S-Bahn Erlangen

Beiträge zum Thema S-Bahn Erlangen

Lokales
Stein des Anstoßes ist der nicht barrierefreie Zustand des Behelfsbahnsteiges in Eltersdorf. 
Foto: © CSU Erlangen

Erlanger CSU prangert Zustand an
Barrierefreiheit für S-Bahnsteig gefordert

ERLANGEN (pm/mue) - „Gerade in einer Stadt wie Erlangen, die vor großen verkehrspolitischen Herausforderungen steht, muss zeitnah reagiert werden. Der seit Jahren andauernde Ausschluss von Bürgerinnen und Bürgern am S-Bahn-Halt in Eltersdorf darf und kann nicht länger geduldet werden“, so CSU-Stadträtin Dr. Annika Clarner in einer Pressemeldung. Wie es weiter heißt, habe die CSU-Stadtratsfraktion die Erlanger Stadtverwaltung daher aufgefordert, im Sozial- und Gesundheitsausschuss des Stadtrats...

  • Erlangen
  • 29.10.20
Lokales
Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart kündigte wesentliche Verbesserung für Fahrgäste auf der vielbefahrenen S-Bahn-Strecke zwischen Nürnberg und Erlangen an.

Künftig verkehren drei S-Bahnen pro Stunde und Richtung ++ Freistaat investiert rund 20 Millionen Euro
Verbesserung auf der S-Bahn-Strecke zwischen Nürnberg und Erlangen

Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart: ,,Interimslösung" bei der S-Bahn in Fürth kommt –  Einbau von zusätzlichen Weichen und Signalen im Streckenabschnitt Fürth-Unterfarrnbach NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Gute Nachrichten für die Fahrgäste der Nürnberger S-Bahn-Linie 1: Freistaat und Deutsche Bahn haben den Finanzierungsvertrag für die „Interimslösung“ abgeschlossen. Damit hat der Freistaat Bayern die finanziellen Voraussetzungen geschaffen, um den Einbau von sieben Weichen und zusätzlichen...

  • Nürnberg
  • 17.05.19
Lokales
Ob die S-Bahn zwischen Fürth und Erlangen - hier am Haltepunkt Unterfarrnbach - weiter auf der von der Stadt favorisierten Bestandsstrecke fährt, soll sich in diesem Jahr entscheiden. Foto: Ebersberger

Stadt Fürth erringt einen wichtigen Sieg im S-Bahnstreit

FÜRTH - (web) Es kommt wieder Bewegung in den bereits lange währenden Streit zwischen der Stadt Fürth und der Deutschen Bahn um den Verlauf der S-Bahnstrecke in Richtung Erlangen. Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat nun das Auskunftsrecht der Stadt bestätigt. Mit der Entscheidung der Richter in Leipzig hat die Stadt Fürth einen Anspruch auf Herausgabe von Unterlagen und auf Auskunft „nach Maßgabe des Umweltinformationsrechts“ geltend machen können. Die Bahngesellschaften seien...

  • Fürth
  • 23.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.