Alles zum Thema Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Panorama
17 Bilder

"Montagskartler" treffen sich mit Christine Reimer (alias Monika Vogl) aus "Dahoam is Dahoam"

Bei herrlichstem Ausflugswetter folgten Teilnehmer der Rednitzhembacher Schafkopfrunde "Montagskartler" einer Einladung von Christine Reimer ins Filmstudio nach Dachau. Arrangiert hatte dieses Treffen Babette Gillmeier. Sie ist die Organisatorin, des sehr beliebten Kartel-Treffs. Schon am Eingang wurde die Gruppe aufs herzlichste von Heike Vater begrüßt. Als erstes war die Außenanlage der beliebten Abendserie zu erkunden. Schon sah man die Waldhütte, an der so einige, heimliche Treffen der...

  • Schwabach
  • 10.10.18
Panorama
Landfrauentag in Forchheim
6 Bilder

Impressionen vom Landfrauentag in Forchheim

FORCHHEIM (rr) – Unter dem Motto „Das ist Heimat“ feierten die Landfrauen in der Jahn-Kulturhalle ihr 70 jähriges Bestehen. In diesem Jahr konnten die Veranstalterinnen die Schauspielerin Katrin Lux, bekannt als Köchin Fanny aus der Serie „Dahoam is Dahoam“ im BR, für den Landfrauentag gewinnen, passend zum diesjährigen Landfrauentagthema „Das ist Heimat“. Außerdem gab es in diesem Jahr eine Trachten-Modenschau unter dem Motto „Unsere Heimat beTRACHTet“.

  • Forchheim
  • 12.03.18
Lokales
Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (l.), Petra Guttenberger MdL, Bezirksvorsitzender Bayernbund Thomas Blösel (2.v.r.) und Landesvorsitzender Adolf Dinglreiter.

Das Thema Heimat stand im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion

NÜRNBERG (jrb/vs) - Über den Begriff „Heimat” wird oft diskutiert. Dabei sind sich viele einig, dass Heimat für die Menschen wichtig ist. Besonders in Anbetracht der aktuellen Migration und einer sich wandelnden Gesellschaft wird aber die Frage aufgeworfen, was Heimat genau ist und welche Art von Heimat erhalten werden soll. Bei einer Podiumsdiskussion im Gasthof Wilhelmshöhe in Fürth beleuchteten Bayernbund-Bezirksvorsitzender Thomas Blösel, die Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und...

  • Nürnberg
  • 13.12.16
Freizeit & Sport
Die Ausstellung „Heimatweh - eine Trilogie“ ist im Nürnberger Heimatministerium zu sehen.

Wanderausstellung „Heimatweh - eine Trilogie“

Ausstellung des Bundes der Vertriebenen macht bis 12. August Station im Heimatministerium NÜRNBERG (pm/nf) - Ende 1946 lebten in Bayern 1,1 Millionen Sudetendeutsche und über zwei Millionen Vertriebene insgesamt. „Es folgte nicht nur das Wirtschaftswunder, sondern auch ein wahres „Integrationswunder“. Aus den Vertriebenen wurden bayerische Bürgerinnen und Bürger. Eine großartige Gemeinschaftsleistung der Einheimischen und der Vertriebenen. Die Vertriebenen brachten sich und ihre Stärken nun...

  • Nürnberg
  • 24.07.16
Freizeit & Sport
G. Hessenauer, die Pegnitztaler Sängerinnen und Pfr. Christoph Jäschke mit Krummhorn
17 Bilder

Rückersdorfer Weihnacht: "Ich suche eine neue Heimat!"

Rückersdorf (li) Im 22. Jahr wurde die Rückersdorfer Weihnacht von Günter Hessenauer in der Rückersdorfer St. Georgskirche aufgeführt und die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Was zieht so viele Menschen am 4. Advent bei dieser Veranstaltung in fränkischer Mundart an? Vielleicht hat der Autor der Geschichte mit seinem Vorwort recht: "Angesichts zunehmender Globalisierung bedeutet für viele das Sprechen und Singen in Mundart ein Stück Heimat." Wie in jedem Jahr waren alle...

  • Nürnberger Land
  • 20.12.15
Freizeit & Sport
Der Gredinger Trachtenmarkt ist ein Ereignis, das Besucher aus ganz Deutschland nicht missen wollen.

Greding lädt am 5. und 6. September zum Trachtenmarkt ein

GREDING (pm/vs) - „Unter den Rock geschaut“ ist Thema des 22. Gredinger Trachtenmarktes. Er findet am 5. und 6. September auf dem Marktplatz in Greding statt. Veranstalter sind der Bayerische Landesverein für Heimatpflege, der Bezirk Mittelfranken und die Stadt Greding. In diesem Jahr haben sich Gäste aus Südtirol angekündigt, auch Trachten und Musik aus dem Limousin, der französischen Partnerregion des Bezirks Mittelfranken, sind an beiden Tagen Teil des Programms. Am Samstag, 5. September,...

  • Landkreis Roth
  • 28.08.15
Lokales

Tag der Franken 2015 in Erlangen

ERLANGEN / ANSBACH - Der Kulturausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages hat beschlossen, dass der nächstes Jahr in Mittelfranken auszurichtende Tag der Franken am ersten Wochenende im Juli 2015 in Erlangen stattfindet. Das Motto der Veranstaltung soll „Fremde in Franken“ sein. In Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg konzipiert das Kulturreferat des Bezirks Mittelfranken eine begleitende Ausstellung; dem Thema „Fremde in Franken“ widmet sich bereits im...

  • Erlangen
  • 20.03.14