Vogelschutz

Beiträge zum Thema Vogelschutz

Ratgeber
Braunkehlchen im Wiesenttal bei Kirchehrenbach.

Wiesenbrüter brauchen Ruhe
Regeln bei der Erholung in der freien Natur

FORCHHEIM (lra/rr) – Vor dem Hintergrund der derzeitigen Schließung öffentlicher Parks und Spielplätze nutzen zahlreiche Menschen nun ihr „Recht auf Erholung in der freien Natur“ und schwärmen bei schönem Frühlingswetter in die freie Landschaft aus. Nicht jedem ist dabei bewusst, dass auch hier bestimmte Regeln zu beachten sind – in großen Teilen des Landkreises gilt ein Wegegebot für Menschen und Hunde. Das Landratsamt Forchheim und die Gebietsbetreuerin geben Hinweise zum richtigen Verhalten...

  • Forchheim
  • 05.05.20
Panorama
Der LBV lebt von Spendengeldern. Wenn diese zurückgehen oder teilweise ausfallen, wie jetzt aktuell durch die Coronakrise, können Schutzprojekte - beispielsweise zum Erhalt der seltenen Schleiereule - nicht mehr weitergeführt werden.

Landesbund für Vogelschutz fehlen rund 500.000 Euro
Corona-Krise trifft auch Naturschützer hart!

REGION (pm/vs) - Was viele Menschen gar nicht auf dem Schirm haben: Die Coronavirus-Pandemie lähmt auch die Arbeit von Naturschutzverbänden in Deutschland. Als erster bayerischer Verband zog der LBV weitreichende Konsequenzen, um durch seine Aktivitäten keinesfalls zu einer Verbreitung des Virus beizutragen. Normalerweise wären seit Montag 40.000 Sammlerinnen und Sammler jeden Alters für eine Woche im gesamten Freistaat für Bayerns Natur unterwegs gewesen. Diese jährliche schon seit...

  • Bayern
  • 19.03.20
Lokales

Vögel brüten wieder!
Exerzierplatz wird zur „Kinderstube“

ERLANGEN (pm/mue) - Das Naturschutzgebiet Exerzierplatz verwandelt sich wieder in eine „Kinderstube“: Zahlreiche Vogelarten ziehen ihre Jungen auf und dürfen bei der Brut nicht gestört werden. Darauf haben die Stadt Erlangen und der Landschaftspflegeverband Mittelfranken hingewiesen. Alle Besucher des Naturschutzgebietes sind aufgerufen, bis 31. Juli auf den offiziellen Wegen zu bleiben. Ebenso müssen Hunde angeleint werden. Denn während der Brutzeiten sind die Bodenbrüter besonders...

  • Erlangen
  • 18.03.20
Lokales
Der kleine Albino-Mauersegler fühlt sich in der Hand von Klaus Bäuerlein sichtlich wohl.

Sensation in Roth: Mausersegler ganz in weiß!

ROTH (pm/vs) - Die Mauersegler-Kolonie am Schloss Ratibor kann eine Sensation vermelden. Dort wurde dieser Tage bei den regelmäßigen Nestkontrollen durch den LBV ein Albino-Mauersegler entdeckt. Seit der Ansiedlung der Zugvögel dort vor 34 Jahren ist der komplett weiße Jungvogel der erste seiner Art. „Ein Albino-Mauersegler mit roten Augen ist eine absolute Seltenheit und wir haben unfassbares Glück, dass er auch noch in einer Kolonie geschlüpft ist, die regelmäßig von uns kontrolliert und...

  • Landkreis Roth
  • 15.08.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Braunkehlchen im Wiesenttal bei Kirchehrenbach

Seltene Wiesenbrüter brauchen Ruhe

FORCHHEIM (rr) – Wer derzeit bei schönem Wetter durch die Wiesen im Wiesenttal und im Regnitztal bei Hausen wandert, sollte an den Schutz stark gefährdeter Wiesenbrüter denken. Spaziergänger müssen unbedingt auf den Wegen bleiben, ihre Hunde anleinen und sich ruhig verhalten. Grundlage der Verordnung sind das Bayerische Naturschutzgesetz (Art. 30) und das Bundesnaturschutzgesetz (§ 44). Das Landratsamt Forchheim, der Gebietsbetreuer und die Wiesenbrüterberater machen auf die bedrohten...

  • Forchheim
  • 20.06.18
Anzeige
Panorama
Andreas Ritz mit dem Rotmilan Millie, der nicht mehr ohne Hilfe fressen kann und gefüttert werden muss. Foto: R. Rosenbauer

Hilfe für die Könige der Lüfte

EGLOFFSTEIN (rr) – Noch bis einschließlich Sonntag, 5. November kann im Wildpark Hundshaupten an den Sonn- und Feiertagen jeweils um 14.00 Uhr eine Greifvogelschau besucht werden. Die Greifvogel-Auffangstation Mittelfranken bei Rothenburg ob der Tauber kümmert sich um verletzte Greifvögel und Eulen. Sie wurde im Jahr 2005 vom ersten Vorsitzenden Andreas Ritz in Eigenleistung und mit viel privater Unterstützung gebaut. Der Verein kümmert sich in Franken und dem angrenzenden Baden-Württemberg...

  • Forchheim
  • 23.10.17
Freizeit & Sport
Herstellen von Vogelfutter - Winterfütterung

Kindergeburtstag im Winter – richtig cool feiern!

HILPOLTSTEIN - Trotz des frühlingshaften November-Wetters steht die kalte Jahreszeit vor der Tür. Die Umweltstation des Landesbund für Vogelschutz am Rothsee bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Kinder, die ihren Geburtstag im Winter mit einer coolen Party feiern wollen. Einen Kindergeburtstag im Winter zu organisieren, ist für Eltern eine große Herausforderung. Indoor-Spielplätze scheinen meist die einzige Möglichkeit zu sein… Nein, denn auch in der kälteren Jahreszeit lässt...

  • Mittelfranken
  • 10.11.15
Lokales

Naturschutzgebiet Hainberg: Frühling ist „Vogel-Hochzeit“

NÜRNBERG (pm/nf) - Den Beginn der Vogelbrut nimmt das Umweltamt zum Anlass, die Besucherinnen und Besucher des Naturschutzgebiets Hainberg auf besondere Einschränkungen hinzuweisen. Heidelerche und Co. stehen jetzt unter besonderem Schutz. Die wichtigsten Auflagen im Naturschutzgebiet: In der engeren Kernzone (Zone A) dürfen nur die Wege benutzt werden. In der weiteren Kernzone (Zone B) gilt das Wegegebot nur in der Brutzeit vom 1. April bis 30. Juni. Im gesamten Naturschutzgebiet sind...

  • Nürnberg
  • 28.03.14
Lokales
Foto: LBV

Damit der Frühling nicht verstummt

Vogelschutz an Gebäuden muss beachtet werdenNÜRNBERG - Die Brutsaison der Gebäudebrüter beginnt wieder. In den vergangenen zwei Jahren hat der Landesbund für Vogelschutz e.V gemeinsam mit den gruenstiftern über 300 Brutquartiere für Gebäudebrüter (Dohlen, Mauersegler, Turmfalken, Haussperlinge und Schleiereulen) im Stadtgebiet geschaffen. Die Quartiere sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt.  In Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt der Stadt Nürnberg und dem staatlichen Bauamt...

  • Nürnberg
  • 06.05.13
Lokales

Wann ist der Kuckuck wieder zurück?

Meldeaktion der VogelschützerHILPOLTSTEIN - Bereits zum 6. Mal ruft der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) Naturfreunde dazu auf, dem LBV zu melden, wann und wo in Bayern die ersten Kuckucke zu hören sind. Mit Hilfe der Meldungen will der LBV herausfinden, ob sich auch der Kuckuck an die Klimaerwärmung anpassen kann. Die Wirtsvögel des Kuckucks wie der Teichrohrsänger treffen aufgrund der Klimaveränderungen inzwischen mehrere Tage früher als gewöhnlich bei uns ein. Der Kuckuck hat...

  • Forchheim
  • 28.04.13
Lokales
Junge Stare schauen neugierig aus ihrem Nistkasten.       Foto: LBV/oh/Borok

Sozialer Wohnbau“ für Vögel

LBV gibt Expertentipps zum Bau von NistkästenREGION - ,,Paar sucht zur Familiengründung Wohnung in guter, nicht zu sonniger Lage mit Blick nach Südost“ – nach dem überstandenen Winter stehen viele Vögel vor der nächsten Herausforderung: der Nistplatzsuche. Deshalb ruft der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) jetzt dazu auf, schnell noch Nistkästen anzubringen. Damit es zur erfolgreichen Brut kommen kann gilt es jedoch, bei der Einrichtung einiges zu beachten. Beim Standort...

  • Forchheim
  • 10.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.