klimaneutral

Beiträge zum Thema klimaneutral

Panorama
Aktion 2 Bilder

DUH ++ SUV-Stadtpanzer
Umwelthilfe will Bau von Benzinern und Dieselfahrzeugen verbieten lassen!

MÜNCHEN/STUTTGART (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will BMW und Mercedes-Benz den Bau von Benzin- und Dieselautos gerichtlich verbieten lassen. Der Verein hat die beiden Autobauer vor den Landgerichten München und Stuttgart verklagt. Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch sagte am Dienstag: «BMW und Mercedes-Benz verstoßen durch ihre besonders klimaschädlichen Fahrzeugflotte und vielen SUV-Stadtpanzer gegen das "Grundrecht auf Klimaschutz". Wir werden ein Ende von Diesel- und Benzin-Pkw ab...

  • Nürnberg
  • 21.09.21
Panorama
Bayerns Landesvorsitzender des Bunds Naturschutz Richard Mergner in München.
Aktion

Umfrage: Soll die 10-H-Regel für Windräder fallen?
Bündnis fordert Klimaneutralität in Bayern bis 2035

GRAINAU (dpa/lby) - Ein Bündnis von 16 Verbänden und Parteien fordert mehr Anstrengungen zum Klimaschutz in Bayern. Unter anderem solle der Freistaat vom Jahr 2035 an klimaneutral werden, fünf Jahre früher als bisher von der Staatsregierung geplant, wie aus dem Forderungskatalog hervorgeht, den Vertreter des Bündnisses auf der Zugspitze vorstellten. Zudem wollen die Verbände und Parteien die 10H-Regel abschaffen, laut der Windräder mindestens das Zehnfache ihrer Höhe von der Bebauung entfernt...

  • Nürnberg
  • 03.09.21
Freizeit & Sport
Alle CO2-Emissionen, die durch die Firmenlaufserie B2Run entstehen, werden durch Klimaschutzprojekte kompensiert. Hier präsentieren (v. l.) Finn Möller, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur ARKTIK, Tibor-Henning Schmidt, Key Account Manager bei E.ON, und Sebastian Schmidt, Standortleiter B2Run Nürnberg, einen der effizienten Kochöfen, die in Mali an die Bevölkerung verteilt werden.

B2Run-Firmenlauf in Nürnberg wird dank E.ON klimaneutral

NÜRNBERG - In diesem Jahr werden der B2Run Nürnberg sowie die komplette Firmenlaufserie B2Run in Kooperation mit dem Energiepartner E.ON klimaneutral ausgerichtet. Was das konkret bedeutet, erläuterten Tibor-Henning Schmidt (Key Account Manager bei E.ON), Finn Möller (Geschäftsführer der Klimaschutzagentur ARKTIK) und Sebastian Schmidt (Standortleiter B2Run Nürnberg). Eigentlich ist Laufen eine sehr umweltverträgliche Sportart. Bei größeren Veranstaltungen wird allerdings durch An- und...

  • Nürnberg
  • 19.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.