Alles zum Thema Greifvögel

Beiträge zum Thema Greifvögel

Freizeit & Sport
Die Greifvogelschau im Wildpark Hundshaupten ist ein Publikumsmagnet.
4 Bilder

März bis Oktober
Im Wildpark gilt schon die Sommersaison

FORCHHEIM (pm/rr) – Im März hat im Wildpark Hundshaupten die neue Sommersaison begonnen. Sowohl für Familien mit Kindern als auch für Menschen, die einfach in Ruhe die Natur genießen möchten, bietet sich als der Wildpark ideales Ausflugsziel an. Über 30 Tierarten können hier beobachtet werden. Bei verschiedenen Führungen wird Wissenswertes über Park und Tiere vermittelt. Auch lassen sich bei der Greifvogelschau an Sonn- und Feiertagen die Könige der Lüfte und jeden Samstag bei der...

  • Forchheim
  • 17.03.19
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Schloss Schillingsfürst

Barockjuwel auf einem Bergsporn der Frankenhöhe Das Barockschloss Schillingsfürst ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und seit Jahrhunderten Sitz der Grafen und Fürsten zu Hohenlohe-Schillingsfürst, die das Schloss bis zum heutigen Tag bewohnen. Im Schlossmuseum (Di bis So jeweils 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet) wird die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreiches anhand von Gemälden, Deckenbildern, Gobelins, erlesenen Möbeln und Porzellanen lebendig. Den Museumsbesuchern bietet sich...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
Lokales
Zwei Jungstörche in der Auswilderungsvoliere.
3 Bilder

Neue Auswilderungsvoliere für Eulen, Greifvögel und Störche

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf der Fläche des landwirtschaftlichen Gutes Mittelbüg des Tiergartens der Stadt Nürnberg konnte eine Auswilderungsvoliere für Eulen, Greifvögel und Störche neu gestaltet werden. Für diese Vogelgruppen betreibt der Tiergarten eine offizielle Auffangstation. Vögel, die verletzt in den Tiergarten eingeliefert werden oder Jungvögel deren Eltern gestorben sind, können je nach Zustand wieder voll rehabilitiert werden. Dann kommt aber der ebenso bedeutsame,...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Die EXPERTEN
3 Bilder

Schloss Schillingsfürst

Barockjuwel auf einem Bergsporn der Frankenhöhe Das Barockschloss Schillingsfürst ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und seit Jahrhunderten Sitz der Grafen und Fürsten zu Hohenlohe-Schillingsfürst, die das Schloss bis zum heutigen Tag bewohnen. Im Schlossmuseum (Di bis So jeweils 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet) wird die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreiches anhand von Gemälden, Deckenbildern, Gobelins, erlesenen Möbeln und Porzellanen lebendig. Den Museumsbesuchern bietet sich...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
3 Bilder

Schloss Schillingsfürst

Barockjuwel auf einem Bergsporn der Frankenhöhe Das Barockschloss Schillingsfürst ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und seit Jahrhunderten Sitz der Grafen und Fürsten zu Hohenlohe-Schillingsfürst, die das Schloss bis zum heutigen Tag bewohnen. Im Schlossmuseum (Di bis So jeweils 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet) wird die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreiches anhand von Gemälden, Deckenbildern, Gobelins, erlesenen Möbeln und Porzellanen lebendig. Den Museumsbesuchern bietet sich...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Unterwegs in Land und Zeit

Radrundfahrt durch Geschichte und Tierwelt Das mittelalterliche Seßlach ist der Ausgangspunkt für eine knapp 30 Kilometer lange, wegen zahlreicher Steigungen mittelschwere Rundtour zwischen Coburger Land und Hassberge, gleichzeitig aber auch eine Tour zwischen Vergangenheit und Moderne. Von Seßlach aus geht es in nordöstlicher Richtung durch eine hügelige Landschaft, die schon ein bisschen Kondition fordert. Nach rund zehn Kilometer lädt kurz vor Ahorn das in einem 300 Jahre alten Gutshof...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Die EXPERTEN
3 Bilder

Schloss Schillingsfürst

Barockjuwel auf einem Bergsporn der Frankenhöhe Das Barockschloss Schillingsfürst ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt und seit Jahrhunderten Sitz der Grafen und Fürsten zu Hohenlohe-Schillingsfürst, die das Schloss bis zum heutigen Tag bewohnen. Im Schlossmuseum (Di bis So jeweils 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet) wird die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreiches anhand von Gemälden, Deckenbildern, Gobelins, erlesenen Möbeln und Porzellanen lebendig. Den Museumsbesuchern bietet sich...

  • Nürnberg
  • 26.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.