Ford Ranger

Beiträge zum Thema Ford Ranger

Auto & Motor
Kommt ab August: der Ford Ranger „Thunder“.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Pick-up als Sondermodell „Thunder“
Ford lässt den Donner rollen

(ampnet/mue) - Ford bietet den allseits beliebtesten Pick-up „Ranger“ ab sofort als Sondermodell „Thunder“ (Donner) an. Das Ganze basiert auf dem Ranger „Wildtrak“, verfügt aber über spezielle Merkmale wie die Lackierung in Royal-Grau und schwarze 18-Zoll-Leichtmetallräder. Kühlergrill, hintere Stoßstange, Unterfahrschutz, die Umrandung der Nebelscheinwerfer, der Sportrahmen der Ladepritsche und die Türgriffe sind in Ebony-Schwarz gehalten. Kräftige rote Akzente im Bereich des Kühlergrills und...

  • Nürnberg
  • 20.05.20
Auto & Motor
Ford Ranger Wildtrak. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford Ranger wird aufgefrischt

(ampnet/mue) - Der nächste Jahrgang des Ford Ranger wird – umfangreich aufgefrischt – ab Mitte des Jahres ausgeliefert. Die Neuauflage des vielseitigen Pritschenwagens punktet in Deutschland mit serienmäßig zuschaltbarem Allradantrieb mit elektronischer Übersetzungswahl und ist erstmals mit den 2,0-Liter-Eco-Blue-Turbodieseln erhältlich. In Kombination mit der auf Wunsch lieferbaren, ebenfalls neuen Zehn-Gang-Automatik von Ford ermöglicht der neue Ranger im Vergleich zum Vorgängermodell...

  • Nürnberg
  • 31.01.19
Panorama
Die Norweger Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink knackten mit einem Ford Ranger 2,2 TDCi den inoffiziellen Weltrekord für die weiteste Fahrt in einem Pick-up mit nur einer einzigen Tankfüllung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford unterbietet Normverbrauch

(ampnet/mue) - Ford hat drei neue Spritspar-Rekorde aufgestellt. Zum einen konnte der Ford Fiesta beim jährlich in Großbritannien stattfindenden „MPG Marathon“ mit zwei verschiedenen Modellen die offiziellen, kombinierten Verbrauchswerte um jeweils ein Drittel unterbieten – dies entspricht 14 zusätzlichen Litern beim Betanken des 42-Liter-Kraftstofftanks. Angetrieben von einem 1,5-Liter-TDCi-Dieselmotor mit 88 kW (120 PS) an Bord wurden der Journalist Paul Clifton und der Ingenieur Ian McKean...

  • Nürnberg
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.