Das Thema Heimat stand im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (l.), Petra Guttenberger MdL, Bezirksvorsitzender Bayernbund Thomas Blösel (2.v.r.) und Landesvorsitzender Adolf Dinglreiter.
  • Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (l.), Petra Guttenberger MdL, Bezirksvorsitzender Bayernbund Thomas Blösel (2.v.r.) und Landesvorsitzender Adolf Dinglreiter.
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (jrb/vs) - Über den Begriff „Heimat” wird oft diskutiert. Dabei sind sich viele einig, dass Heimat für die Menschen wichtig ist. Besonders in Anbetracht der aktuellen Migration und einer sich wandelnden Gesellschaft wird aber die Frage aufgeworfen, was Heimat genau ist und welche Art von Heimat erhalten werden soll. Bei einer Podiumsdiskussion im Gasthof Wilhelmshöhe in Fürth beleuchteten Bayernbund-Bezirksvorsitzender Thomas Blösel, die Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und Bezirkstagspräsident Richard Bartsch die Fragen zum Thema Heimat. Das Einleitungsreferat hielt Adolf Dinglreiter (Landesvorsitzender des Bayernbundes).

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.