Polizeipräsidium Mittelfranken

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Mittelfranken

Lokales
Michael Dibowski (links) wechselt als Polizeivizepräsident nach München, seine Nachfolge als Polizeidirektor der Dienststelle Fürth tritt Bernd Wolf (rechts) an. Die Verabschiedung und offizielle Amtseinführung begleiteten Polizeipräsident Roman Fertinger und Fürths OB Dr. Thomas Jung.

Polizeiinspektion Fürth unter neuer Leitung
Bernd Wolf ist neuer Polizeidirektor

FÜRTH (pm/ak) - Polizeidirektor Bernd Wolf ist seit 01. September 2020 der neue Leiter der Polizeiinspektion Fürth. Er tritt damit die Nachfolge des Leitenden Polizeidirektors Michael Dibowski an, der zeitgleich als Polizeivizepräsident nach München wechselt. Wolf war zuletzt stellvertretender Leiter des Sachgebietes E2 – Ordnungs- und Schutzaufgaben im Polizeipräsidium Mittelfranken. Die Verabschiedung von Michael Dibowski und die offizielle Amtseinführung des neuen Polizeidirektors Bernd...

  • Fürth
  • 14.09.20
Lokales

Update 2: Christian M. tot in seinem Fahrzeug aufgefunden

Update 2/  FÜRTH - Leider ist es jetzt traurige Gewissheit. Heute Nachmittag (20.09.2017) fand man den jungen Mann tot in seinem Fahrzeug auf. Gegen 13:15 Uhr rief ein Zeuge bei der mittelfränkischen Einsatzzentrale an und teilte mit, dass er in der Regnitz ein weißes Fahrzeug entdeckt habe. Als Örtlichkeit gab der Mann die Brücke der Stadelner Straße zwischen Vach und Stadeln an. Sofort fuhren Polizei, Rettungsdienst und Berufsfeuerwehr Fürth sowie die Wasserwacht und weitere Hilfskräfte...

  • Fürth
  • 20.09.17
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Polizei warnt vor fingierten Inkasso-Schreiben

REGION (ots) - VORSICHT! Seit Monaten werden Forderungsschreiben von nicht existenten Inkassobüros verschickt. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilt, häufen sich derzeit die Betrugsfälle, bei denen die Geschädigten Mahnungen wegen angeblich offener Rechnungen nach Gewinnspielteilnahmen bzw. des Bezugs von so genannten „Anrufblockern“ (gegen Schutzgeld wird Abhilfe bei unerwünschte Werbung angeboten) erhalten haben. Die in den Mahnschreiben genannten Firmen (Rechnungssteller) sind...

  • Nürnberg
  • 18.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.