Alles zum Thema freies WLAN

Beiträge zum Thema freies WLAN

Lokales
U.a. am U-Bahnhof Flughafen ist das freie WLAN bereits nutzbar. Außerdem an den Bus-/Straßenbahnhaltestellen: Röthenbach, Maximilianstraße, Am Wegfeld, Frankenstraße, Langwasser-Mitte, Gustav Adolf Straße, Friedrich Ebert Platz, Plärrer, Hauptbahnhof, Nordostbahnhof, Langwasser Süd, Aufseßplatz. Sowie in den ersten von 14 Straßenbahnen des Typs GT6N, die nach und nach modernisiert werden.

Angebot kommt bei Fahrgästen gut an ++ 700.000 Verbindungen im Monat
WLAN im ÖPNV: Ausbau geht weiter voran

NÜRNBERG (pm/nf) - Die WLAN-Abdeckung im Nürnberger ÖPNV-Netz wird immer dichter. In den vergangenen Monaten konnten mit Plärrer, Wöhrder Wiese, Maximilianstraße und Frankenstraße vier weitere U-Bahnhöfe mit BayernWLAN ausgestattet werden. Der U-Bahnhof Wöhrder Wiese ist ein Knotenpunkt zu den Hotspots an der TU Nürnberg und im Außenbereich Wöhrder Wiese, so dass hier ein großes zusammenhängendes Areal mit WLAN-Abdeckung entstanden ist. Damit sind mittlerweile elf U-Bahnhöfe an...

  • Nürnberg
  • 21.08.19
Lokales
91 Prozent der Nutzer loggen sich täglich oder zumindest mehrmals pro Woche über BayernWLAN oder mobiconnect ein.

Freies WLAN jetzt auch in den ersten Straßenbahnen

Im Juli 2018 bereits weit über 500.000 Logins +++ U-Bahnhöfe Hauptbahnhof, Lorenzkirche, Messe und Flughafen und Scharfreiterring mit WLAN-Hotspots  NÜRNBERG (pm/nf) - Ab heute, 8. August 2018, steht den Fahrgästen der VAG auch in den ersten beiden Straßenbahnen freies WLAN zur Verfügung. In den beiden runderneuerten Straßenbahnen vom Typ GT6N, bei denen die Modernisierung bereits abgeschlossen ist, können sich Fahrgäste nun während der Fahrt über BayernWLAN kostenlos ins Internet...

  • Nürnberg
  • 08.08.18
Lokales
Zahnärztin Simone Niedermaier ...
2 Bilder

Bald freies WLAN für alle?

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Mitglieder des Freifunk Franken konnten kürzlich in Adelsdorf den 75. Router aufstellen und wollen schon bald den 100. feiern. Auch in Forchheim setzt sich Freifunk Franken für die Verbreitung des freien, nicht kommerziellen Internets ein: Ob Zahnärztin Simone Niedermaier in Hausen oder die Pizzeria Glashaus von Turan Bozburun (Fotos) in Burk – durch Freifunk Franken konnten sie mit einer einmaligen Investition von nur 20 Euro in einen Freifunk-Router „freies Internet...

  • Forchheim
  • 24.07.17
Lokales
Auf der Kaiserburg Nürnberg stellt der Freistaat das kostenlose WLAN unter @BayernWLAN bereit, in Ämtern oder beispielsweise am Hauptmarkt ermöglicht die Stadt den freien Zugang unter #nue_freewifi.

Freies WLAN für Nürnberg: Wo Sie es jetzt schon nutzen können

Kostenloser Zugang ist unter #nue_freewifi verfügbar – bald soll an den vier U-Bahnhöfen Plärrer, Messe, Hauptbahnhof und Flughafen auch freies Surfen möglich sein NÜRNBERG (pm/nf) - An zahlreichen Orten in Nürnberg ist heute kostenfreies Surfen im Internet per WLAN möglich. Die Stadt Nürnberg startete bereits im November 2016 ein Pilotprojekt am Hauptmarkt mit öffentlichem kostenlosen WLAN-Zugang. Auch in Dienststellen der Stadt Nürnberg, wie zum Bespiel in den Besprechungsräumen im...

  • Nürnberg
  • 26.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Bayern-WLAN für Rückersdorf

Kostenfrei, sicher, unbegrenzt und ohne Passwort surfen RÜCKERSDORF (pm/nf) - „Ab sofort kann in Rückersdorf kostenlos, rund um die Uhr, ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet gesurft werden – dank BayernWLAN“, teilte Finanz- und Heimatstaatsminister Dr. Markus Söder bei der Freischaltung der neuen Hotspots am Rathaus und am Schmidtbauernhof in Rückersdorf, Landkreis Nürnberger Land, mit. Die Hotspots versorgen den Eingangsbereich, den Sitzungssaal und den Vorplatz...

  • Nürnberger Land
  • 21.04.17
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.