Gold

Beiträge zum Thema Gold

MarktplatzAnzeige
Die neue Filiale in Forchheim befindet sich in der Hauptstraße 26.
Foto: Juwelier Maximilian

Juwelier Maximilian eröffnet in Forchheim
Uhren und Schmuck aus Meisterhand – mit satten Rabatten

FORCHHEIM (pm/mue) - Seit über 30 Jahren ist Maximilian die Top-Adresse für Uhren und Schmuck in Franken – nun ist der familiengeführte Juwelier auch in Forchheim anzutreffen. Das Produktportfolio umfasst Goldschmuck und eine riesige Auswahl an Trau- bzw. Eheringen und Verlobungsringen. Neben hochwertigen Echtschmuck findet man in Forchheim (Hauptstr. 26) eine Vielzahl an unterschiedlichen Marken (u.a. Fossil, Skagen, Engelsrufer, Xenox, Seiko, Citizen und vieles mehr). Ein Schwerpunkt...

  • Forchheim
  • 08.05.19
Panorama
Es sieht edel aus, doch der Goldanteil ist verwindend gering: Nur zwei hauchdünne Blättchen kommen in die Suppe.

@Franck Ribéry: In Schwabach wäre das Goldsteak viel billiger gewesen!

SCHWABACH (pm/vs) - Die sogenannten „sozialen Medien“ machen es möglich: Ein Video, das den Fußballer Franck Ribéry in Dubai zeigt, wie er ein mit Blattgold überzogenes Steak bestellt und würzt haben in der Öffentlichkeit für ein gesteigertes Interesse an der Goldschlägerstadt Schwabach gesorgt. Denn hier gehört Gold in Speisen und anderen Lebensmitteln schon lange zum Alltag. Franck Ribéry wurde unter anderem vorgeworfen, der Verzehr eines Steaks, dessen Vergoldung den Preis angeblich auf...

  • Schwabach
  • 10.01.19
MarktplatzAnzeige
Vor 30 Jahren eröffnete Karin Dötzer ihre Goldschmiede in Forchheim. Ihr erster Auszubildender war ihr Bruder Markus Stegmeyer.

Fotowettbewerb zum Jubiläum - 30 Jahre Goldschmiede Karin Dötzer

Die Goldschmiede Karin Dötzer feiert Geburtstag: FORCHHEIM (rr) – Vor 30 Jahren eröffnete Karin Dötzer die erste Goldschmiede in Forchheim. 1976 begann sie die Lehre bei der Goldschmiede Neuner in Bamberg. Später unterstützte sie ihre Eltern im Fachgeschäft Uhren Stegmeyer. Drei Jahre nachdem sie den Meisterbrief in den Händen hielt, eröffnete Sie 1988 ihre eigene Werkstatt. Ihr erster Auszubildender war ihr Bruder Markus Stegmeyer, der bis heute dabei ist. Bisher hat sie 11 Lehrlinge...

  • Forchheim
  • 02.05.18
MarktplatzAnzeige
Erfolgreiche Weiterbildung bei der uniVersa (v.l.): Nina Rodler, Christian Walther, Thorsten Heiselbetz und Susanne Seybold.

Erfolgreiche Weiterbildung: Einmal Gold und drei Meisterpreise

Vier Mitarbeiter der uniVersa Versicherungsunternehmen wurden für besondere Leistungen bei der berufsbegleitenden Weiterbildung ausgezeichnet. Thorsten Heiselbetz erhielt für den besten Studienabschluss Bachelor Versicherungswirtschaft die goldene Leistungsmedaille der Hochschule Coburg verliehen. Im Gesamtergebnis erreichte er die Note 1,7, seine Bachelorarbeit wurde mit 1,3 ausgezeichnet. Ebenfalls als Jahrgangsbester wurde Christian Walther bei der Fortbildung zum Certified IT-Business...

  • Nürnberg
  • 07.09.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Kinder können am Ziehpult testen, wie schwer echtes Gold ist.

Was nicht nur Kinder übers Gold wissen wollen

SCHWABACH (pm/vs) - Im Begleitprogramm zur ortung X wird am Mittwoch, 16. August, eine offene Führungen durch Goldabteilung und Goldschlägerwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren angeboten. Bei diesem Rundgang werden viele Fragen über den Weg vom Gold zum Blattgold beantwortet: Wo kommt denn das Gold her und wie wird es weiterverarbeitet? Wieso ist eigentlich Blattgold erfunden worden wie kann es so hauchdünn geschlagen werden? Beginn ist jeweils um 14 und um 16 Uhr, das Angebot dauert rund 90...

  • Schwabach
  • 09.08.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Am 6. August dreht sich in Schwabach alles um das Thema Gold.

Am 6. August: Schwabach lädt zur Goldnacht ein

SCHWABACH (pm/vs) - Nürnbergs ganz besondere Nacht ist blau, in Schwabach dagegen goldgelb: Am 6. August wird die „goldschläger nacht 2016“ veranstaltet. Genaugenommen müsste der Titel „goldschläger abend“ heißen, denn während der Veranstaltungsdauer von 18 bis 1 Uhr findet um diese Jahreszeit das Begleitprogramm zumindest während der ersten drei Stunden am helligen Tag beziehungsweise im heimeligen Dämmerlicht statt. Für die „goldschläger nacht“ am 6. August erstrahlen Schwabachs Altstadt...

  • Schwabach
  • 04.08.16
Lokales
Das Thema Gold - hier ein Kunstwerk, das im Rahmen der Ortung 2013 im Rathaus ausgestellt worden war - steht beim aktuellen Fotowettbewerb im Mittelpunkt.

Fotowettbewerb rund ums Thema "Gold"

SCHWABACH (vs) - Zusammen mit der Schwabacher Firma Photolux hat die Stadt im Vorfeld der „goldschlägernacht 2014“ einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Angenommen werden Fotobeiträge von Hobby- und Profifotografen zum Thema „Gold“. Bei der Erstellung gibt es keine Vorgaben. Traditionelle und innovative Motive haben genauso Chancen wie Fotos in Farbe oder Schwarz-Weiß. Drei Vorgaben sind jedoch verpflichtend zu beachten. Die Fotos müssen digital erstellt werden und brauchen eine Auflösung...

  • Schwabach
  • 31.03.14
Die EXPERTEN

GASTHOF GOLDENER STERN

Fränkisches Traditions- und Schlemmer-Restaurant Der Gasthof Goldener Stern liegt direkt am romantischen, mittelalterlichen Marktplatz mit seinem herrlichem Fachwerk und dem malerischen Rathaus mit den Schwabacher Goldtürmchen. Was hier glänzt, IST Gold. Denn hier gibt es unter anderem ein GOLDSCHLÄGER- MENÜ und vieles andere Glanzvolle. Bei sonnigem Wetter können Sie die Zeit im lauschigen Biergarten oder der schönen Terrasse zum historischen Marktplatz...

  • Nürnberg
  • 06.11.13
Die EXPERTEN

GOLDSCHLÄGERSCHAUWERKSTATT

Jahrhundertealte Tradition Die Blattgoldschlägerei hat in Schwabach eine jahrhundertealte Tradition, wobei der Arbeitsablauf seither nahezu identisch geblieben ist. Erst in neuerer Zeit erleichtern Maschinen die Arbeit in einigen Bereichen. Die lebensecht nachgestellte „Schauwerkstatt“ verdeutlicht hinter einem Schaufenster die einzelnen Produktionsschritte vom Goldbarren zum hauchdünnen Blattgold sowie auch das Beschneiden und Verpacken. Die Exponate der Werkstatt stammen zu einem...

  • Nürnberg
  • 06.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.