Alles zum Thema Martin Kastler

Beiträge zum Thema Martin Kastler

Lokales
Matthias Dörr (l.), Geschäftsführer der Ackermann-Gemeinde, und Martin Kastler (r.) mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Foto: oh

Ereignisreicher Tag 25 Jahre danach

Die Bilder vom Abend des 30. September 1989 aus der Prager Botschaft sind fest in der kollektiven Erinnerung verankert. Damals verkündete Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher auf dem Balkon Tausenden DDR-Flüchtlingen, die dort Zuflucht suchten, dass ihre Ausreise in die Bundesrepublik möglich geworden war. Genau 25 Jahre danach erinnerte ein abwechslungsreiches Programm in der Deutschen Botschaft Prag an dieses historische Ereignis. 150 ehemalige Botschaftsflüchtlinge reisten hierzu an...

  • Nürnberg
  • 14.10.14
Lokales
Martin Kastler kandidiert am 25. Mai bei der Europawahl.

Warum sollen wir zur Europawahl gehen? - MarktSpiegel im Gespräch mit Europaabgeordneten Martin Kastler

REGION - Am 25. Mai sind die Wahlen zum Europäischen Parlament. Für viele Menschen ist die gemeinsame Union eher eine Bedrohung, denn ein Segen. Überschattet wird der Wahltag außerdem durch den Konflikt in der Ukraine. Der MarktSpiegel hat mit dem amtierenden Europaabgeordneten Martin Kastler aus Schwabach gesprochen. MSP: Herr Kastler, am 25. Mai ist Europawahl. Mal ehrlich: Warum sollten wir wählen gehen? Martin Kastler: Für unsere Bürger ist Frieden, Freiheit und Demokratie eine...

  • Nürnberg
  • 22.05.14
Lokales
Veranstalter Oliver Forster (r.) erklärt MdEP Martin Kastler die Vielseitigkeit des Genies Da Vinci. Foto: John R. Braun

Visionen zum Ausprobieren

NÜRNBERG (ms/mue) - Martin Kastler, Mitglied des Europäischen Parlaments, besuchte in der vergangenen Woche die Ausstellung „Da Vinci – Das Genie“ im ehemaligen Quelle-Areal Nürnberg (Fürther Straße) und war beeindruckt und begeistert zugleich. Bei einem Rundgang erklärte ihm Veranstalter Oliver Forster das facettenreiche Wirken Leonardo da Vincis, der zwar als Maler durch die Mona Lisa Weltruf erlangte, aber auch Erfinder, Anatom, Ingenieur und vieles mehr war. Da Vinci war seiner Zeit weit...

  • Nürnberg
  • 13.05.14
Lokales
Bundestagsabgeordnete Dagmar G. Wöhrl lud den mittelfränkischen Europaabgeordneten Martin Kastler nach Nürnberg ein. Gemeinsam besuchten sie im Rahmen des Besuches das Nürnberger Hauptzollamt, um sich über illegale Tiertransport zu informieren und um den Mitarbeitern für die großartige Arbeit, die sie dort auch für die Tiere leisten, zu danken.

Deutschland muss im Tierschutz Vorreiter bleiben

MdB Wöhrl und MdEP Kastler informieren sich beim Nürnberger Hauptzollamt über Tiertransporte und besuchten die Transportwelpen im Nürnberger Tierheim Grausamkeiten an osteuropäischen Straßenhunden stoppen Martin Kastler: ,,Es ist schwer, einen Hund am Entlaufen zu hindern - aber es ist möglich, ihm auf dem Weg zurück zu helfen" Heimtierschutzgesetz gefordert NÜRNBERG (pm/nf) - Nachdem die Bundestagsabgeordnete Dagmar G. Wöhrl, die zugleich Präsidentin des Nürnberger Tierheims ist,...

  • Nürnberg
  • 07.05.14
Lokales

Europa gibt Bayern Rückendeckung

Richtlinie Hochgeschwindigkeitsnetz STRASSBURG/NÜRNBERG (pm/nf) - „Verfahren vereinfachen, Förderung verdoppeln, Beratung verbessern“ – unter diesem Dreiklang hat Bayerns Heimatminister Dr. Markus Söder eine Novellierung der bayerischen Breitband-Förderrichtlinie auf den Weg gebracht. Nun bekommt er dafür Rückendeckung aus dem Europäischen Parlament: „Wir haben uns heute mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, dass die öffentliche Hand eine aktive Rolle beim schnellen Breitbandausbau...

  • Nürnberg
  • 16.04.14
Ratgeber
Überforderung und Stress am Arbeitsplatz treibt immer mehr Menschen in depressive Krankheiten.

Martin Kastler: Europäische Arbeitskultur muss menschlicher werden

REGION (pm/vs) - "Gesunde Arbeitsplätze - den Stress managen" - so lautet das Motto einer europaweiten Kampagne der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (OSHA), die der CSU- Europaabgeordnete Martin Kastler aktuell im Europäischen Parlament vorgestellt hat. Sie ist der erste Schritt eines auf Anregung Kastlers in Angriff genommenen europäischen Aktionsplans gegen Depression am Arbeitsplatz. Dabei begrüßt der Sozialpolitiker den Ansatz der EU-Kommission:...

  • Nürnberg
  • 10.04.14
Lokales
Martin Kastler und Dr. Markus Söder zogen Bilanz.

CSU Nürnberg-Fürth zieht Bilanz

NÜRNBERG (pm/vs) - Auf dem Bezirksparteitag der CSU Nürnberg Fürth Schwabach blickte Bezirkschef Dr. Markus Söder in seinem Rechenschaftsbericht auf die Wahlen seit dem letzten Bezirksparteitag zurück und stellte dabei fest: „Die CSU ist die bestimmende Partei der Metropolregion.“ Die CSU verharrte nicht in der Analyse vergangener Wahlen, sondern gab auch dem mittelfränkischen Europaabgeordneten Martin Kastler die Chance, die Delegierten auf den Europawahlkampf einzustimmen. Kastler betonte...

  • Nürnberg
  • 08.04.14
Freizeit & Sport

Frauen Union Schwabach lädt ein

SCHWABACH - Die Frauen Union Schwabach lädt zu zwei aktuellen österlichen Veranstaltungen ein. Am Gründonnerstag, 17. April, 10 Uhr wird der Osterbrunnen Marktplatz zusammen mit Domkapitular Alois Ehrl, Pfarrer Ralph Baudisch (Stadtkirche St. Martin) dem Heimat- und Trachtenverein und Schwabacher Kindern eingeweiht. Der musikalische Part in den Händen von Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik, die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Matthias Thürauf übernommen. Ein Osterbrunnenfest mit Tanz...

  • Schwabach
  • 07.04.14
Lokales
Martin Kastler mit seiner österreichischen Agrarkollegin Elisabeth Köstinger.

Genlobbyisten bissen sich die Zähne aus

REGION (pm/nf) - ,,Damit Sie auch morgen noch genussvoll zubeißen können...“ - frei nach diesem abgewandelten Werbeslogan hat das Europäische Parlament diese Woche mit einer großen Mehrheit (511 von 663 Stimmen) den Entwurf der EU-Kommission zur Saatgutverordnung abgelehnt - und ist damit einem Antrag des mittelfränkischen CSU-Europaabgeordneten Martin Kastler gefolgt. Der hat den Erfolg zum Anlass genommen und gemeinsam mit seiner österreichischen Agrarkollegin Elisabeth Köstinger beste...

  • Nürnberg
  • 13.03.14
Lokales
Martin Kastler mit Julia Timoschenko.

Kastler trifft Timoschenko: Appell zum Frieden in der Ukraine

NÜRNBERG/DUBLIN (pm/nf) - ,,Es geht jetzt um die Menschen in der Ukraine - und um Frieden für das Land. Kein Krieg mehr in Europa!", so der Appell des Nürnberger CSU-Europaabgeordneten Martin Kastler nach einem Gespräch mit Julia Timoschenko. Getroffen hatte der Entwicklungspolitische Sprecher der CSU-Europagruppe die ehemalige ukrainische Regierungschefin am Rande des Europakongresses der Europäischen Volkspartei in Dublin: ,,Wir brauchen Diplomatie statt Drohungen. Wir dürfen uns nicht...

  • Nürnberg
  • 07.03.14
Lokales
Gruppenbild im Anschluss an den offiziellen Teil (v.l.) Detlef Paul, Karl Freller, Matthias Thürauf, Dr. Markus Söder und Martin Kastler. Foto: Victor Schlampp
5 Bilder

Neujahrsempfang im Gedenken an Hermann Stamm

SCHWABACH (vs) - Am Sonntag hatte die CSU Schwabach zu ihrem Neujahrsempfang in das Stadtmuseum eingeladen. CSU-Kreisvorsitzender Karl Freller (MdL) und der Vorsitzende der CSU-Stadtratsfraktion, Detlef Paul, konnten viele Gäste begrüßen. Überschattet durch den unerwarteten Tod des verdienten und beliebten Altbürgermeisters Hermann Stamm (Bericht auf marktspiegel.de) war die Stimmung gedrückt. Das Mitgefühl galt vor allem Hermanns Sohn, Markus Stamm, der trotz des schweren Verlustes gekommen...

  • Schwabach
  • 27.01.14