Müllvermeidung

Beiträge zum Thema Müllvermeidung

Ratgeber

Reparieren statt wegwerfen
Reparatur-Café Forchheim wieder erfolgreich

Seit Jahren schon findet in regelmäßigen Abständen bei Packmer’s das Forchheimer Reparatur-Café statt und auch am 10. März war es erfolgreich und wurde von Menschen aus dem ganzen Landkreis besucht. Über vierzig reparaturbedürftige Gegenstände wurden gebracht und in vielen Fällen konnte auch geholfen werden. Diesmal war sogar ein Fahrrad dabei, an dem der Schlauch am Hinterrad gewechselt wurde – diesen hatte der Besucher gleich mitgebracht. Zwei Nähmaschinen konnten wieder in Gang gesetzt und...

  • Landkreis Forchheim
  • 12.03.20
Ratgeber

Reparieren statt wegwerfen

Unter diesem Motto fand am Samstag, den 8. Februar, im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde Verklärung Christi ein Reparatur-Café statt. Die Menschen konnten nicht mehr funktionierende Geräte bringen und die fachkundigen Reparierer prüften, ob diese noch zu retten sind. „Diese Uhr habe ich von meiner Mutter geerbt“, sagte eine Besucherin. Die Zeiger waren lose und konnten glücklicherweise wieder befestigt werden. Auch ein singender und tanzender Weihnachtsmann brauchte Hilfe, weil er eben...

  • Landkreis Forchheim
  • 10.02.20
Lokales

MÜLL-VERschWENDUNG: ein Projekt an der Grundschule II

ZIRNDORF - Angeregt von der AWO Weiherhof starten zwei Klassen der Diesterweg-Grundschule in der Bahnhofstraße ein Müllprojekt. Die Schüler/innen der 4. Jahrgangsstufe sammeln im Mai drei Wochen lang Abfälle und andere Reste. Überall ist Müll zu finden: zu Hause, auf dem Schulweg, im Schulhof, bei den Händlern. Unter Anleitung der Pädagogin Verena Sciesielski (Figurentheater Salz + Pfeffer in Nürnberg) wird im Unterricht ein „lebendiges Wesen“ entstehen und bespielt werden. Geplant ist, weitere...

  • Landkreis Fürth
  • 23.04.17
Freizeit & Sport

Angebot der AWO: Stoffbeutel selbst nähen

ZIRNDORF – Die AWO möchte in Sachen Müllvermeidung ein Zeichen setzen. In einer Reihe von Veranstaltungen des Kreisverbandes Fürth-Land werden die Mitbürger*innen zum „Mitmachen“ aufgefordert. Zum Auftakt wird den Plastiktüten der Kampf angesagt. Diese sind ein großes Problem für die Umwelt. Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt 71 Tüten pro Jahr. Ein Lösungsansatz aus Sicht der Arbeiterwohlfahrt sind Stoffbeutel. Aber nicht irgend ein Beutel, nein – selbstgemachte Stoffbeutel sollen es...

  • Landkreis Fürth
  • 15.02.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Mit Igel Willy und dem Raben Ringo hat Günter Geisler zwei wichtige Helfer, wenn es darum geht, die Wiese von Unrat und Müll zu befreien.

Igel Willy hat wieder einmal gründlich aufge(t)räumt

Roth - (pm/vs) - Auch 2016 fand in 13 Kindergärten wieder ein Aufführung des Umwelttheaterstückes „Igel Willy träumt auf“ statt. Das Ziel: Die Mädchen und Buben sollen für Müllvermeidung und -trennung sensibilisiert werden. Igel Willy hält Winterschlaf und träumt von seiner schönen, sauberen Wiese, auf der er lebt. Doch als er aufwacht, traut er seinen Augen kaum und stöhnt: „Wie kommt denn dieser ganze Müll hier her“. So beginnt das Umwelttheaterstück „Igel Willy träumt auf“, das im März und...

  • Landkreis Roth
  • 20.04.16
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.