Georg Simon Ohm

Beiträge zum Thema Georg Simon Ohm

Lokales
Bayerns zweitgrößte Hochschule für angewandte Wissenschaften – Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm – bekommt einen Erweiterungsbau.

Neubau wurde genehmigt
Meilenstein für die Wissenschaft im Nürnberger Westen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Technische Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg wird auf dem ehemaligen AEG-Areal („Auf AEG“) ein Zentrum für Forschung, Entwicklung, Innovation und Transfer errichten. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat die Errichtung des erforderlichen Baus genehmigt. Der Technologiecampus soll bis 2024 bezugsfertig sein. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt dazu: „Wir begrüßen sehr, dass der Technologiecampus der Technischen...

  • Nürnberg
  • 28.08.20
Panorama
Wissenschaftsminister Bernd Sibler (mitte) bei der Amtsübergabe an der TH Nürnberg Georg Simon Ohm: Präsident Prof. Dr. Michael Braun übergibt Staffelstab an seinen Nachfolger Prof. Dr. Niels Oberbeck in Nürnberg.

Prof Dr. Niels Oberbeck wird neuer Präsident
Führungswechsel an der TH Nürnberg

NÜRNBERG (pm/ak) – An der Spitze der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm steht ab dem 15. März 2020 ein neuer Präsident: Der amtierende Präsident Prof. Dr. Michael Braun tritt in den Ruhestand ein und übergibt die Geschäfte an seinen bisherigen Vizepräsidenten für Studium und Lehre Prof. Dr. Niels Oberbeck. „Heute blicken wir zurück auf ein entscheidendes und prägendes Kapitel in der Erfolgsgeschichte der THN. Zugleich gehen wir voller Zuversicht der Zukunft entgegen. Ich bin mir...

  • Nürnberg
  • 12.03.20
Lokales
Bayerns zweitgrößte Hochschule für angewandte Wissenschaften – Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm – bekommt einen Erweiterungsbau auf einer Fläche von 6.000 Quadratmeter.

Beschluss der Bayerischen Staatsregierung steht
Technische Hochschule Nürnberg erhält Erweiterungsbau

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm wächst um einen Erweiterungsbau für angewandte Forschung und Entwicklung - im Nürnberger Westen soll ein Technikum mit einer Fläche von 6.000 Quadratmeter entstehen. Die Bayerische Staatsregierung hat auf ihrer Kabinettsitzung am 2. Juli 2019 beschlossen, die entsprechende Ausschreibung für einen Bestellbau in Auftrag zu geben. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas begrüßt diesen wichtigen Schritt zur...

  • Nürnberg
  • 04.07.19
Lokales
Freuen sich über den Fortschritt von ODDURE (v.l.) Thomas Pichl (Wirtschaftsförderung Landratsamt Roth), Rednitzhembachs Erster Bürgermeister Jürgen Spahl, Dr. B. Subramanian (TH Nürnberg, Projekt-Berater), Prof. Dr. Michael Braun, Thomas Silberhorn, Prof. Dr. Klaus Hofbeck, Dr. Harry Schilling (Geschäftsführer Bavarian Optics, Oberbürgermeister der Stadt Schwabach, Matthias Thürauf, Prof. Dr.-Ing. Stefan Ströhla und Schwabachs Wirtschaftsreferent Sascha Spahic.

Umwelt-Technik aus Rednitzhembach soll Strom für indische Mobilfunkmasten liefern

REDNITZHEMBACH (vs) - Dass in ländlichen Gebieten Indiens vielleicht in einigen Jahren Mobilfunkmasten ihren Stombedarf vorwiegend aus regenerativen Energien beziehen könnten, daran arbeitet eine Forschergruppe der TH Nürnberg am Standort Rednitzhembach. Heute ist im Rahmen einer Pressekonferenz der Prototyp einer Hybrid-Energieanlage vorgestellt worden. In Indien gibt es aktuell rund 600.000 Mobilfunkmasten, deren Stromerzeugung durch Dieselgeneratoren sicher gestellt ist. Für deren Betrieb...

  • Schwabach
  • 26.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Das Team des Ludwig Erhard Symposiums in Nürnberg.
8 Bilder

Drittes Ludwig Erhard Symposium ging erfolgreich zu Ende

Studentisch organisierte Wirtschaftskonferenz begeisterte knapp 1.400 Teilnehmer mit aktuellen wirtschaftspolitischen Themen NÜRNBERG/ERLANGEN (pm/nf) - Ein Leitgedanke, zwei Tage, zehn Themenstränge, 45 Vortragsslots, 68 Partner und Förderer, mehr als 90 hochrangige Speaker und ein studentisches Organisationsteam: Das war das Ludwig Erhard Symposium 2016, das unter dem Leitgedanken „Unternehmen Zukunft“ erfolgreich zu Ende gegangen ist. Die Wirtschaftskonferenz, die von Studierenden des...

  • Nürnberg
  • 05.12.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Spektakuläres gibt es wieder zu sehen bei der OHMrolle am 19. November 2015.

Jubiläum für das Filmfestival OHMrolle

Das beliebte Festival von Studierenden läuft am 19. November zum 30. Mal NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 19. November 2015, ist es wieder so weit: Die beliebte OHMrolle läuft ab 19.30 Uhr in drei Sälen des Cinecittà Nürnberg. Bereits zum 30. Mal zeigen Prof. Jürgen Schopper und seine Studierenden (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm) die neuesten Kurzfilme, Werbespots, Music Videos und Motion Graphics aus dem Studienfach „Film & Animation“ der Fakultät Design der Technischen...

  • Nürnberg
  • 04.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.