit?

Gelingt der Testlauf während der Europameisterschaft?
Fan-Rückkehr: Bundesliga hofft auf Normalität

BERLIN (Sandra Degenhardt, dpa) - Eine Dauerkarte auf der Dortmunder Südtribüne ist für viele so unerreichbar wie der Lotto-Jackpot. Dass einer der zuletzt 55.500 BVB-Karteninhaber diese wegen Corona zurückgibt oder nicht verlängert, scheint nicht vorstellbar. Aber ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie und den leeren Rängen in den Fußballstadien ist mit Blick auf den Bundesligastart am 13. August nun die Frage: Kommen die Fans wieder zurück und spülen mit dem Kauf von Dauerkarten den Clubs...

  • Bayern
  • 22.06.21
Panorama
Gesundheitsminister Holetschek (l-r), Ministerpräsident Söder und Innenminister Herrmann.

Schrittweise in den Normalbetrieb
Bayern-Minister zu vollen Stadien: Unverantwortlich!

MÜNCHEN (dpa) - Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek dämpft die Hoffnungen im deutschen Fußball auf eine baldige Rückkehr aller Fans in die Stadien. Trotz rückläufiger Corona-Infektionszahlen mahnt der CSU-Politiker vor allem wegen der hochansteckenden Delta-Variante zu Zurückhaltung. «Wir beobachten und begleiten gerade die Spiele der Fußball-EM mit einer begrenzten Zuschauerzahl. Das ist sozusagen ein erster Modellversuch. Spekulationen über Modellversuche mit vollbesetzten...

  • Nürnberg
  • 18.06.21
Freizeit & Sport
Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft kommen am Stadion an.
11 Bilder

Drohnenflieger aus Nürnberg festgenommen ++ Pechvogel Hummels ++ Altherrenfußball?
Wenn Fußball fast Nebensache wird: Fröhliche Fans feierten in den Biergärten!

MÜNCHEN (dpa) - Endlich wieder Fußballfieber - wenn auch nach strengen Regeln. Zum ersten deutschen Gruppenspiel bei der Europameisterschaft am Dienstag in München haben Fans fröhlich und friedlich gefeiert. Am Rande des EM-Spiels in München ist ein Drohnenflieger festgenommen worden. Der 48 Jahre alte Mann aus Nürnberg habe eine Drohne im Flugbeschränkungsgebiet um das Münchner EM-Stadion gesteuert, in der die deutsche Nationalmannschaft gegen Frankreich mit 0:1 verlor. Ein Zusammenhang mit...

  • Nürnberg
  • 16.06.21
Panorama
John Lennon am 7. Dezember 1980: Einen Tag bevor er von David Chapman (r.) erschossen wurde, gab Lennon diesem ein Autogramm.

Täter bis heute in Haft
Vor 40 Jahren wurde John Lennon ermordet

NEW YORK (Christina Horsten, dpa) - Vieles erinnert in der Gegend rund um den noblen Dakota-Apartmentkomplex an der Upper West Side in New York immer noch an John Lennon. 
Fotos von dem Beatles-Sänger hängen in Läden und Restaurants, ein Baum wurde ihm zu Ehren mit Wolle umstrickt und an der von der bis heute im Dakota lebenden Witwe Yoko Ono angelegten Gedenkstätte "Strawberry Fields" im Central Park treffen sich häufig Fans und Musiker und singen gemeinsam Beatles-Lieder. Direkt vor dem...

  • Bayern
  • 08.12.20
Freizeit & Sport
Pappaufsteller stehen statt der Mönchengladbacher Fans auf der Tribüne, an der ein Banner mit der Aufschrift "Fussball ohne Fans ist nichts!" hängt, während sich die Gladbacher Spieler aufwärmen.
2 Bilder

MarktSpiegel-Umfrage: Mehrheit schätzt das Risiko zu hoch ein
Seehofer will Fans zum Teil wieder in die Stadien lassen

BERLIN (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich vor der Konferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Länder-Chefs dafür ausgesprochen, Fans zumindest in begrenztem Umfang wieder in die Stadien der Fußball-Bundesliga zu lassen. «Die Bevölkerung versteht es nicht, wenn im Nahverkehr viele Menschen auf engem Raum unterwegs sein dürfen, aber ein Fußballspiel mit wenigen Zuschauern und großen Abständen nicht möglich sein soll», sagte der CSU-Politiker der «Augsburger Allgemeinen»....

  • Nürnberg
  • 27.08.20
Freizeit & Sport
Die Testspiele gegen die TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach finden leider ohne Kleeblatt-Fans statt.

Testspiele leider ohne Kleeblatt-Fans
SpVgg Greuther Fürth übt mit starken Gegnern

FÜRTH (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth bestreitet in der Vorbereitung auf die neue Saison ein Testspiel vor Zuschauern. Zur Partie beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach am 27. August (15.30 Uhr) im Borussia-Park werden gemäß der Corona-Schutzverordnung 300 Zuschauer zugelassen. Da das Spiel in Mönchengladbach stattfindet, gehen die wenigen Tickets an Vereinsmitglieder der Gladbacher. Ohne Fans wird das Kleeblatt ein weiteres Testspiel schon an diesem Samstag (13.00 Uhr) gegen...

  • Fürth
  • 19.08.20
Freizeit & Sport
Der 1. FCN steigt zum neunten Mal aus der 1. Bundesliga ab.
12 Bilder

Derbe 0:4- Klatsche zum Abschied aus der 1. Liga
Mission Wiederaufstieg: auf seine Fans kann der Club zählen!

NÜRNBERG (nf) - Aus die Maus. Der Club steigt zum neunten Mal aus der Bundesliga ab. Gegen Borussia Mönchengladbach kassierte der 1. FCN sogar die höchste Heimniederlage der Saison (0:4 ). Für die Kummer gewöhnten Fans ist der erneute Abstieg zwar eine bittere Pille, doch ihre Botschaft war eindeutig: Unter ,,You'll Never Walk Alone"-Gesängen gab es Shirts für die Spieler mit der eindeutigen Aufforderung ,,Mission Wiederaufstieg". Sportvorstand Robert Palikuca wird in den nächsten Tagen die...

  • Nürnberg
  • 12.05.19
Frankengeflüster
Auf geht's, Männer: Die Ice Tigers-Stars Martin Štajnoch, Leo Pföderl, Eugen Alanov und Milan Jurcina (von links) sind bereit für ihre Fans!
5 Bilder

Über 8.375 Euro sind für den "guten Zweck" eingesammelt worden
THOMAS SABO Ice Tigers laden 75 Eishockeyfans zum Charity Dinner in die Arena!

NÜRNBERG (mask) - Spannende Gespräche, gutes Essen und einzigartige Begegnungen: Beim traditionellen Charity Dinner der THOMAS SABO Ice Tigers durften jetzt 75 Fans einen Abend mit der Mannschaft verbringen! Die Spieler waren dabei nicht nur zuverlässiges Servicepersonal an den Tischen, sondern setzten sich zu ihren Gästen und standen für Gespräche, Fotos und Autogramme zur Verfügung. Durch den Verkauf der Tickets, eine Versteigerung und einen Losverkauf konnten abzüglich aller Kosten exakt...

  • Nürnberg
  • 12.03.19
Panorama
Ice-Tigers- & Nationalspieler Yasin Ehliz (li.) und Patrick Reimer mit Ken, einem ihrer größten Fans
3 Bilder

Meet & Greet mit den ,,Tigers“ im In-Lokal Enchilada!

NÜRNBERG (jrb) - Alljährlich vor Beginn der neuen Saison lädt die Tucher Traditionsbrauerei die ersten 50 Dauerkartenbesitzer zu einem Treffen mit der Mannschaft der THOMAS SABO Ice Tigers. Die treuesten Fans warten nach der langen Sommerpause bereits sehnsüchtig auf die neue DEL-Saison und freuen sich schon Tage vorher auf das Treffen mit ihren Lieblingsspielern und Maskottchen Pucki. Heuer wurde die Party im Enchilada gefeiert! Enchilada-Chef Markus Lehner und sein Team verwöhnten die...

  • Nürnberg
  • 05.09.17
Freizeit & Sport
Mehr als 800.000 Konzertbesucher hat Udo Lindenberg bundesweit mit seiner Tour in die Stadien und Hallen geholt.

8.000 Fans feierten Udo Lindenberg in der Arena

NÜRNBERG (mask) - So einzigartig wie er selbst war auch seine Show „Stärker als die Zeit“: Das Konzert in der Arena NÜRNBERGER Versicherung war mit knapp 8000 Fans ausverkauft, das Publikum durfte Udo Lindenberg ein letztes Mal hautnah live erleben! Kurz vor Showbeginn hat Arena-Geschäftsführer Jürgen Fottner Udo dafür den Sold-out-Award verliehen.

  • Nürnberg
  • 23.05.17
Freizeit & Sport

FCN-Heimspiele: Nordzufahrt zur Großen Straße gesperrt

NÜRNBERG (pm/nf) - Wegen des Frühlingsfests am Volksfestplatz ist die Nordzufahrt von der Bayernstraße zum Parkplatz auf der Großen Straße an den Samstagen, 15. und 29. April 2017, gesperrt. Fans, die an diesen Tagen mit dem Pkw zu den beiden Heimspielen des 1. FC Nürnberg anreisen, werden gebeten, sich an die Anweisungen des dynamischen Verkehrsleitsystems zu halten.

  • Nürnberg
  • 12.04.17
Ratgeber
Wer sich während der Fahrt aus Fenstern lehnt oder aus dem Schiebedach Fahnen schwenkt riskiert den Versicherungsschutz.

EM-Fieber: Was dürfen Fans beim Autokorso und was nicht?

Fußball-Europameisterschaft 2016 - Verhaltenstipps der Polizei bei Jubelfeiern mit Autokorsos REGION (nf/ots) - Das sportliche Warten hat bald ein Ende. Am kommenden Freitag, 10. Juni 2016, beginnt sie, die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Gleich am Sonntag spielt die deutsche Mannschaft gegen die Ukraine. Sollte unsere Mannschaft gewinnen, werden die ersten Fans ihre Runden mit dem mehr oder weniger geschmückten Auto drehen um kräftig zu jubeln. Doch was ist eigentlich erlaubt und...

  • Nürnberg
  • 08.06.16
Lokales

Fans wurden Fußballtrikots gestohlen

Raub von Fanutensilien ERLANGEN (nf/ots) - Zwei Fußballfans wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag (20./21.02.2016) im Bereich des Bahnhofs Erlangen Opfer eines Raubes. Bei dem Raubgut handelt es sich um Fanutensilien eines Fußballbundesligisten. Gegen 01:20 Uhr (So) liefen ein 18-Jähriger und sein Begleiter nach Ankunft am Bahnhof Erlangen durch die Unterführung in Richtung Großparkplatz. Dort erwarteten die beiden Männer etwa 15 dunkel gekleidete Personen. Aus dieser Gruppe heraus wurden...

  • Erlangen
  • 24.02.16
Freizeit & Sport
Tucher Marketing-Direktor Kai Eschenbacher (l.) bedankte sich bei den Kuven-Cracks.
12 Bilder

Ice Tigers-Fans feierten mit ihren Idolen

NÜRNBERG (jrb) - 75 Thomas Sabo Ice Tigers-Fans wurden aus 300 Bewerbern ausgelost, um beim Charity Dinner der THOMAS SABO Ice Tigers dabeizusein. Im Restaurant Marientorzwinger wurden Spieler und Fans von Ice Tigers-Geschäftsführer Christoph Sandner begrüßt, der sich auch bei Premium-Sponsor Tucher bedankte. Gag des Benefiz-Dinner: die Fans wurden von den Spielern bedient. Eine große Tombola mit über 100 Preisen und eine überragende Stimmung trugen zu einem rundum gelungener Abend bei. Mit dem...

  • Nürnberg
  • 09.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.