Impfangebot

Beiträge zum Thema Impfangebot

Lokales

Impfangebote in den Nürnberger Stadtteilen
Impfaktion bei der Vesperkirche!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg bietet in Kooperation mit der Vesperkirche von Montag, 17. Januar, bis Samstag, 29. Januar 2022, Impfungen an. Geimpft wird täglich außer Sonntag von 9 bis 18 Uhr im großen Saal der Gustav-Adolf- Gedächtniskirche, Allersberger Straße 116. Die Anmeldung ist online über das Registrierungsportal BayIMCO (www.impfzentren.bayern) oder über die Telefonhotline 09 11 / 14 89 82 45 möglich. Bei freien Kapazitäten wird auch ohne Termin geimpft. „Wir haben uns für das...

  • Nürnberg
  • 14.01.22
Lokales
3 im Weggla gratis bei der Impfaktion vor dem Bratwurst Röslein.
4 Bilder

Nach der Corona-Impfung gibt's 3 im Weggla gratis
Bratwurst Röslein: Söder, Holetschek und König stehen höchstpersönlich am Grill!

NÜRNBERG (nf) - Geballte bayerisch-fränkische Politprominenz lädt am Freitag, 24. September, nach der Corona-Impfaktion vor dem Bratwurst Röslein, zu 3 im Weggla ein. Am Grill stehen (ab ca. 11.45 Uhr) höchstpersönlich Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Gesundheitsminister Klaus Holetschek und  Oberbürgermeister Marcus König!  Wer sich am Freitag (24. September) zwischen 11:00 und 18:00 Uhr vor dem Bratwurst Röslein impfen lässt, bekommt einen Gutschein und kann sich im Anschluss kostenlos...

  • Nürnberg
  • 22.09.21
Panorama
Die Europäische Arzneimittelbehörde hat die Impfstoffe von Biontech und Moderna ab 12 Jahren zugelassen.
Aktion

Kritik an Kinderimpfungen ++ MarktSpiegel-Umfrage
Corona-Krise: Konflikte an Schulen befürchtet

BERLIN (dpa) - Der Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz, 12- bis 17-Jährigen mehr Corona-Impfangebote, etwa in Impfzentren, zu machen, trifft bei Eltern, Ärzten und Lehrern auf erhebliche Vorbehalte. Schulleiter befürchten Konflikte an den Lehranstalten. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Impfstoffe von Biontech und Moderna bereits ab 12 Jahren zugelassen. In Deutschland empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) Impfungen von Kindern trotz politischen Drucks bisher aber...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Panorama
Auch eine knappe Mehrheit der Deutschen würde einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge eine Aufhebung aller Corona-Maßnahmen für vollständig Geimpfte ab September befürworten. In der Befragung sprachen sich 51 Prozent dafür aus - 39 Prozent lehnten dies ab. 11 Prozent machten keine Angaben.
2 Bilder

Maas für Aufhebung aller Corona-Einschränkungen!
Wegfall der Corona-Maßnahmen schon im August?

BERLIN (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich für eine Aufhebung aller Corona-Einschränkungen ausgesprochen, sobald alle Menschen in Deutschland ein Impfangebot bekommen haben. «Damit ist im Laufe des August zu rechnen», sagte Maas der Deutschen Presse-Agentur und der «Süddeutschen Zeitung». «Wenn alle Menschen in Deutschland ein Impfangebot haben, gibt es rechtlich und politisch keine Rechtfertigung mehr für irgendeine Einschränkung.» Ähnlich hatte sich zuvor bereits der...

  • Nürnberg
  • 06.07.21
Lokales
Daten des Gesundheitsamts der Stadt Nürnberg.

Diese Personen sind in der Priorisierungsgruppe 3
Nürnberg: So geht es weiter mit den Corona-Schutzimpfungen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg wird in dieser Woche die Schutzimpfungen gegen SARS-CoV-2 in der Priorisierungsgruppe 2 sukzessive abschließen und die Impfung für die Prioritätsgruppe 3 öffnen. Wer ist in der Priorisierungsgruppe 3?Zur 3. Priorisierungsgruppe („erhöhte Priorität“) gehören alle Menschen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, darüber hinaus Personen mit Erkrankungen, die das Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf erhöhen. Dazu gehören etwa...

  • Nürnberg
  • 29.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.