Biervielfalt

Beiträge zum Thema Biervielfalt

Panorama

Vorstoß für einzigartige Braukultur
Die Franken möchten „Fränkisches Bier“ als eigenständige Marke etablieren

Bamberg – Die Partei für Franken will „Fränkisches Bier“ als Marke etablieren und als „geografisch geschützte Angabe“ eintragen. Frankens Braukultur und Biervielfalt müssen bewahrt und selbstbewusst vermarktet werden. Ferner soll die Wahl einer „Fränkischen Bierkönigin“ die Eigenständigkeit unterstreichen. Die Franken möchten „Fränkisches Bier“ als Marke überregional etablieren. „Wir haben die höchste Brauereidichte der Welt und eine unglaubliche Biervielfalt“, erklärt Parteivorsitzender und...

  • Mittelfranken
  • 21.05.21
Panorama

Einzigartige Biervielfalt Frankens ist bedroht
Partei für Franken fordert einen Rettungsschirm für Brauereigaststätten

Die Partei für Franken fordert von der bayerischen Staatsregierung einen Rettungsschirm für Brauereigaststätten. Die für Franken charakteristischen Brauereigasthöfe erhalten als Mischbetriebe oft keine staatlichen Hilfen und sind deshalb in ihrer Existenz bedroht. Die Franken sehen die einzigartige Biervielfalt Frankens gefährdet und wollen helfen. Die Partei für Franken fordert von der bayerischen Staatsregierung einen Rettungsschirm für Brauereigaststätten. Während die Regierung in der...

  • Mittelfranken
  • 01.03.21
Freizeit & Sport
Bamberger-Land, Kerwasbaum

Sommerzeit ist Kerwazeit: Kirchweihen im Bamberger Land

BAMBERG - „Heut ist Kerwa, morg’n ist Kerwa, Kerwa is’ die ganze Zeit!“: So klingt es derzeit in und um Bamberg. Alleine von Mitte August bis Mitte September werden hier nicht weniger als 70 Kirchweihen, in Franken „Kerwa“ genannt, gefeiert. Die Kirchweihen, bei denen der Weihe der jeweiligen Kirche oder dem Namensfest des Kirchenpatrons mit einem Volksfest gedacht wird, haben eine große Tradition. Unbedingt mit dazu gehören kulinarische Spezialitäten wie Festbier, Krapfen, Schlachtschüssel,...

  • Oberfranken
  • 18.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.