TH Nürnberg

Beiträge zum Thema TH Nürnberg

Panorama
Ausstellungseröffnung im Landratsamt v.r.n.l.: Michael Bischoff, Geschäftsführer der Caritas und Günther Engel, Psychosoziale Beratungsstelle stellen Landrat Matthias Dießl die Ausstellung näher vor.

Landratsamt zeigt neue Blickwinkel auf Sucht, und Hilfe zur Genesung
Neue Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Anschluss an die bundesweite Themenwoche „Alkohol“, hat nun die Psychosoziale Beratungsstelle des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Fürth die Thematik aufgegriffen und möchte in der Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“, die im Foyer des Zirndorfer Landratsamtes zu sehen ist, auf das Thema aufmerksam machen. Sucht ist weit verbreitet. Ein Zehntel der Bevölkerung leidet zum Beispiel an einer Abhängigkeit von Nikotin, Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, oder...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.19
Lokales
Das Team der TH Nürnberg gewinnt Bundeswettbewerb „Nachhaltige Urbane Logistik“.

Das Team der TH Nürnberg gewinnt Bundeswettbewerb „Nachhaltige Urbane Logistik“

NÜRNBERG (pm/nf) - Nachhaltig, schadstofffrei, agil: Ein erneuter Erfolg des innovativen „Pilotprojekt zur Nachhaltigen Stadtlogistik durch KEP-Dienste mit dem Mikro-Depot-Konzept auf dem Gebiet der Stadt Nürnberg“ der TH Nürnberg, der IHK Nürnberg, der Stadt Nürnberg und des CNA e.V. Ökologisch, ökonomisch, sozial – die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit. Gerade in der Zeit zunehmender Internetkäufe steht auch die nachhaltige Logistikbranche im Fokus. Das Bundesministerium für...

  • Nürnberg
  • 12.12.18
Freizeit & Sport
Die Akteure und Partner der Langen Nacht der Wissenschaften fahren im Verkehrsmuseum voll auf die TH-Hybridlok ab.

Mehr als 1.000 Veranstaltungen: Die Welt der Wissenschaft hautnah erleben!

Die Lange Nacht der Wissenschaften am 21. Oktober 2017 – 18 bis 1 Uhr – Projektpartner sind mit Leidenschaft dabei! NÜRNBERG (nf) - Bereits zum achten Mal lädt Die Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg, Fürth und Erlangen zu einer Reise durch die atemberaubende Welt der Wissenschaft ein. Am Samstag, 21. Oktober 2017, erwartet Wissenschaftsinteressierte von 18 bis 1 Uhr ein vielfältiges Programm. Mehr als 350 Institutionen präsentieren an über 150 Veranstaltungsorten Aktuelles und...

  • Nürnberg
  • 13.10.17
Lokales
Freuen sich über den Fortschritt von ODDURE (v.l.) Thomas Pichl (Wirtschaftsförderung Landratsamt Roth), Rednitzhembachs Erster Bürgermeister Jürgen Spahl, Dr. B. Subramanian (TH Nürnberg, Projekt-Berater), Prof. Dr. Michael Braun, Thomas Silberhorn, Prof. Dr. Klaus Hofbeck, Dr. Harry Schilling (Geschäftsführer Bavarian Optics, Oberbürgermeister der Stadt Schwabach, Matthias Thürauf, Prof. Dr.-Ing. Stefan Ströhla und Schwabachs Wirtschaftsreferent Sascha Spahic.

Umwelt-Technik aus Rednitzhembach soll Strom für indische Mobilfunkmasten liefern

REDNITZHEMBACH (vs) - Dass in ländlichen Gebieten Indiens vielleicht in einigen Jahren Mobilfunkmasten ihren Stombedarf vorwiegend aus regenerativen Energien beziehen könnten, daran arbeitet eine Forschergruppe der TH Nürnberg am Standort Rednitzhembach. Heute ist im Rahmen einer Pressekonferenz der Prototyp einer Hybrid-Energieanlage vorgestellt worden. In Indien gibt es aktuell rund 600.000 Mobilfunkmasten, deren Stromerzeugung durch Dieselgeneratoren sicher gestellt ist. Für deren Betrieb...

  • Schwabach
  • 26.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama

Studierende bringen multi-perspektivische Datenanalysen in Fahrt

Gerade hat die Fa. Schielein Reisen GmbH & Co. KG aus Nürnberg, die seit vielen Jahrzehnten im Bereich Busreisen und Linienverkehr tätig ist, erfolgreich ein gemeinsames Projekt mit der TH Nürnberg abgeschlossen. Mehrere Monate war das Team, bestehend aus Juliana Kotz, Sascha Lehm, Philipp Schnarr, David Stoewe sowie Samuel Stöhr, alle Masterstudierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik, damit beschäftigt, ein BI-System (Business Intelligence System) bei der Firma aufzusetzen. Die...

  • Nürnberg
  • 06.07.17
Anzeige
Panorama
Präsentation des Prototyps „BioFlexRobot“ auf der Hannover Messe 2017 am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

„BioFlexRobot“: Forscher nutzen die Technik des Spinnenbeins

Hannover Messe: Neuer bionischer Gelenkroboter auf dem BMBF-Stand NÜRNBERG (pm/nf) - Das Forscherteam um Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Hornfeck entwickelt an der TH Nürnberg einen flexiblen Gelenkroboter. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zielen darauf ab, die Sicherheit in der Interaktion zwischen Mensch und Roboter noch weiter zu optimieren. Ein großer Erfolg für die transferorientierte Forschung der TH Nürnberg: Die Präsentation des Prototyps „BioFlexRobot“ auf der Hannover Messe...

  • Nürnberg
  • 30.05.17
Lokales
Vorerst ist das Projekt WLAN auf der Wöhrder Wiese nur für Studenten gedacht. Später sollen auch Spaziergänger und Freizeitsportler profitieren.

Open Air Lernen auf der Wöhrder Wiese - aber bitte mit WLAN

Digitales Lernen: Konzepte für WLAN auf der Nürnberger Wöhrder Wiese – Studierende der TH Nürnberg entwickeln Machbarkeitsstudie NÜRNBERG (pm/nf) - Open air und digital vernetzt lernen: Studierende der Fakultät Elektro-, Feinwerk- und Informationstechnik der TH haben in einer Machbarkeitsstudie drei Konzepte zur Abdeckung der Wöhrder Wiese in Nürnberg mit WLAN entwickelt. Das Projekt wurde von der Sparkasse Nürnberg mit 4.500 Euro gefördert. Die Wöhrder Wiese in Nürnberg wird...

  • Nürnberg
  • 25.04.17
Panorama
Die Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz Ulrike Scharf (Mitte) mit den Projektmitgliedern der TH Nürnberg (v.l.): Prof. Dr.-Ing. Marcus Reichenberger, Dr. Jens Helbig - Geschäftsführer OHM-CMP, B.Eng. Daniel Sperr, M.Sc. Kristina Grunewald)

Neue Impulse für erneuerbare Energien durch die Nanotechnologie?

Forschungsergebnisse des Projektverbunds UMWELTnanoTECH NÜRNBERG (pm/nf) - Die Forschungsgruppe um Prof. Dr. Marcus Reichenberger erforscht im Projektverbund UMWELTnanoTech seit 2013 neue Umwelttechnologien auf Basis der Nanotechnologie. Die TH Nürnberg hat mit dem Teilprojekt ,,Drucktechnologien zur Herstellung thermoelektrischer Generatoren" neue Ergebnisse zum Abschluss des Projekts präsentiert. Das Bayerische Umweltministerium hat das Gesamtprojekt mit 3 Mio. Euro finanziert. Im Fokus...

  • Nürnberg
  • 16.12.16
Lokales
Elsa Koller-Knedlik ist die neue Vorsitzende des Hochschulrates der TH Nürnberg.

Hochschulrat der TH Nürnberg hat eine neue Vorsitzende

NÜRNBERG - Elsa Koller-Knedlik wurde für eine vierjährige Amtszeit zur neuen Vorsitzenden des Hochschulrats der TH Nürnberg gewählt. Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nürnberg ist seit vier Jahren Mitglied des Hochschulrates und bringt mit ihren arbeitsmarktpolitischen Kenntnissen an der Schnittstelle zwischen Sozial- und Wirtschaftspolitik wichtige Impulse in die Arbeit des Hochschulrates der TH Nürnberg ein. Sie folgt dem ehemaligen Rektor der Hochschule Mannheim,...

  • Nürnberg
  • 21.06.16
Lokales

Erstmals über 100 Deutschlandstipendien vergeben

Viele Unternehmen fördern Studierende der TH Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Erstmals vergibt die Technische Hochschule Nürnberg mehr als 100 Deutschlandstipendien. Genau 103 Studierende erhielten Anfang Dezember im Rahmen einer Feierstunde ihre Urkunden für das Deutschlandstipendium. „Immer mehr Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen fördern Studierende der TH Nürnberg und finanzieren ein Deutschlandstipendium“, betonte Prof. Dr. Niels Oberbeck, Vizepräsident der TH Nürnberg, bei der...

  • Nürnberg
  • 12.12.15
Lokales
An der TH Nürnberg fiel der Startschuss für ein bayernweit einzigartiges kreatives Projekt: Das Learning Lab. Dort wird digital gestütztes Lehren und Lernen durch Erleben und praktisches Tun erfahrbar (v.l.):  Hans-Jürgen Stenger, Susanne Weissman, Simon Roderus, Susann Werner, Oliver Franzen, Stefanie Storch.

Learning Lab der TH Nürnberg: Kreatives Projekt ist einzigartig in Bayern

Mit digitalen Formen des Lehrens und Lernens experimentieren NÜRNBERG (pm/nf) - Das Learning Lab der Technischen Hochschule Nürnberg wurde heute offiziell eröffnet und macht ab sofort digital gestütztes Lernen und Lehren durch Erleben und praktisches Tun erfahrbar. „Am Beispiel von digitalen Formen des Lehrens und Lernens möchten wir Erfahrungen sammeln, inwiefern sich die Hochschule durch die Digitalisierung verändert“, erläutert Prof. Dr. Susanne Weissman, Vizepräsidentin der TH Nürnberg....

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Freizeit & Sport
Heimat: Eine Arbeit von Michael Vorbrüggen.

Neue Ausstellungsreihe mit fotografischem Design an der TH Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - „OHMformat“ heißt eine neue Ausstellungsreihe an der Fakultät Design der Technischen Hochschule Nürnberg. Der Lehrbeauftragte Oliver Kussinger hat sie gemeinsam mit Studierenden ins Leben gerufen und zeigt nun erstmals dieses neue Format am Donnerstag, 8. Oktober 2015, um 19.00 Uhr in den Ausstellungsräumen der Fakultät Design am Standort W in der Wassertorstraße 10. „Was, wenn Verwandlung nicht, ist dein drängender Auftrag?“: Unter diesem Titel – der ein Zitat von Rainer...

  • Nürnberg
  • 04.10.15
Lokales
Ernst-Dieter Rossmann, MdB, Prof. Dr. Michael Braun und Martin Burkert (v.l.), MdB.

Ernst-Dieter Rossmann bei TH-Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert besuchte Ernst-Dieter Rossmann, MdB, als Sprecher der Arbeitsgruppe „Bildung und Forschung“ der SPD-Bundestagsfraktion die Technische Hochschule in Nürnberg. Im Rahmen eines Fachgesprächs mit dem Präsidenten der Technischen Hochschule, Prof. Dr. Michael Braun, informierten sich die beiden SPD-Politiker über die aktuelle Situation sowie anstehende Herausforderungen und Ziele der Hochschule. Besonders die gute...

  • Nürnberg
  • 28.07.15
Lokales
Besuch in der TH-Nürnberg (v.l.): Ernst-Dieter Rossmann, MdB, Prof. Dr. Michael Braun und Martin Burkert, MdB.

Bildungspolitiker Ernst-Dieter Rossmann besuchte TH-Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert besuchte Ernst-Dieter Rossmann, MdB, als Sprecher der Arbeitsgruppe „Bildung und Forschung“ der SPD- Bundestagsfraktion gestern die Technische Hochschule in Nürnberg. Im Rahmen eines Fachgesprächs mit dem Präsidenten der Technischen Hochschule, Prof. Dr. Michael Braun, informierten sich die beiden SPD-Politiker über die aktuelle Situation sowie anstehende Herausforderungen und Ziele der Hochschule. Besonders die...

  • Nürnberg
  • 08.07.15
Lokales
Prof. Dr. Michael Braun (Mitte), Präsident der Technischen Hochschule Nürnberg, stellte mit (v.l.)   
Sigrid Baumann (Continental), Sebastian Hirschmann (StrOHM+Söhne), Christina Wichtrey (StrOHM+Söhne), Prof. Dr. Ulrich Grau (TH Nürnberg), Andreas Geiger (StrOHM+Söhne), Rolf Seebeck (StrOHM+Söhne), Roman Schaal (StrOHM+Söhne) und Rita Rohmfeld (Schaeffler Technologies AG & Co. KG) das Plakat zur Langen Nacht der Wissenschaft vor.

Die Lange Nacht der Wissenschaften geht in die siebte Runde

Von wegen verflixtes 7. Mal: Die Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag, 24. Oktober 2015 – 18 bis 1 Uhr NÜRNBERG (pm/nf) - Nach dem üblichen Brückenjahr verheißt die siebte Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag, 24. Oktober 2015 erneut Geistesblitze der ganz besonderen Art. Im Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen laden unzählige Programmbeiträge Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 18 bis 1 Uhr auf eine nächtliche Expedition durch die wunderbare Welt der Wissenschaften ein. Nicht...

  • Nürnberg
  • 24.06.15
Ratgeber
Wer eine Sonnenfinsternis beobachten will, muss seine Augen schützen. Die TH Nürnberg bietet einen Sofi-Brillen Test an.

Sonnenfinsternis 20. März 2015: „Sofi-Brillen“ testen am 18. März!

Labor für Technische Optik Nürnberg bietet kostenlosen Service an NÜRNBERG (pm/nf) - Am 20. März 2015 gegen 9.45 Uhr ist es wieder so weit: Der Mond schiebt sich zwischen Sonne und Erde, und es gibt eine Sonnenfinsternis in Deutschland. Auch wenn es keine totale Sonnenfinsternis wie im Jahr 1999 ist, wird es sicher wieder ein empfehlenswertes Naturschauspiel – sofern die Augen richtig geschützt sind. Dafür bietet das Labor für Technische Optik der Technischen Hochschule Nürnberg am 18. März...

  • Nürnberg
  • 27.02.15
Lokales
Mit fünf Euro Startkapital sollen Studenten ihre Geschäftsidee erfolgreich umsetzen.

Startkapital 5 Euro: Studenten gründen Unternehmen auf Zeit

Infoveranstaltungen am 20.10.2014 (FAU Nürnberg), 21.10.2014 (TH Nürnberg) und 22.10.2014 (FAU Erlangen) ab 18.30 Uhr NÜRNBERG/ERLANGEN (pm/nf) - Mit nur fünf Euro Startkapital die eigene Geschäftsidee erfolgreich in die Praxis umsetzen. Bereits zum sechzehnten Mal findet der „5-Euro-Business“-Wettbewerb in diesem Wintersemester am Standort Erlangen-Nürnberg statt. Der Startschuss erfolgt auf den drei Infoveranstaltungen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der...

  • Nürnberg
  • 15.10.14
Lokales
Freuen sich über den offiziellen Startschuss (v.l.) Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Prof. Dr. Marion Merklein und Prof.Dr. Peter Heß (beide komm. wissenschaftliche Leitung NCT), Prof. Dr. Michael Braun, Dr. Ludwig Spaenle und Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas. Foto: bayernpress

Ideen für intelligentere Städte

NÜRNBERG (pm/vs) - Der Nuremberg Campus of Technology (NCT), eine gemeinsame Forschungsplattform der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, widmet sich unter der Überschrift „Engineering for Smart Cities“ dem Zukunftsthema "Grüne Innenstadt-Infrastruktur". Nach dem Energie Campus Nürnberg ist der NCT, der am 6. Dezember offiziell die Arbeit aufgenommen hat, das zweite große und wegweisende Gemeinschaftsprojekt, in dem die...

  • Nürnberg
  • 10.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.