Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Panorama
Das Bundeskabinett will heute das geplante Aufholprogramm für Kinder und Jugendliche auf den Weg bringen.

Kabinett beschließt "Corona-Aufholprogramm"
Gesetzentwurf: Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

BERLIN (dpa) - Mit zwei Milliarden Euro will die Bundesregierung die Folgen der Corona-Maßnahmen für Kinder und Jugendliche abmildern. Das Bundeskabinett brachte am Mittwoch ein «Aktionsprogramm Aufholen» auf den Weg. Eine Milliarde Euro ist für Nachhilfe- und Förderprogramme für Schüler gedacht, die Lernrückstände aufholen müssen. Eine weitere Milliarde Euro soll in soziale Maßnahmen investiert werden, um auch die psychischen Krisenfolgen für Kinder und Jugendliche abzufedern. Hier geht es um...

  • Nürnberg
  • 05.05.21
Panorama
Ein Stapel Covid-19-Schnelltests liegen in einem Gymnasium im Klassenraum.

Wer wird Modellstadt?
Kabinett diskutiert über Testpflicht an Schulen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Wenige Tage vor dem Ende der Osterferien diskutiert das bayerische Kabinett am Mittwoch (7. April)  erneut über die Corona-Testpflicht an den Schulen im Freistaat. Dabei dürfte es auch darum gehen, ob die bisherige Regelung für eine Testpflicht für Schüler wie Lehrer in Regionen ab einer Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen nachgeschärft werden muss. Denkbar wäre hier zur Verbesserung des Infektionsschutzes auch eine Testpflicht bei...

  • Nürnberg
  • 07.04.21
Panorama

,,Klassenzimmer sind keine Testzentren"
Lehrer- und Elternverbände: Harsche Kritik an Test-Regeln!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Die mittlerweile präzisierten Regelungen für Corona-Tests an den bayerischen Schulen stoßen bei Lehrer- und Elternverbänden auf harsche Kritik. «Klassenzimmer sind keine Testzentren», wetterte etwa der Realschullehrerverband am Mittwoch. Auch der Philologenverband (bpv) bemängelte, das Konzept gehe «von einem Idealzustand aus, den es in der Realität kaum geben wird». Das Kulturministerium hatte am Vortag die Details zum Testkonzept an den Schulen veröffentlicht. Demnach...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Panorama
Die Trennwand stoppt den Nebel.

Studie der Hochschule Coburg
Coronaschutz im Klassenzimmer: Maske gegen Trennwand

REGION (DGP) - Coburger Forscher haben untersucht, wie gut Trennwände und Lüftungsanlagen in geschlossenen Räumen gegen das Coronavirus schützen. Ergebnis: Mit dieser Ausstattung wäre wieder ein vergleichsweise normaler Schulunterricht möglich. Kinder hocken beim Homeschooling am Küchentisch, an besseren Tagen sitzen sie mit Maske beim „geteilten“ Unterricht im halbleeren Klassenzimmer: Schule ist eines der großen Reizthemen der Pandemie. Aber was will man machen? Seit Monaten wird darüber...

  • Nürnberg
  • 16.03.21
Panorama

Statistisches Bundesamt
Bayern hat die meisten Sitzenbleiber!

WIESBADEN (dpa/lby) - Im Freistaat haben im Schuljahr 2019/20 so viele Schülerinnen und Schüler eine Klasse wiederholt wie in keinem anderen Bundesland. Sie waren im Sommer 2019 nicht versetzt worden oder entschieden sich freiwillig für den Schritt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. «In Bayern waren sowohl die Zahl, als auch der Anteil der Wiederholerinnen und Wiederholer am höchsten: 36.000 Kinder und Jugendliche beziehungsweise 3,8 Prozent der Schülerinnen und...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Panorama

Freistaat übernimmt 100 Prozent der Kosten
Heute beschlossen: Zusätzliche Schulbusse bis Ostern!

REGION (pm/nf) - Das Bayerische Kabinett hat heute die Verlängerung der Übernahme der Kosten für zusätzliche Schulbusse bis Beginn der Osterferien 2021 beschlossen. Damit erhalten die Kommunen Planungssicherheit, um den Anforderungen der Pandemie im Schulbusverkehr gerecht zu werden. Verkehrsministerin Kerstin Schreyer: „Es kann uns nur gemeinsam gelingen, die Pandemie zu bewältigen. Daher freut es mich, dass wir heute die Fortführung der Unterstützung für zusätzliche Schulbusse bis zu den...

  • Nürnberg
  • 26.11.20
Panorama
Mit einem neuen Dienstfahrzeug, gesponsert von der BMW AG, bricht das Erlanger Studienteam (v. l.): Prof. Dr. Joachim Wölfle, Direktor der Kinderklinik, Dr. Irmgard Toni und Prof. Dr. Antje Neubert, Leiterin des Erlanger Forschungsteams) ab Mitte Oktober zu verschiedenen nordbayerischen Grundschulen und Kindertagesstätten auf, um dort Rachenabstriche zu nehmen.

Testungen starten Mitte Oktober 2020
Tragen Kinder zur unkontrollierten SARS-CoV-2-Ausbreitung bei?

Uni-Klinikum Erlangen an bayernweiter Studie „COVID Kids Bavaria“ beteiligt ERLANGEN/REGION (pm/nf) - Stellen Kinderbetreuungsstätten eine Gefahr für eine unkontrollierte Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 dar? Welchen Einfluss hat die COVID-19-Pandemie auf die Kindergesundheit? Diese zentralen Fragen soll die flächendeckende Studie „COVID Kids Bavaria“, an der auch das Universitätsklinikum Erlangen beteiligt ist, beantworten. Bis Januar 2021 werden über 12.000 Corona-Abstriche in 138 bayerischen...

  • Nürnberg
  • 06.10.20
Lokales

Nürnberger Land
Corona-Fall an der Berufsschule in Lauf

NÜRNBERGER LAND (lra) – An der Berufsschule Nürnberger Land ist bei einem Schüler Covid-19 diagnostiziert worden. Das positive Testergebnis wurde dem Staatlichen Gesundheitsamt Nürnberger Land am 1. Oktober mitgeteilt. 20 Mitschüler/-innen und sechs Lehrkräfte mussten sich als Kontaktpersonen 1 unverzüglich in Quarantäne begeben. Der Schüler war nach einem positiven Corona-Test bei seiner Schwester als Kontaktperson 1 geführt und einen Tag nach seiner Schwester ebenfalls getestet worden. Die...

  • Nürnberg
  • 02.10.20
Panorama

50 Lehrkräfte positiv getestet
Knapp 12.700 Schüler und Lehrer in Corona-Quarantäne

MÜNCHEN (dpa/lby) - Knapp 12.700 Schüler und Lehrer in Bayern müssen derzeit coronabedingt in Quarantäne bleiben. Zudem sind 400 Schülerinnen und Schüler sowie knapp 50 Lehrkräfte positiv auf das Virus getestet worden, wie aus aktuellen Daten des Kultusministeriums hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Demnach sind etwa 0,77 Prozent der 1,65 Millionen Schüler aufgrund einer angeordneten Quarantäne derzeit nicht im Präsenzunterricht, was etwa 11.700 Kindern und Jugendlichen...

  • Nürnberg
  • 02.10.20
Lokales
Hausarzt Dr. Michael Weiß, Schulleiterin Anette Wolf (im Test), Bürgermeister Markus Braun,  Schulamtsdirektorin Ulrike Merkel, Ministerin Melanie Huml (v.l.).

Corona-Pandemie ungebrochen
Gesundheitsministerin Huml besucht Reihentestung in Fürther Grundschule

FÜRTH (pm/nf) - Schulstart: Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml besuchte kürzlich eine Reihentestung von Lehrkräften an der Adalbert-Stifter-Grundschule in Fürth. Melanie Huml: „Das aktuelle Infektionsgeschehen erfordert nach wie vor größte Umsicht und Vorsicht. Die aktuellen Zahlen weltweit zeigen, dass die Corona-Pandemie ungebrochen ist. Zu testen, viel zu testen und die Richtigen zu testen, ist deshalb ein wichtiger Schlüssel in der Pandemiebekämpfung. Es ist wichtig, möglichst rasch...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Lokales
Das 365-Euro-Ticket gilt nicht nur während der Schulzeit, sondern an 365 Tagen im Jahr für nur einen Euro täglich, bei beliebig vielen Fahrten.

Rund um die Uhr mobil
365-Euro-Schülerticket kommt gut an

NÜRNBERG (pm/nf) - Wie die  VAG mitteilt, ist der Verkauf des neuen 365-Euro-Tickets VGN für Schüler, Auszubildende und weitere Berechtigte gut gestartet: Seit dem Beginn des Verkaufs im Juli haben bereits 5.500 junge Kundinnen und Kunden ein 365-Euro-Ticket VGN erworben. Das neue Ticket kann auf unterschiedlichen Wegen gekauft werden, je nachdem, welche Schule besucht wird. Optimal ist der Erwerb online, allerdings nicht in jedem Fall möglich, insbesondere, wenn eine monatliche Ratenzahlung...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Panorama

Regeln zum Schulbesuch
Kultusministerium legt Regeln für erkältete Schüler fest

MÜNCHEN (dpa/lby) - Leichter Schnupfen ja, schwerer Husten nein: Das bayerische Kultusministerium hat Regeln zum Schulbesuch erkälteter Schüler veröffentlicht. Demnach dürfen die Kinder und Jugendlichen bei leichten Symptomen wie Schnupfen und gelegentlichem Husten erst dann in die Schule, wenn sie binnen 24 Stunden kein Fieber entwickelt haben. So lange müssen sie zu Hause bleiben beziehungsweise werden nach Hause geschickt. Eine Ausnahme gibt es für Grundschüler, wie aus dem überarbeiteten...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales
Das 365-Euro-Ticket VGN für Schüler und Auszubildende kann ab 1. August 2020 gekauft werden.

Auch für Fahrten in der Freizeit
365-Euro-Ticket VGN für Schüler und Auszubildende

NÜRNBERG (pm/nf) - Für 365 Euro pro Jahr im gesamten VGN-Gebiet mobil sein – das ist für Schüler, Azubis, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst und weitere junge Menschen in Ausbildung ab dem 1. August 2020 möglich. Das Ticket können Selbstzahler VGN-weit über den VGN-Onlineshop, die App „VGN Fahrplan und Tickets“ oder vor Ort an Automaten und im den KundenCentern und Verkaufsstellen der DB erwerben. Dafür ist auch weiterhin ein gültiger Verbundpass notwendig. Ein Start ist zu jedem...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Lokales

Geschwindigkeit ++ Parken ++ Kindersitze
Nach den Pfingstferien: Aktion zur Erhöhung der Schulwegsicherheit

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Montag, 15 Juni, ist der erste Schultag nach den Pfingstferien und in den Schulen herrscht wieder nahezu uneingeschränkter Schulbetrieb, weshalb eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern auf unseren Straßen unterwegs sein werden. Die Nürnberger Polizei und der Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung im Großraum Nürnberg werden am 1. und 2. Schultag Kontrollen zur Erhöhung der Schulwegsicherheit durchführen, um nach den Pfingstferien bei der Bevölkerung und den...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Lokales
Der Freistaat Bayern unterstützt durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und zusätzlich rund 30 Millionen Euro das 365- Euro-Jugendjahresticket. Die Einführung kann zum Schuljahr 2020/2021 erfolgen. Auf dem Bild (v.l.) Oberbürgermeister Dr. Urlich Maly, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Fürths Landrat Matthias Dießl.

Mit der neuen Flatrate die Öffentlichen interessanter machen
Das 365- Euro-Jugendjahresticket kommt!

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das zwischen VAG, den Partnern im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern abgestimmte VGN-Innovationspaket 2020-2024 fördert der Freistaat Bayern durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und steuert zusätzlich rund 30 Millionen Euro bei zu einem 365- Euro-Jugendjahresticket mit Gültigkeit im Gesamtraum des VGN. So das Ergebnis einer Pressekonferenz mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus...

  • Nürnberg
  • 08.10.19
Panorama
Wie riecht eigentlich ein Gurkensetzling? Das erfahren die Schülerinnen und Schüler der Johann-Daniel-Preißler Mittelschule bei dem Projekt GemüseAckerdemie.

Gemüse pflanzen, Gesundheit ernten
AOK fördert GemüseAckerdemie an der Johann-Daniel-Preißler Mittelschule in Nürnberg

Warum wachsen Kartoffeln unter der Erde? Was ist eigentlich Palmkohl oder das Bamberger Hörnle? Und ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Diese Fragen können die Schülerinnen und Schüler der Johann-Daniel-Preißler Schule mittlerweile aus dem ff beantworten, denn sie verbringen einen Teil ihrer Unterrichtszeit im schuleigenen Gemüsegarten. Ermöglicht wird das durch die GemüseAckerdemie, ein Programm, das die AOK Bayern seit zwei Jahren unterstützt. Seit April bauen Schülerinnen und Schüler der 5.- 8....

  • Nürnberg
  • 22.05.19
MarktplatzAnzeige
v.l. oben: Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken, Dr. Christiane Kohlhof, Konrektorin der Grundschule Wiesenschule, Nathalie Büttner, Lehrerin an der Maria-Ward-Grundschule, Carmen Steffan, Lehrerin an der Birkenwald Grundschule, Stefanie Tluczynski, Lehrerin an der Maria-Ward-Grundschule, Silke Schatz, Lehrerin an der Grundschule Scharrerschule, Claudia Hirsch, Schulleiterin der Georg-Paul-Amberger-Schule, Rebecca Welsel, Gesundheitsförderin „Klasse2000“, Silke Kuhr, regionale Koordinatorin Bayern Nord des Vereins „Klasse2000 e.V.“, Claudia Oelsner, Gesundheitsförderin „Klasse2000“, Yvonne Wohlleben, stellv. Schulleitung der Konrad-Groß-Schule, Lieselotte Niekrawitz, Schulleiterin der Gretel-Bergmann-Schule, Melanie Scheuerbrand, Lehrerin an der Birkenwald Grundschule, und Manuel Riester, Gesundheitsförderer „Klasse2000“, freuen sich über die Förderurkunden des Projekts „Klasse2000“.

AOK fördert Kindergesundheit:
„Klasse2000“-Patenschaft für neun Nürnberger Grundschulen

Stark, gesund und selbstbewusst: Das gesunde Aufwachsen der Kleinsten liegt der AOK besonders am Herzen. Deshalb unterstützt die Gesundheitskasse im vierten Jahr in Folge Grundschulen vor Ort mit dem Projekt „Klasse2000“ – einem Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung sowie zur Sucht- und Gewaltvorbeugung. In diesem Schuljahr hat die AOK in Nürnberg die Patenschaft für 18 erste Klassen aus neun Nürnberger Grundschulen übernommen. Zur Übergabe der offiziellen Förderurkunden lud Christine...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
MarktplatzAnzeige
Handballtraining mit den Stars. Möglicherweise gibt Jannik Kohlbacher, Kreisläufer in der deutschen Nationalmannschaft, demnächst seine Profi-Tipps an Grundschüler in unserer Region.
© Sascha Klahn/DHB
2 Bilder

AOK Grundschulprojekt:

Handball-Stars zu gewinnen AOK Star-Training Bei der Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark kämpfen derzeit die besten Nationalmannschaften um die Platzierungen, darunter auch Deutschland. Zeitgleich läuft die Bewerbungsphase zum AOK Star-Training, einer gemeinsamen Aktion des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Gesundheitskasse. Bis 28. Februar 2019 haben Grundschulen Zeit, sich unter www.aok-startraining.de ein Training mit vielen aktiven und ehemaligen...

  • Nürnberg
  • 18.01.19
MarktplatzAnzeige
Eine abwechslungsreich gefüllte Schultüte gehört für ABC-Schützen zum ersten Schultag.

© AOK-Mediendienst
2 Bilder

Gesund durch den Schulalltag

AOK gibt Tipps zum Schulbeginn Endlich zur Schule! Viele Abc-Schützen sind mächtig stolz auf Schulranzen, Schultüte und Co. – immerhin sind das sichtbare Zeichen, dass sie „schon groß“ sind. Die AOK in Nürnberg gibt Tipps, die dazu beitragen, dass Kinder gesund durch den Schulalltag kommen. Ob selbstgebastelt oder gekauft: „Zum Schulanfang gehört eine Schultüte unbedingt dazu, denn für viele Kinder ist sie ein Höhepunkt ihres ersten Schultags“, so Christina Herzog, Ernährungsfachkraft bei der...

  • Nürnberg
  • 09.09.18
Lokales
VAG-Vorstand Tim Dahlmann-Resing sowie den Polizeipräsidenten von Mittelfranken Johann Rast umringt von rund 570 geehrten Coolridern.
5 Bilder

570 ,,Coolrider" wurden von Innenminister Herrmann ausgezeichnet

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Rund 570 Schülerinnen und Schüler von mehr als 50 Schulen haben in der Meistersingerhalle Nürnberg von Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann Urkunden für ihr Engagement als ,,Coolrider" bekommen. ,,Unsere Coolrider engagieren sich schon in jungen Jahren für das Gemeinwohl, übernehmen Verantwortung und setzen sich aktiv für Mitmenschen ein", hob Herrmann als Schirmherr hervor und lobte: ,,Coolrider sind echte Vorbilder für Zivilcourage, die sich durch Mut und...

  • Nürnberg
  • 26.01.18
MarktplatzAnzeige
Die Kinder haben beim „Kindermitbringtag“ der AOK den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennen gelernt.

Foto: AOK
2 Bilder

Wo arbeiten eigentlich Mama und Papa?

Kindermitbringtag bei der AOK in Nürnberg Schulkinder freuen sich, für berufstätige Eltern ist es oft ein Problem: Der Buß- und Bettag am 22. November ist schulfrei, das heißt Eltern müssen an diesem Tag eine Betreuung für ihre Kinder organisieren. Oder aber die Kleinen nutzen die Gelegenheit den Arbeitsplatz der Eltern kennen zu lernen. Einige Arbeitgeber unterstützen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem sogenannten „Kindermitbringtag“ – so auch die AOK. „Wir helfen unseren...

  • Nürnberg
  • 22.11.17
MarktplatzAnzeige
Kraft tanken für den Schultag – eine Brotbox gefüllt mit leckeren und gesunden Pausensnacks hilft dabei.

Foto: © panthermedia.net / photographee.eu
2 Bilder

AOK-Ernährungstipp zum Schulstart: Gesunde Pausensnacks machen fit fürs Lernen

Schule ist Arbeit, und dafür brauchen Kinder Energie, die ausgewogen über den Tag verteilt wird. So sind sie leistungsfähig und können sich gut konzentrieren. „Ein gesundes Frühstück und vollwertige Pausensnacks liefern Kraft für den Schultag“, sagt Ines Heger, Ernährungsfachkraft von der AOK in Nürnberg. Mit einem gesunden Frühstück gelingt der Start in den Tag am besten. „Ideal sind Vollkornbrot oder -brötchen mit Käse oder magerer Wurst“, so Ines Heger. Auch ungesüßtes Müsli mit frischen...

  • Nürnberg
  • 08.09.17
Freizeit & Sport
Auftakt der Schulkino-Woche mit SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert.

Großer Andrang bei der Auftaktveranstaltung der 9. Schulkino-Woche

NÜRNBERG (pm/nf) - Über 500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nürnberg besuchten auf Einladung des Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert die erste von zehn Vorstellungen des Films „The True Cost – der Preis der Mode“ im CINECITTA. Der Film setzt sich kritisch mit den Produktionsbedingungen der Modebranche und deren Auswirkungen auf Mensch und Natur auseinander. Die Modeschule Nürnberg stellte im Rahmen der Veranstaltung das Projekt „Azadi“ vor, eine Kooperation mit indischen...

  • Nürnberg
  • 04.04.17
Lokales
Von Aufregung war bei den jungen Schauspielerinnen und Schauspielern nach wenigen Minuten nichts mehr zu spüren. Sie strahlten regelrecht auf der Bühne.
3 Bilder

„Der Pleitegeier“ kreist um das Thema Armut

Arm zu sein, heißt in vielen Fällen nicht dabei sein zu können. Nürnberger Schüler aller Schularten setzen sich in den kommenden Jahren mit dem Thema Armut (schauspielerisch) auseinander: Aktion Schutzbengel unterstützt das mehrjährige Projekt in Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) – Wie ist es, wenn ein Kind ausgelacht wird, weil es keine Markenschuhe trägt? Wie ist es, wenn es nicht mit den Klassenkameraden Döner essen kann, weil das Geld nicht reicht? Wie ist es, wenn man sich entscheiden muss, ob man...

  • Nürnberg
  • 27.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.